Home / Forum / Mein Baby / Wie kann man nur so egoistisch sein....

Wie kann man nur so egoistisch sein....

14. November 2008 um 20:50 Letzte Antwort: 14. November 2008 um 21:05

mein mann und ich kennen uns seit 4 jahren. in vielen hinsichten sind wir verschieden, aber in einem punkt haben wir uns echt gefunden, wir sind beide menschen, denen es eine freude macht, anderen zu helfen bzw. eine kleine freude zu machen. nicht alle menschen können diese ,,ansicht" teilen, aber meine schwiegermutter schießt echt den vogel ab. sie ist der egoistischste mensch den ich je kennen gelernt hab. nur ein paar beispiele

- bevor ich schwanger wurde hat mein mann seine disney dvd sammlung aufgelöst und sie im kinderheim bei uns im ort abgegeben. meine schwiegermutter: ,,du bist ja vielleicht bekloppt, an andere kinder denken aber nicht an die eigene mutter" mein mann daraufhin ,,mama was willst DU mit disney filmen???" sie ,,ich hätte die bei ebay verkaufen können"


- wir sind zusammen auf nem kindertrödelmarkt wo ein kleines mädchen saß, was markenspielzeug (fisherprice, chicco, winnie puh) für jeweils 1 euro (!!!) verkauft hat. wo jeder normale mensch schon aus anstand mehr gegeben hätte fragt meine schwiegermutter doch allen ernstes ob sie die sachen auch für jeweils 50 cent bekommen würde... (wo ist das loch zum verstecken????) sowas charakterloses...

vor ein paar monaten haben wir unser navigationsgerät bei ebay versteigert. sie daruafhin ,,ich hätte das gut gebrauchen können, aber an mich denkst du ja nicht" dabei brauchten wir das geld selbst dringend.

es sind soviele dinge, bei denen sie nur an sich denkt... sie hat doch alles...familie, ein eigenes haus, geld.... wie kann man sich in solch einer situation vor andere stellen? vor menschen die im leben nicht soviel glück haben? oder nicht soviel geld, oder beides.... ich kann solche menschen nicht ausstehen. gerade hat sie mich schon wieder auf die palme gebracht... bei meinem mann auf der arbeit muss ein 17-jähriges mädchen sozialstunden machen. sie hat meinen mann gefragt ob er ihr die klingel reparieren könne weil ihre kaputt ist. als mein mann vorhin in ihrer wohnung war hatte sie nichts an möbliar außer einer matratze auf dem boden und einer alten kommode... kein herd, kein kühlschrank, kein bett, nichts... sie wurde mit 9 von zuhause rausgeschmissen. weil wir gerade am umziehen sind und uns einige dinge neu kaufen hat mein mann ihr einiges rübergebracht (stühle, schränke, einen alten kühlschrank, besser als nichts. als meine schwiegermutter das mitgekriegt hat und mein mann ihr die geschichte von dem mädchen erzählt hat meinte sie doch allen ernstes ,,trotzdem, ich hätte die rattanstühle gut für meine terasse gebrauchen können. aber an mich denkst du ja nicht"... ich musste mich echt beherrschen. gott sei dank hat mein mann ihr die meinung gesagt... so das musste jetzt mal raus. ich kann verstehen, dass gerade in der heutigen zeit viele menschen gezwungen sind zuerst an sich zu denken. wir haben auch nicht viel geld, aber meistens reicht es doch noch um anderen eine klitzekleine freude zu machen....armes deutschland

Mehr lesen

14. November 2008 um 21:01

Das ist esja was mich so aufregt
klar, denkt man in erster hinsicht an seine familie, aber trotzdem muss man abwägen. meine schwiegermutter könnte sich ein ganzes lager von stühlen kaufen und das mädchen hat nichts in ihrer wohnung außer einer matratze und einer kommode. zudem keinerlei freunde, familie...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November 2008 um 21:02

Oh mann
das erinnert mich entfernt an meine eigene mutter...sie hat genug und reichlich von allem, denkt aber nur an sich..

schade ....solche leute ...

ich denke genauso wie du....nicht immer nur an sich selber denken....wenn jeder mal an seinen nächsten denken würde und ab und zu mal selbstlos helfen würde, hätten wir ein viel netteres miteinander-umgehn-und-leben.. .


aber das ist wohl nicht möglich,fürchte ich...

die türken haben ein nettes fest*ich komm grade nicht auf den namen* bei dem sie gott zu ehren ein tier opfern und das fleisch an ärmere familien verschenken...sowas find ich gut*und bitte nu keine diskussion über die armen tiere..darum gehts hier wirklich nicht in diesem thread*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November 2008 um 21:02

Sei froh,
dass dein Mann hinter dir steht und nicht vor seiner Mutti kuscht. Deine Schwiegermutter scheint kein netter Zeitgenosse zu sein. Und so wie du schreibst hat sie ein Problem damit, dass ihr Sohn eine eigene Meinung und eine eigene Lebensweise hat. Hatte sie auch etwas gegen dich???

lg Verena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November 2008 um 21:05

Gegen mich hat sie eigentlich nichts
aber wahrscheinlich nur weil ich mich jedesmal zusammen reiße bei solchen sachen... gott sei dank übernimmt mein mann die standpauke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook