Home / Forum / Mein Baby / Wie kriegt ihr die Zeit um???

Wie kriegt ihr die Zeit um???

9. Juli 2012 um 16:36 Letzte Antwort: 10. Juli 2012 um 9:33

Gestern war es mal wieder so weit und meine Kleine hat über eine Stunde gebraucht bis sie endlich eingeschlafen ist.
Sie schläft bei uns im gr. Bett ein und ich darf nicht von ihrer Seite weichen, bis sie schläft.
Ansich geniesse ich es ja schon, aber manchmal wenn sie so lange brauch, merke ich wie mir nach und nach immer langweiliger wird.
Wenn ich so im Dunkeln liege, dann denke ich meistens an frühere Sachen und kriege damit gut die Zeit rum, wenn ich tief in Gedanken bin. Aber wenn es ganz schlimm wird, dann fange ich an Rechenaufgaben mit unsere Digitaluhr, die gegenüber von dem Bett, an die Wand projeziert wird, zu machen oder gucke ob ich es hinbekommen gleich mit der Uhr die Sekunden zu zählen!!
Wenn der Papa sie ins Bett bringt schläft er einfach nach 10 min. ein und die Kleine tut es ihm nach kurzer Zeit gleich! Sein Schnarchen wirkt wohl beruhigend!

Was macht ihr denn um die Zeit rum zu kriegen, wenn ihre eure Kinder ins bett bringt?
Ausgenommen sind natürlich die Mamis, die so einen Luxus haben und die Kinder schlafen alleine ein!

Lg Arwen

Mehr lesen

9. Juli 2012 um 18:05

Hmm...
Ich streiche ihr über den Kopfund erzähle ihr leise eine Geschichte...aber frei erzählt. Meistens die Geschichte wie ich erfahren habe das ich schwanger bin und das ich sie trotz dieser überraschenden Nachricht von der ersten Sekunde an geliebt habe etc. Wenn sie dann eingeschlafen ist bleibe ich meist noch so 10 min da, damit sie nicht doch nochmal wach wird. In der Zeit spiele ich manchmal an meinem Handy rum...meistens schaue ich sie aber einfach nur an und geniesse die Nähe. Im Moment ist der Einschlafprozess bei uns aber auch meist in ner halben Std. durch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juli 2012 um 19:29

Zum glück...
... Hab ich damit nicht so große Probleme.
Wenn sie müde ist leg ich sie in ihr bettchen in ihrem Zimmer, gehe zwischendurch noch mal hin wenn sie weint und dann schläft sie meist.

Ich hoffe dass sich das bei dir schnell entspannt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juli 2012 um 20:46

Witzig,
mir geht es wie dir. Auch ich muss seit drei jahren so lange drin bleiben, bis sie schläft. und sie braucht auch meist eine stunde. ich liege da und starre in die dunkelheit...
nein, im ernst, hab mich das auch schon gefragt, was andere da so machen. selbst lesen oder handy würde nicht gehen. sie ist ohnehin von allem abgelenkt, stockfinster ist es ja im moment nicht, da könnte ich nicht auch noch sowas machen.
nein, wir liegen eng umschlungen, kuscheln, (und das lieeeeeebe ich total) und ich mache meistens geistesaufgaben. das wäre jetzt mein tip für mich: ich trainiere immer mein gedächtnis. versuche also, in gedanken aufzuzählen, wo wir die letzten zehn jahre urlaub gemacht habe. in richtiger reihenfolge. oder wie die mitschüler früher im abi hießen. oder was ich heute vor genau einem jahr gemacht hab. oder was ich die letzten wochen lang gekocht hab. halt so verrückte sachen. oder was ich gemacht hab, als ich auf den tag so alt war, wie meine schwägerin heute ist. oder wo wir waren und was wir gemacht haben, als meine tochter auf den tag genau so alt war, wie mein sohn heute.... naja, und ich muss das machen, sonst schlafe ich sofort ein. und wache dann nach zwei stunden völlig zermatscht auf und der schöne freie kinderlose abend ist im eimer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juli 2012 um 21:02

So
heute war ich in 10 Min. draußen, aber auch nur, weil der Mittagsschlaf weg gefallen ist...

Bei uns geht schlafen nur in absoluter Finsternis...nix mit Handydisplay oder andere Dinge...wäre ja sonst echt toll!!! Und meine Maus kann ich auch nicht beobachten immer nur erfühlen!

@krabbelmieze: Noch eine Dunkelschläferin so ähnlich sind meine Gedanken auch, nur dass ich dann merke, dass ich ein Gedächtnis wie ein Sieb hab, mir fallen z. B. auch nur die Silversterfeten der letzten 7 Jahre ein, danach ich Schluss...und wenn ich genug Gegrübelt habe, fange ich mit den Rechensachen bei der Uhr an...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2012 um 9:29


Neee ist mir bisher ca. 3x passiert in fast 2 Jahren. Mir ist der Abend mit meinem Freund so wichtig, weil er täglich 12 std. außer haus ist, dass ich immer wach bleibe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2012 um 9:31


so eine Uhr kann schon sehr unterhaltend sein!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2012 um 9:32

Boar
2 min. sind ja ein Traum...bei uns geht es echt nur, wenn der Mittagsschlaf nicht war und sie einfach total platt ist...ansonsten 25 min. mindestens!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2012 um 9:33

Öh
Smartphone surfen oder Hörbücher hören. Mittlerweile schläft er allein ein,bin einfach irgendwann mal raus weil ich auf klo musste,kam wieder und er war eingeschlafen. seitdem schläft er allein in seinem bett ein und mami hat Zeit für sich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest