Home / Forum / Mein Baby / Wie lange habt ihr euren Kinderwagen genutzt

Wie lange habt ihr euren Kinderwagen genutzt

10. März 2015 um 20:55

Hallo Mädels,

mich würde interessieren, wie lange ihr euren Kinderwagen genutzt habt.
Und solltet ihr ihn nicht all zu lange genutzt haben, dann würden mich die Gründe interessieren.

Wir haben einen Tfk Joggster Twist.
Der stand in letzter Zeit nur rum, da wir entweder nur kurz unterwegs waren oder einen Schlitten benutzt haben. Deshalb hatte ich überlegt, ihn zu verkaufen.

Und dann haben wir noch einen Peg Perego Pliko P3, den ich an sich praktisch finde.
Jetzt bei dem schönen Wetter waren wir wieder mehr unterwegs und kaum saß meine Tochter drin, hab ich mich geärgert, wie schwer er sich zB auf Kopfsteinpflaster oder auf unebenem Untergrund schieben lässt.

Also bin ich nun hin und her gerissen, ob ich ihn wirklich weg geben soll.
Ehrlich gesagt würde ich ihn am liebsten behalten. Der einzige Grund, warum ich am überlegen bin ist, dass ich eigentlich schon einen Käufer für den Tfk habe und somit ein schlechtes Gewissen.
Mein Mann meint, dass ich spinne und ihn her geben soll, da unsere Tochter auch schon knapp 2,5 Jahre alt ist.

VG

Mehr lesen

10. März 2015 um 22:25

Verkauf doch beide
und hol dir einen gebrauchten ,guten! buggy... gibt doch schon welche ab 40 euro aufwärts.
ich hab den kinderwagen fast 3 jahre genutzt. klar können kinder ab 2 oder auch früher schon gut laufen. aber viele werden eben schnell müde, trotzen und wollen nicht mehr laufen. da wär ich so manches mal aufgeschmissen gewesen ohne kinderwagen... grad wenn man einkäufe dabei hat oder zb dann einen roller oder laufrad auch noch schleppen darf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2015 um 0:05

Wir
hatten 6 Jahre lang ein und denselben Hartan Racer S
Meine Beiden Kinder fanden ihn toll

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2015 um 4:41

Zw
1-1,5...Dann buggy bzw zu fuß...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2015 um 7:22

...
Regelmäßig haben wir ihn benutzt, bis sie ca. 2 - 2,5 war. Sie ist zwar da auch schon viel gelaufen, aber mit Hund war es einfacher sie im Kinderwagen zu haben.
Danach saß sie nur noch in so einem ganz einfachen Klappbuggy, wenn wir lange unterwegs waren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2015 um 8:17

Emilia ist jetzt 1,5
Und wir haben den Hartan vor kurzem in den Keller getan und uns einen Quinny Zapp Xtra 2 gekauft. Der Hartan war mir einfach zu groß und zu sperrig für dass, das Madame sowieso meistens läuft. Der Quinny ist leichter, nicht so breit und lässt sich besser zusammen klappen. Aber ich verstehe schon was du meinst. Die Buggys sind halt doch nicht so toll zu schieben .. Aber es reicht wenn die Kinder schon viel laufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2015 um 8:58

Kiwa
Bis 2,5 und ab da nur noch quinny zapp, für shopping ausflüge oder sowas. Auch jetzt mit knapp 3 geb ich den buggy noch nicht her. Mehrere stunden am stück packt sie einfach noch nicht.
Vom fahrkompfort war der kiwa natürlich um welten besser. Teutonia mistral s.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2015 um 9:43

...
Joggster III bis 2,5. Seitdem nur noch Dreirad mit Schiebestange (auch in der Stadt). Aktuell ist das Kind 3 Jahre und 3 Monate alt. Aber er läuft auch recht oft. Das ist mir schon wichtig, dass er nicht nur durch die Gegend geschoben wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2018 um 16:57

Seit 7 Jahren ist unser Hoco Travel Light im Einsatz. Alle 3 Kinder lagen gerne darin in der Babywanne und saßen später im Sportsitz. Mittlerweile ich die Jüngste 3 und wir nutzen ihn nur noch selten bei längeren Spaziergängen. Einen Buggy haben wir nie gebraucht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Frage zum Thema Ernährung
Von: avra_12579177
neu
9. Dezember 2015 um 14:12
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen