Home / Forum / Mein Baby / Wie lange Arbeitslosengeld?

Wie lange Arbeitslosengeld?

8. Mai 2014 um 11:10

Hallo.
Es geht um meine Freundin.
Sie hat ihre Lehre gemacht und im selben Betrieb noch sechs Monate gearbeitet.
Danach War sie 10 Monate in Australien auf Roadtrip.
Jetzt ist sie seit September wieder in Deutschland und bekommt Arbeitslosengeld.
Heute hat sie Post bekommen das es zum 16.6.14 zu Ende geht.
Ist es nicht so das sie 12 Monate bekommen müsste?
Sie schreibt wirklich täglich Bewerbungen ohne Ende aber bisher leider ohne Erfolg. Aber in Harz 4 will sie natürlich auch nicht rutschen.
Wäre schön wenn ihr mir helfen könntet.

Lg

Mehr lesen

8. Mai 2014 um 11:17

Das kommt darauf an wie lang man vorher
gearbeitet hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2014 um 11:22

Liegt vielleicht
an diesem langen trip
ich würde da einfach mal anrufen und nachfragen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2014 um 11:25

...
Hi du,

ich hab grad mal das SGBIII rausgekramt, da steht das drin. Die Anspruchsdauer ist abhängig davon, wieviele Monate sie in den letzten beiden Jahren (=Rahmenfrist) sozialversicherungspflichtig gearbeitet hat.
Wenn sie binnen der letzten 2 Jahre seit Bezugsbeginn des ALG bis zu 12 Monaten gearbeitet hat, hat sie Anspruch auf 6 Monate ALG1.
Bei bis zu 16 Monaten sind es 8 Monate Anspruchszeit, bei bis zu 20 Monaten 10 Monate.
Das müsste also schon hinkommen!
Mit 6 Monaten "Arbeitszeit" dürfte sie noch nicht als "berufserfahren" gelten - damit kann das AA ihr einiges anbieten, um schnellstmöglich wieder in Arbeit zu kommen. Wenn sie nicht so schnell ins ALGII fallen will, könnte sie eine Massnahme vom AA mitmachen - damit verlängert sich die Anspruchsdauer etwas.

Tiri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2014 um 11:37

Mhh also liegt das anscheinend an dem Roadtrip
Ich hab gedacht das fällt iwie raus weil sie nicht in de war.
Sie versucht gleich da anzurufen. Mal gucken ob das was bringt ist ja immer nur ne Hotline dran...

Danke euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2014 um 11:38

Aber zählt die Lehre da nicht mit rein?
Weil mit Lehre kommt sie auf 12 Monate...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2014 um 11:39

Ach sechs Monate hat sie ja
Sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2014 um 11:49
In Antwort auf novemberglueck2012

Mhh also liegt das anscheinend an dem Roadtrip
Ich hab gedacht das fällt iwie raus weil sie nicht in de war.
Sie versucht gleich da anzurufen. Mal gucken ob das was bringt ist ja immer nur ne Hotline dran...

Danke euch

Das...
... Problem in ihrem Fall ist, dass immer die zurückliegenden beiden Jahre entscheidend sind. Und da fallen die 10 Monate Australien ja leider komplett mit rein. Hätte sie sich direkt nach dem Ende ihres Arbeitsverhältnisses gemeldet, hätte sie m.E. Anspruch auf 12 Monate gehabt.
Dann wäre allerdings der Roadtrip ins Wasser gefallen.

Tiri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2014 um 11:55

Das liegt an den 10 Monaten Australien
denn die zählen mit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook