Home / Forum / Mein Baby / Wie lang habt ihr gebraucht fürs abstillen, OHNE FLASCHENNAHRUNG

Wie lang habt ihr gebraucht fürs abstillen, OHNE FLASCHENNAHRUNG

27. November 2009 um 20:18 Letzte Antwort: 27. November 2009 um 20:38

Halli, hallo,

ich wollt mal wissen, wie lang ihr fürs abstillen gebraucht habt, allerdings ohne dass ihr MIlchnahrung gefüttert habt?!?!?

Also nur Brei etc. Mein Problem ist nämlich, dass meine Mutter erneut heiratet wenn unsere Kleine genau acht Monate alt ist ( sie ist jetzt fast 5). Bis dahin hätte ich gern aus verschiedenen Gründen abgestillt, allerdings habe ich ein schlechtes Gewissen ihr anstatt Muttermilch Fertignahrung zu geben. Ist es möglich Kinder mit acht MOnaten komplett auf Brei etc.umzustellen?

Lg Ilka mit GRETA

Mehr lesen

27. November 2009 um 20:26

Man sagt:
Im ersten Lebensjahr ist das Kind ein Säugling, es braucht Milch. Wenn du nicht mehr stillst, braucht es Ersatzmilch.

Warum genau hast du denn ein schlechtes Gewissen wegen der Fertignahrung?

Ich kann nur von meinem Sohn berichten, der voll gestillt wurde 6 Monate lang, dass die Einführung der Breikost wirklich dauert, du müsstest also jetzt dann echt schon anfangen, Brei zu geben. Und das ist ja doch noch ein kleines bisschen früh, einen Monat solltest du, wenn das Kind gern gestillt wird, noch warten.

Gefällt mir
27. November 2009 um 20:27


also auf die flaschenmilch kann man erst verzichten, wenn man bis zum 1. geburtstag noch teilweise stillt. meiner ist jetzt 10,5 und ich stille noch abends und nachts und werde das dann jetzt so bis zum 1. geburtstag ganz abgewöhnen, dann darf ich laut kinderarzt auf flaschenmilch verzichten.

Gefällt mir
27. November 2009 um 20:29

Mmh....
frage mich gerade wofür sie diese Milch noch brauchen? Sind da überhaupt Vitamine oder so drin?

Gefällt mir
27. November 2009 um 20:32
In Antwort auf bride_12734456

Man sagt:
Im ersten Lebensjahr ist das Kind ein Säugling, es braucht Milch. Wenn du nicht mehr stillst, braucht es Ersatzmilch.

Warum genau hast du denn ein schlechtes Gewissen wegen der Fertignahrung?

Ich kann nur von meinem Sohn berichten, der voll gestillt wurde 6 Monate lang, dass die Einführung der Breikost wirklich dauert, du müsstest also jetzt dann echt schon anfangen, Brei zu geben. Und das ist ja doch noch ein kleines bisschen früh, einen Monat solltest du, wenn das Kind gern gestillt wird, noch warten.

Weis nicht...
denke irgendwie das es sich wiederspricht, erst zu stillen und wenn alles gut klappt trotzdem Flaschennahrung zu geben?!?!?!

Gefällt mir
27. November 2009 um 20:33
In Antwort auf shanta_12055092

Weis nicht...
denke irgendwie das es sich wiederspricht, erst zu stillen und wenn alles gut klappt trotzdem Flaschennahrung zu geben?!?!?!


Das sehe ich auch so, deswegen muss man aber halt auch 1 Jahr stillen, wenn man keine Flaschenmilch geben möchte!

Gefällt mir
27. November 2009 um 20:38
In Antwort auf shanta_12055092

Weis nicht...
denke irgendwie das es sich wiederspricht, erst zu stillen und wenn alles gut klappt trotzdem Flaschennahrung zu geben?!?!?!

Naja, wenn du halt nicht mehr stillen magst...
...dann hörst du halt mit 8 Monaten auf.

Dann hast du immerhin länger als der Durchschnitt gestillt.

Ich muss auch aufhören, weil ich wenn mein Sohn 10 Monate wird, Vollzeit unterwegs bin und wegen Laborarbeit nicht weiterstillen darf.

Hab auch immer gedacht, ich will eigentlich keine Pre geben. Aber nach langem Informieren bin ich dazu gekommen, dass es eben im ersten Jahr nicht anders geht.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers