Home / Forum / Mein Baby / Wie lange "darf" ein Baby fiebern?

Wie lange "darf" ein Baby fiebern?

25. April 2014 um 9:43 Letzte Antwort: 25. April 2014 um 10:54

Mein Kleiner (fast 6Monate) ist nun mittlerweile seit Sonntag krank.
Das Fieber steigt und sinkt und war auch schon bei 41,4.
Mittlerweile sind wir tagsüber bei ca. 38Grad und Abends bei 40.
Wir waren bereits 2mal im KH und einmal beim Kia (das letzte Mal gestern in der Nacht im KH) dort wurde ein Virusinfekt festgestellt, der wohl in einigen Tagen abklingen sollte, wenn es in 3 bzw heute sind es nur noch 2Tage nicht weggehen sollte, sollen wir nochmal zum Arzt bzw ins KH.

Das einzige was wir ihm geben sollen sind Zäpfchen (Benuron 125mg oder eben 2 x Dafalgan 80mg) und eine Meersalzlösung, da er seit gestern auch noch Schnupfen hat.
Was kann ich sonst noch machen?

An sich geht es ihm gut, er trinkt viel und verhält sich auch so wie immer, die Windeln sind immer voll.

Aber natürlich machen wir uns Sorgen, die 2 Krankenhäuser waren verschiedene und unabhängig voneinander meinten sie, dass es harmlos sei, dennoch finde ich es enorm lang, dass er schon seit 5Tagen so hohes Fieber hat.

Mehr lesen

25. April 2014 um 10:08

Huhu
Erstmsl, fieber ist nix schlimmes. Im gegenteil

Wenn es ihm gut geht, würde ich ihm tagsüber gar keine fiebersenkenden sachen geben. Wenn er sich quält erc. ist das natürlich anders

Abends vor dem schlafen würd ich zäpfchen geben. Mein arzt sagt, bei einem infekt kann es bis zu 7/8 tagen dauern, bis das fieber runter geht.

Ansonsten kannst du lauwarme waschungen mschen. Auf dem wickeltisch ausziehen und mit lauwarmen wasser waschen und kurz warten, dann abtrocknen. Nachts nicht zu warm anziehen und wenn er heiße beime und füße hat, kannst du essig socken machen. Mein zwerg fiebert allerdings immer mit kalten beinen. Von daher geht das bei uns nicht

Gute besserung

Gefällt mir
25. April 2014 um 10:54
In Antwort auf bosse_12480417

Huhu
Erstmsl, fieber ist nix schlimmes. Im gegenteil

Wenn es ihm gut geht, würde ich ihm tagsüber gar keine fiebersenkenden sachen geben. Wenn er sich quält erc. ist das natürlich anders

Abends vor dem schlafen würd ich zäpfchen geben. Mein arzt sagt, bei einem infekt kann es bis zu 7/8 tagen dauern, bis das fieber runter geht.

Ansonsten kannst du lauwarme waschungen mschen. Auf dem wickeltisch ausziehen und mit lauwarmen wasser waschen und kurz warten, dann abtrocknen. Nachts nicht zu warm anziehen und wenn er heiße beime und füße hat, kannst du essig socken machen. Mein zwerg fiebert allerdings immer mit kalten beinen. Von daher geht das bei uns nicht

Gute besserung

Danke
mein Kleiner hat recht kalte Füsse und Beine, vor allem die Füsse, deswegen lasse ich die Söckchen an. Er schläft im Body

Ich hoffe echt, dass es bald vorbei ist, armer kleiner Wurm

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers