Home / Forum / Mein Baby / Wie lange dauert so ein babyblues?

Wie lange dauert so ein babyblues?

4. Oktober 2011 um 1:36

hallo ihr lieben, ich hab schon gelesen daß es ne ganze menge mamas gibt die mit ihren gefühlen ni wirklich zurecht kommen. das ist schon mal beruhigend.
vieleicht kann mir ja auch irgendwer n rat geben. ich habe vor knapp 6 wochen meine kleine tochter zur welt gebracht u liebe sie über alles. und auch wenn so einiges auf der strecke bleibt denke ich daß es eigendlich ganz gut läuft. meistens jedenfalls. und dann sind diese momente in denen die zweifel kommen- ob man alles richtig macht, ob alles so bleibt oder ob mans dann doch wieder irgendwie hin bekommt. meistens schreib ich mir meine zweifel von der seele aber in einem punkt finde ich einfach keine antwort. wie ist das bei den männern???
der vater von meinem kl sonnenschein war schon in der schwangerschaft der jenige der angefangen hat zikkig zu sein u eigenartige sachen zu essen ( die ganze zeit fisch oder süß saures essen-bäx) anfangs hab ich das ja noch belächelt und dachte er entwickelt sowas wie ne sympatieschwangerschaft. doch mit der zeit ist er immer eigenartiger geworden. ich hatte den dicken bauch u er die macken die man schwangeren frauen nachsagt. mit der zeit gabs immer mehr streit so daß ich zeitweise einfach nur geflüchtet bin vor dem theater und ernsthaft drüber nachgedacht hab ob ich ihn überhaupt bei der geburt dabei haben will. er war dabei und die ersten 2 tage dachte ich fast das wir uns wieder zusammen raufen würden. er war so oft da wie er nur konnte u war ein furchtbar solzer bilderbuchpapa. und auch als ich aus dem krankenhaus nach hause gekommen bin war ich zwar immer noch erschöpft aber der meinung das es doch gut gehn kann. seit dem ist viel passiert. meine süße maus wächst und gedeiht und schläft dank puktuch auch recht lange durch (4stunden). leider kann ich das von mir nicht behaupten. ich sitze so oft an ihrem bettchen u sehe sie an u muß heulen,ohne irgendeinen grund. oder sie schläft schon 4 stunden durch, ich bin immer noch im 2 stunden takt wach u liege dann meistens ewig da und denke über alles mögliche nach.wenn ich dann doch mal etwas fester schlafe und sie nicht sofort höre schrecke ich kurze zeit später hoch u fühl mich furchtbar weil ihr leises jammern mir ganz schlimm an die substanz geht. er hat damit ni so die probleme, er pennt auch weiter wenn sie neben ihm liegt u richtig schimpft.
wie geht das? einerseits sagt er er hat n babyblues andererseits erwische ich mich immer öffter wie ich nachts heimlich weine. oder zum heulen unter der dusche steh.
is das normal oder sollte ich ma bei der fä fragen was ich dagegen tun kann. is langsam ein komisches gefühl weil der mann in meinem bett schon so fremd ist.
kennt das jemand bei männern? und weiß wie lange das bei denen dauert?
mit dieser mischung aus ihm is alles zu viel u und er liegt mehr als oft im bett und starrt vor sich hin komm ich sicher ni mehr lang klar. ich habe von mir u meinem paps n altes foto auf dem bin ich noch recht klein und sehe meinen vater mit einem blick an der sonst nur helden u göttern vorbehalten ist. aber wie soll ein kind von jemand begeistert sein der sobald er die wahl hat vor der glotze liegt u vor sich hin starrt.
ich bin euch wirklich dankbar für jeden denkanstoß der mich verstehn lässt

vielen dank schon mal im vorraus

Mehr lesen

17. November 2011 um 19:43

Hatte das 1 ganzes Jahr lang!
Hallo!

Bei mir dauerte das ein ganzes Jahr. Es hat sich alles um das Kinde gedreht. Nicht einmal ohne Kind vor die Tür konnte ich, sonst hätte mich mein schlechtes Gewissen umgebracht! (Ich könnte dir da Geschichten erzählen, die glaubst du nicht!) Mein damaliger Partner und ich haben uns dann auch getrennt.
Aus heutiger sicht kann ich sagen, auch wenn er versucht hätte mehr zu machen als nur vor der Glotze zu hängen, hätt er es mir auch nicht recht machen können.

Erklären kann ich mir das bis heute nicht aber die nächsten Jahre waren die schönsten meines Lebens, auch wenn (oder vielleicht weil) ich mit meiner Tochter allein war.

Ich hoffe bei dir gehts schneller vorbei, aber vorbei gehts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook