Home / Forum / Mein Baby / Wie krieg' ich mein Baby dazu, in seiner Wiege zu schlafen

Wie krieg' ich mein Baby dazu, in seiner Wiege zu schlafen

28. März 2007 um 14:23

Huhu zusammen,
unser Mäxchen ist zwar erst zehn Tage alt, nichtsdestotrotz möchte ich ihn aber schnellstmöglich daran gewöhnen, nachts in seinem Bettchen - und nicht zwischen uns - zu schlafen. Leider haben bislang noch keine Tricks (von mir getragenes T-Shirt in die Wiege legen , Spieluhr, Schnulli, gut Zureden, Schreien lassen) geholfen... Vielleicht hat eine von euch noch eine Idee... Ich weiß, ist zwar nicht sooo tragisch, wenn der Kleine in unserem Bett mit pennt - das Problem ist aber, dass wir ein Wasserbett haben - und das heizt ganz schön von unten auf.....

Ganz lieben Dank für hoffentlich viele Ratschläge!!

LG Tini

Mehr lesen

28. März 2007 um 14:45

Tini
hm also nen Patenrezept gibt es leider leider nicht
Naja und im Elternbett schlafen ist auch net grade so ideal,zumindestens bei einem geheiztem Wasserbett.Ich hab Lenja früher immer auf meinem Schoss geschunkelt,wenn du verstehst,und dann wenn sie eingeschlafen war hingelegt.War auch keine super Lösung aber manchmal half es,naja oder wir haben sie dann halt man bei uns auf die Matratze gelegt ging auch gut nachts lag sie dann schon mal auf Papas Bauch weil sie anders garnicht zu beruhigen war.Man experimentiert dann ja auch echt rum,zumindestens war es bei uns früher so weil sie ja den ganzen Tag nie zur Ruhe kam das ging dann immer ein paar Tage gut und dann mußte man sich schon wieder was anderes ausdenken.Ist nicht immer einfach,ich weiß,aber ihr schafft das auch.
Konnte dir jetzt leider nicht wirklich weiterhelfen aber zumindestens weißt du das es mir früher nicht anders ergang

Grüß das Mäxchen von mir

Grüßli und dicken Knutscha Pia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2007 um 14:51
In Antwort auf yvonne_12841739

Tini
hm also nen Patenrezept gibt es leider leider nicht
Naja und im Elternbett schlafen ist auch net grade so ideal,zumindestens bei einem geheiztem Wasserbett.Ich hab Lenja früher immer auf meinem Schoss geschunkelt,wenn du verstehst,und dann wenn sie eingeschlafen war hingelegt.War auch keine super Lösung aber manchmal half es,naja oder wir haben sie dann halt man bei uns auf die Matratze gelegt ging auch gut nachts lag sie dann schon mal auf Papas Bauch weil sie anders garnicht zu beruhigen war.Man experimentiert dann ja auch echt rum,zumindestens war es bei uns früher so weil sie ja den ganzen Tag nie zur Ruhe kam das ging dann immer ein paar Tage gut und dann mußte man sich schon wieder was anderes ausdenken.Ist nicht immer einfach,ich weiß,aber ihr schafft das auch.
Konnte dir jetzt leider nicht wirklich weiterhelfen aber zumindestens weißt du das es mir früher nicht anders ergang

Grüß das Mäxchen von mir

Grüßli und dicken Knutscha Pia

Ich
denke die brauchen am Anfang einfach noch Mamas und Papas Nähe,schließlich war klein Max 10Monate in deinem Bauch er muß sich jetzt auch erstmal an die neue Umgebung gewöhnen vieleicht hast du Glück und es legt sich und sieht nächste Woche schon ganz anders aus*Daumendrück*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2007 um 15:44

Tini hab ne Idee
wie wäre es mit Pucken????Google mal danach,sehr interessant und es hilft in den meisten Fällen.

Nochmals Grüßli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2007 um 16:17
In Antwort auf yvonne_12841739

Ich
denke die brauchen am Anfang einfach noch Mamas und Papas Nähe,schließlich war klein Max 10Monate in deinem Bauch er muß sich jetzt auch erstmal an die neue Umgebung gewöhnen vieleicht hast du Glück und es legt sich und sieht nächste Woche schon ganz anders aus*Daumendrück*

Huhu Pia und ihr anderen Lieben
Pucken hört sich sehr erfolgversprechend an!!!!! Werden wir direkt heute Abend mal ausprobieren. Was hattet ihr euren Kleinen unter der Decke angezogen??

Liebe Grüße, Tini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2007 um 16:39
In Antwort auf tini573

Huhu Pia und ihr anderen Lieben
Pucken hört sich sehr erfolgversprechend an!!!!! Werden wir direkt heute Abend mal ausprobieren. Was hattet ihr euren Kleinen unter der Decke angezogen??

Liebe Grüße, Tini

Tini
ich würde jetzt mal ganz plump sagen einen Body,das reicht.

LG Pia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2007 um 16:45
In Antwort auf yvonne_12841739

Tini
ich würde jetzt mal ganz plump sagen einen Body,das reicht.

LG Pia

Danke, liebe Pia
Hab gerade was gegoogelt, da stand auch Ähnliches.... Werden wir jetzt wirklich mal ausprobieren!!
Und sonst, bei dir alles klar???
Ganz lieben Gruß!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2007 um 16:47
In Antwort auf yvonne_12841739

Tini
ich würde jetzt mal ganz plump sagen einen Body,das reicht.

LG Pia

Hi tini maus
sollte das mit den pucken nicht klappen kannst du es ja auch noch mit so einem babybalkon versuchen den hängt man so aussen ans bett. so ist der kleine süße bei dir aber halt nicht im bett. hab hier mal gelesen das das wohl gut klappt!
er ist ja noch so klein und braucht viel deine nähe!
meine weigern sich ja auch im bett zu schlafen *g* sind auch nur lieb wenn sie bei mama schlafen dürfen.

ach ja zum anziehen unter der decke meine beiden tragen ihre schlafanzüge ich denke wenn es richtiger sommer wird dann bekommen sie auch nur nen body an.
lg petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2007 um 9:58

Huhu Tini!
Erst mal herzlichen Glückwunsch zu deinem Mäxchen! Hab mich total für dich gefreut. Weiss nicht ob du weißt wer ich bin, ist auch egal.

Soooo zu deiner Frage:
Silas wollte von anfang an nicht in seiner Wiege schlafen.Er hat den ersten Monat auf dem Stillkissen im Sessel geschlafen. Hatte dann aber Angst wegen seiner Wirbelsäule, vor Schäden usw. Die Wiege mochte er weder Tag noch Nacht. Er war von Anfang an sehr unruhig und stieß sich seine Händchen an den Gittern. Als er so 4 Wochen alt war, legte ich ihn in sein großes Bett, er war kein Drama und hat eigentlich gut geschlafen. Er litt von Anfang an unter Blähungen, war unruhig, so dass er sich nachts selber geschlagen hat und dadurch wach wurde. Find dann auch an ihn einzupucken und es wurde echt viel viel besser..
Wie hat denn das pucken geklappt? Vielleicht ist ihm die Wiege auch zu eng und er will ins große Bett!?
Drück dir die Daumen und viel Spass mit Max!

LG

Anke und Silas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2007 um 10:11
In Antwort auf tini573

Danke, liebe Pia
Hab gerade was gegoogelt, da stand auch Ähnliches.... Werden wir jetzt wirklich mal ausprobieren!!
Und sonst, bei dir alles klar???
Ganz lieben Gruß!!!

Tini
Ja danke soweit ist bei uns alles tutti,hab neue Bilder On kannst ja mal schauen was noch so auf dich zukommt

Wie war die Nacht hast du Max gepuckt???Hoffe es hat geklappt!?

LG Pia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2007 um 11:15

@Chrissi
du hattest meiner Meinung nach was von einer Kopfbegrenzung geschrieben,beim Pucken werden die kleinen ja in ein Tuch eingewickelt.
Dann hab ich das falsch verstanden,ich dachte du meintest etwas anderes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2007 um 11:46

Sorry
da war ich wohl gestern etwas übereifrig,und hab das total überlesen*lach*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper