Anzeige

Forum / Mein Baby

Wie lange dauerte bei euch die Krippeneingewöhnung?

Letzte Nachricht: 26. März 2012 um 22:17
A
akosua_12119368
26.03.12 um 20:39

Hallo,

ich hab einen Krippenplatz für September bekommen.
Zur Anmeldung sagte man uns das die Eingewöhnung 6 Wochen dauert und das stand jetzt auch nochmal in dem Schreiben.

Dauert das echt 6 Wochen

Ich kann irgendwie nur 4 Wochen. Muss im Oktober wieder arbeiten. Eigentlich muss ich schon im August arbeiten aber geht ja nicht.

Kann man das auch mit denen klären oder ist das jetzt wirklich so.

Bei einer Freundin dauerte die Eingewöhnung nur 2 Wochen. Ich verstehe nicht warum es so lange dauert.

LG

Mehr lesen

U
ume_12553983
26.03.12 um 21:06


Bei uns wird das nach Bedarf geregelt. Gibt ja Kinder, bei denen es schnell geht und Kinder, bei denen es ewig dauert. Mach aber auf keinen Fall Druck, das spürt dein Kind und so wird die Eingewöhnung nicht gerade leichter. (Wenn Mama so komisch ist, stimmt irgendwas nicht)

Gefällt mir

A
akosua_12119368
26.03.12 um 21:08

Das war bei
euch ja dann ziemlich unkompliziert.

Ich weis das sie total laaangsaaaam anfangen.

Also 1 Woche läuft ungefähr so ab.

1.Tag 30 min mit Mama
2.Tag 45 min mit Mama
3.Tag 1h mit Mama
4.Tag 1h mit Mama die für 1 Min den Raum verlässt
5.Tag 1h mit Mama die für 2 Min den Raum verlässt.

Das steigert sich dann alles so allmählich. in der 2.Woche wird dann mit gefrühstückt.

In der 3. Woche bleiben sie dann bis zum Mittagessen

In der 4. Woche wird das schlafen geübt

In der 5. Woche bleiben sie dann länger

Und in der 6. Woche bleibt man auf Abruf zu Hause.


Ist das nicht ein komisches System???

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sofija_12281789
26.03.12 um 21:47

Das
was du beschreibst Bimbambino ist das "Berliner Modell", von dem die anderen unten geschrieben haben. Das ist das Grundgerüst, das natürlich nach den Bedürfnissen von deinem Kind angepasst werden sollte. Also ich würde aus Erfahrung sagen, die ersten 14 Tage wirst du sehr intensiv gebraucht, danach ist es eher so, dass du auf Abruf da sein solltest und dein Kind eben noch nicht den ganzen Tag in die Krippe geht. Vielleicht könnten dein Mann oder eine Oma die restliche Eingewöhnung übernehmen, wenn es länger dauern sollte? Sprich auf jeden Fall mit den Erziehern über dein Problem. Eine gute Eingewöhnung ist super wichtig, damit dein Kind richtig ankommt und sich wohlfühlt. Das solltest du nicht unterschätzen.

Gefällt mir

Anzeige
A
akosua_12119368
26.03.12 um 22:17

Ah ok
Ich hatte das vorher auch gegoogelt und stellte auch ähnlichkeiten fest.

Ich möchte unseren kleinen Schatz nicht unter Druck setzen. Und ich versuche mir dann auch selbstkeinen Stress zu machen.

Oma & Opa wohnen über 400km weg. Wir sind alleine hier. Zur Not muss mein Mann mit ran.

Mir ist auch klar das es von Kind zu Kind unterschiedlich ist.
Ich hab nur vorher nie gehört das es 6 Wochen dauert. Das klingt für mich so als würde in der Krippe jedes Kind 6 Wo brauchen obwohl andere nur 3 oder 4 Wochen bräuchten.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige