Home / Forum / Mein Baby / Wie lange Familienbett?

Wie lange Familienbett?

11. April 2011 um 0:24

Wie lange waren die kleinen bei euch im Bett bzw. wie lange plant ihr es noch? Wollt ihr warten bis sie von alleine nicht mehr wollen? Kann mir kaum vorstellen dass das sobald passiert
LG AnnCa mit Noura die vor fast 2 Wochen ihren 1. Geburtstag gefeiert hat

Mehr lesen

11. April 2011 um 0:34

Zusatz
Ich will sie am liebsten weiter bei mir haben und noch warten... Aber vielleicht will sie dann nie mehr in ihr Bett... Und es wird ja nicht einfacher je länger man wartet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2011 um 0:45

Die frage stell ich mir auch immer wieder ^^
irgendwie kann ich es mir ohne gar nicht mehr vorstellen..
fühl mich immer so allein wenn sie mal im eigenem bett schläft..ist auch irgendwie gewohnheit ^^

wielange .ka ehrlich gesagt...

lg
andrea mit ashley sophie seit 5 tagen 1 jahr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2011 um 4:32

Jaaa...
die frage stelle ich mir auch sehr oft...
meiner ist zwar nocht sehr klein, aber man denkt ja schon ab und an an später...


aber so vorstellen kann ich es mir überhaupt nicht, das er mal nicht mit in meinem bett schläft...
mir blutet ja schon das herz, wenn er in seinem beistellbett schläft, und nicht in meinem bett...

tja... meinen mann hab ich schon ausquartiert... der schläft momentan auf der ausziehbaren couch im wohnzimmer...

wir habens zwar probiert, mit unserem sohn zu schlafen... das er bei uns schläft... aber das war die reinste katastrophe...
mein mann schläft so unruhig (schon immer) das der kleine immer wach wurde...

klar wünsche ich mir, das mein mann wieder in meiner nähe schläft...
aber ich kann meinen sohn nicht loslassen....

daher beantworte ich deine frage mit: SOLAAAAAAANGE ES GEHT

lieben gruß
zayneb7 + sahin 19 wochen alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2011 um 8:11

Meiner ist jetzt 3 Monate
vor ca. 6 Wochen hab ich ihn ausquartiert und er schläft in der Wiegen neben unserem Bett. Mein Großer hat 6 Monate mit mir im Bett geschlafen (war beim 1.Kind Alleinerziehend).

Mein Baby schläft genausogut in der Wiege nebendran...und mein Freund und ich können wieder eingekuschelt einschlafen ohne dass,das Baby dazwischen liegt. Ich find's toll

lg
Evy+Nico(fast 4)+Linus 3 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2011 um 18:43

Hmmm
meine ist 4 jahre alt. im moment kann ich mir nicht vorstellen, ohne sie zu schlafen. gestern wollte sie erst in ihrem bett schlafen, aber als ihr klar wurde, dass sie dann dort ganz alleine ist, wollte sie doch wieder ins große bett mitkommen bei oma und opa schläft sie auch mit im ehebett
sie schlief die ersten 2 jahre nicht durch und im familienbett war das am besten zu verkraften. jetzt schläft sie meist wie ein stein und warum sollte sie da jetzt ausziehen müssen? wir finden das alle 3 gemütlich und schön , also bleibts erstmal dabei. mal sehen, was die zeit bringt.
bisher hat sich noch alles von selbst geregelt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2011 um 19:22
In Antwort auf ianthe_12843419

Zusatz
Ich will sie am liebsten weiter bei mir haben und noch warten... Aber vielleicht will sie dann nie mehr in ihr Bett... Und es wird ja nicht einfacher je länger man wartet...

Doch, ich glaube schon
so lange es nicht ein problem von nichtloslassenkönnen ist...

werden sich die bedürfnisse deines kindes von selbst so entwickeln. wenn es das nicht mehr braucht, hört es auf. bis dahin musst dus nicht erzwingen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper