Home / Forum / Mein Baby / Wie Kind ans Töpfchen gewöhnen?

Wie Kind ans Töpfchen gewöhnen?

25. April 2016 um 10:12

Hallo..

Und zwar mein großer ist jetzt 3 geworden.
Versuche ihn schon seid Wochen trocken zu bekommen.
Er will aber einfach nicht aufs Töpfchen/Toilette.
Er weint dann,und das will ich nicht.
Vor paar tagen ist er dann mal drauf aber er macht dann nicht sondern hält es ein bis er schmerzen hat.
Er weint sofort wenn ich sag das er heute mal aufs Töpfchen gehen soll und wir die Windel weglassen.
Und ich möchte nicht das er deswegen weint.

Hatte vielleicht jemand ähnliche Probleme?
Wie hat es dann geklappt?

Mehr lesen

25. April 2016 um 10:58

Hallo
kann dir so keinen rat geben aber wir haben im moment das selbe problem . Meine kleine (bald 3) Will auch einfach nicht aufs töpfchen . Zuerst hatte sie immer Angst aber inzwischen setzt sie sich schonmal drauf ,nur mit dem reinmachen hat noch nicht geklappt . Gestern hat sie die ganze zeit draufgesessen und als pipi kam ist sie aufgestanden und alles ging auf den boden .

Ich will ihr keinen druck machen und versuche es locker anzugehn alles andere wäre eher schlecht denke ich . Morgens gehn wir jetzt zusammen ins badezimmer und wenn sie möchte kann sie sich draufsetzen .Wir setzen puppen und kuscheltiere auf den topf und sowas Warte einfach ab ,vielleicht möchte er dann selbst aufs töpfchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2016 um 11:31

Guter tipp wie ich finde
Ich habe damals auch vieles versucht damit unser Großer eeeendlich trocken wird. Nichts hat geholfen. Er wollte einfach nicht. Oma meinte dann wir sollen auf den Sommer warten und ihn einfach öfter nackig laufen lassen. Haben dann fast täglich ein Planschbecken auf den Balkon gestellt und daneben ein Töpfchen. Irgendwann ist er dort von alleine draufgegangen ohne das ich etwas sagen musste. Ich fand den Tipp wirklich gut und selbst wenn es dann doch mal in die Hose ging hatte ich hier keinen riesen Wäscheberg. Viel haben die Zwerge ja sowieso nicht an wenn es so warm ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2016 um 13:57

Danke für die antwort.
Also zwingen will ich ihn auf keinen Fall!
Das mit dem Sommer stimmt..dann klappt das eher.

Es ist halt so das er schon letztes Jahr im Spätsommer fast trocken War.
Er wollte da immer auf Töpfchen und zu hause hatte er keine Windel mehr an nur nachts und wenn wir unterwegs waren.
Dann waren wir um Oktober im Urlaub,da ist er auch immer auf Klo. Pippi kann ich da nicht sagen weil Strand Urlaub.
Aber nach dem Urlaub wollte er zu Hause wieder nur Windeln tragen. Dachte das wäre eine Phase aber ne er will einfach nicht aufs Töpfchen.

Er kommt halt im Sommer in Kindergarten und da möchte ich schon das er trocken ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2016 um 14:23


Hallo!
Mein Sohn ist vor 2 Wochen 3 geworden und ist auch noch Windelträger. Ich frag ihn immer mal, ob er aufs Töpfchen oder die Toilette möchte (zB morgens nach dem Aufstehen, vorm duschen oder baden...). Manchmal möchte er, manchmal nicht. Wenn nicht akzeptiere ich das und frag einfach wsnn anders nochmal. Aber selbst wenn er sich draufsetzt, ist bisher noch nie was im Töpfchen/Klo gelandet. Ich lobe ihn dann trotzdem dafür, dass er überhaupt drauf war.
Mehr machen wir nicht, auch wenn ich mich sehr gefreut hätte, wenn er noch vor der Geburt des kleinen Bruders (ET ist Mitte Mai) trocken geworden wäre. Aber wir wollen ihm die Zeit lassen, die er braucht. Im Sommer wird er aber auch viel nackig laufen. Vielleicht klappts dann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2016 um 15:58

Man merkt eindeutig das er noch nicht soweit
ist, gib ihm weiterhin die Windel und gut ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kind macht wieder in die Hose
Von: sunny12222
neu
7. April 2017 um 14:11
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen