Home / Forum / Mein Baby / Wie lang ist Euer Weg zum Kiga / Schule ?

Wie lang ist Euer Weg zum Kiga / Schule ?

7. April 2015 um 21:44

Hallo an alle,

momentan haben wir den absoluten Luxus, dass wir zum Kindergarten 1 Minute laufen, also vielleicht 200 m. Würden wir hier wohnen bleiben, wären es zur Schule für die Große ab August noch einmal 300 m weiter. Ich könnte also locker mit der großen um 7.30Uhr aus dem Haus gehen, irgendwann schafft sie den Weg auch alleine, dann gehe ich um zehn vor neun mit den beiden Kigakindern aus dem Haus. Mittags um 12uhr entweder alle drei zusammen abholen in 10 Minuten oder beide Wege getrennt.

ABER: Wir ziehen um, also hat sich der kurze Weg erledigt. Wir ziehen in eine viel größere Stadt und es steht noch nicht fest, welchen Kiga und welche Schule wir dann besuchen. Nun wollte ich von Euch wissen, was für eine Länge an Weg morgens findet Ihr vertretbar? Wer von Euch muss morgens täglich ins Auto steigen? Ist das alles nur eine Frage der Gewöhnung und der Einstellung? Wenn man auf dem Land wohnt, ist das ja vollkommen normal, nehme ich an?

Zur Auswahl steht z.B. ein Kindergarten, der 800m weit weg ist. Unser kleiner läuft langsam, den Weg würden wir bestimmt mit 15 Minuten laufen schaffen, und mittags nochmal. Oder mit dem Laufrad das ganze, über den Fußweg? Macht das jemand von Euch? Mit Laufrad/Fahrrad zum Kiga, und ich laufe nebenher? Da sind wir bestimmt schneller. Und morgens um 7.30Uhr die Große mit dem Auto zur Schule fahren, die Schule ist mit dem Auto 6 Minuten entfernt. Also um 7.30Uhr einmal mit dem Auto los und um 8.30uhr die anderen zwei zum Kindergarten mit dem Laufrad. Das hört sich in meinen Ohren stressig an, aber man gewöhnt sich sicher an so einen Weg?

Wer hat morgens und mittags einen langen Weg und kann mal berichten und mir Mut machen ????

Mehr lesen

7. April 2015 um 22:24

Wir fahren
jeden Tag ca. 15 Min. mit dem Auto zur Kita. Wir hatten beide zuerst hier, quasi ums Eck, im Kiga aber es hat für uns überhaupt nicht gepasst. Nachdem wir in unserer Wunschkita ein Angebot für beide hatten, haben wir lange überlegt. In erster Linie wegen dem Fahrtweg. Aber wir bereuen es tatsächlich nicht und alle sind sehr glücklich dort, die Kids und wir. Von daher war es bei uns tatsächlich die Gewöhnung. Wir haben uns alle daran gewöhnt, dass wir etwas früher los müssen und eben mit dem Auto fahren müssen. 15 min sind vollkommen okay. 30 Min wären uns schon zu viel, da wir beide arbeiten. Trotzdem bin ich sehr froh über diese Entscheidung. Es war aber eine Entscheidung speziell für diese Kita und meiner Meinung nach, im absoluten Interesse der Kinder.
Lg und alles Gute
Manguuu

Gefällt mir

7. April 2015 um 23:01

Wir fahren mit dem fahrrad
Ich auf der Straße und der kurze aufm fußweg. Sind zwar nur 300 Meter, aber wir fahren such weitere strecken so. Kein Problem.

Gefällt mir

8. April 2015 um 0:02

5 Minuten bis zur Bushaltestelle
6 Stationen mit den Bus, ca.10 Minuten. Dann 10 Minuten bis zur Grundschule laufen.

Davon 2 mal die Hauptstraße überqueren mit Ampel aber.

Bei der Schule über einen Zebrastreifen.

Er geht in die 1. Klasse und wird von uns gebracht und abgeholt.

Die andere Grundschule hier im Ort wäre 20 bis 30 Minuten zu Fuß mit vielen Straßen.

Wir haben uns schnell daran gewöhnt.

Wir stehen um 6.45 Uhr auf und gehen um 7.15 Uhr los, der Bus kommt um 7.28 Uhr, meistens sind wir dann so 7.45 / 7.50 Uhr an der Schule. Frühstücken tun die Kinder mit der Lehrerin dann im Klassenzimmer. Ist meinen nur Recht da er früh morgens nix runter bekommt.

Gefällt mir

8. April 2015 um 2:12

Hallo
Schule sind 600 m und und KiGa 900 m. Der Weg zum KiGa führt an der Schule vorbei. Wenn wir laufen fährt der Mittlere (4,5) Fahrrad (bzw. bis vor 2 Wochen Laufrad) udn die Große (7,5) läuft, da sie mit Schulranzen nicht Fahrrad fahren mag. Klappt problemlos. Laufen mit dem Mittleren ohne Fahrzeug ist vor allem nachmittags eher katastrophal, da er total müde ist.

Gefällt mir

8. April 2015 um 6:07

Guten morgen!
die Kita von meiner Tochter ist zu Fuß ca.10 Minuten. Mein Sohn geht zur Krippe (kleine, so ähnlich wie eine Tagesmutter) und die ist direkt gegenüber .Also in einer Minute bin ich drüben.

Gefällt mir

8. April 2015 um 6:30

Hmmm
kiga ist rund 14 km entfernt, je nachdem welchen weg man fährt.
und je nach verkehrslage brucht man zwischen 15 und 40 min.

wenn sie da dann auch zur schule gehen sollte, ändert sich nicht viel.

allerdings wird sie mit dem schulbus gefahren.
muss sie also nur zur bushalte stelle bringen, bzw. abholen.
die ist von uns 30 m entfernt.


im ersten kiga-jahr, war sie noch hier im ort im kiga. der war etwa 600 m entfernt. da sind wir immer mit rad oder laufrad oder zu fuß gegangen. je nach lust und laune. waren da immer zwischen 5 und 10 min. unterwegs.

Gefällt mir

8. April 2015 um 10:53

Ich bin fast 8 jahre
gefahren. die ersten jahre immer zur kita, als sie eingeschult wurde , zur schule. würden wir immer noch in der stadt wohnen , würde ich sie noch mindestens 1,5jahre fahren. sind aber umgezogen in ein dorf und hier ist die schule ca.5 min. entfernt, sie läuft mittlerweile allein.
wenn du ein auto hast , würde ich die große erst zur schule bringen und dann weiter zur kita fahren. du kannst doch die kleinen um 8h hinbringen, dann hast du doch morgens alles mit einer fahrt erledigt.mittags würde ich es ähnlich machen , erst die große abholen , dann die kleinen oder umgekehrt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen