Home / Forum / Mein Baby / Wie lange habt ihr gestillt bzw still ihr?

Wie lange habt ihr gestillt bzw still ihr?

5. Februar 2014 um 21:05

Hallo an alle,

Meine Kleine ist jetzt knapp 7 Monate alt und sie will nur Brust.
Sie wehrt vehement jeden Löffel ab. Es liegt nicht unbedingt am Löffel, sondern sie kann einfach den Brei nicht schlucken. Ich hab schon alles aber auch wirklich alles an Breisorten probiert. Sie nimmt auch keinen Schnuller und trinkt nicht aus der Flasche.

Versteht mich nicht falsch, ich genieße es sie zu stillen. Das ist ja das was ich wollte: Mein Baby so lang wie möglich zu stillen. Nur der KiA ist da anderer Meinung. 6 Monate reichen aus und ich soll mich nicht so anstellen. Sie braucht schließlich Eisen usw und das wäre jetzt wohl nicht mehr vorhanden bzw nicht mehr ausreichend.

Danke für eure Antworten

Mehr lesen

5. Februar 2014 um 21:09

Hast du es mal
mit Fingerfood bzw. BLW versucht?
Ich gebe bewusst keinen Brei sondern praktiziere BLW .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2014 um 21:12

Die lieben Ärzte
Ach ja das hört man doch immer und immer wieder, traurig finde ich. Dein Kleines ist 7 Monate Jung - ein Baby! Und ein Baby braucht Milch.
Lass dich nicht verunsichern und höre auf dein Kind. Es weiß am besten was es braucht. Meine wollten auch nichts von Beikost mit 6 Monaten wissen, das hat ewig gedauert. Beim zweiten hab ich mir nicht mehr so viel Stress gemacht und 9 Monate voll gestillt und dann langsam angefangen, letztendlich mit 20 Monaten abgestillt.
Jetzt beim 3. bin ich sozusagen tiefenentspannt vollstillen bis 9 Monate, laaaaangsam was angeboten und selbst jetzt mit einem Jahr ist die Hauptnahrung Mamamilch, trotz 2-3 recht guter Mahlzeiten mittlerweile.

Immer auf dein Bauchgefühl hören! Alles liebe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2014 um 21:20

13,5 Monate
Vier davon voll. Im fünften und sechsten Monat so gut wie voll. Sie hat in der Zeit höchstens mal ein Löffelchen Karotte gegessen. Ab dem 9. Monat ca. dann noch abends, nachts und morgens.

Ich persönlich glaube, dass deine Tochter was essen wird, wenn sie soweit ist. Vielleicht steht sie auch nur nicht auf Brei? Vielleicht mag sie mal eine Semmel probieren? Oder mal einen Apfel?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2014 um 21:26

Den großen
ca 8 Monate bis die Zähne kamen und er mich nur noch gebissen hat
5,5 Monate davon voll.

Die Kleine ist jetzt 19 Wochen alt und ich denke dass ich auch wieder so mit 5 / 5,5 Monaten mit Brei beginne. Mal sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2014 um 22:07

7 Monate
Hab ich gestillt, dann muss ich ganz ehrlich sagen wollte ich nicht mehr und es war gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2014 um 22:31

.
Mein Kleiner ist jetzt 14 Monate und wird noch gestillt, derzeit ca. 3x am Tag und nachts nach Bedarf. Essen tut er immer wieder zwischendurch etwas Kleines bei uns mit. Mit 7-8 Monaten hat er Beikost gefuttert wie ein Scheunendrescher und ich dachte, wir würden bald abstillen - als mit 9 Monaten die ersten Zähne kamen, verweigerte er plötzlich alles, ich habe ihn dann sogar 3 Monate fast wieder voll gestillt. Er ist ein quietschfideler gesunder Junge Die Kinderärztin zeigte sich auch "entsetzt" und wollte mich schnellstens zum abstillen bewegen. Das Eisen-Argument stimmt in den meisten Fällen einfach gar nicht, es gibt dazu eine Studie die schlecht interpretiert wurde. Ich habe mich deswegen auch wochenlang verrückt gemacht, Familie hat auch alles probiert, meinen Sohn zum essen zu bewegen - und letztlich ist das Gegenteil passiert, es hat ihm die letzte Lust genommen....

Dein Kind weiß schon recht genau, was es benötigt! Mir hat das Buch "mein Kind will nicht essen" von Carlos Gonzalez total geholfen, den Druck rauszunehmen. Mittlerweile isst mein Sohn auch wieder - seine Milch mag er aber auch immer noch haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2014 um 23:57

Beim Thema Stillen
kannst du den Rat deines KiA in die Tonne treten. Ich würde da einfach auf Durchzug schalten.
Im ersten LJ ist Milch die Hauptnahrung eines Babys. Dazu gibt es Beikost ( keine Ersazzkost) Du kannsg also getrost weiter nach Bedarf stillen und weiterhin Beikost anbieten. Vielleicht auch in Form von Fingerfood.

Liebe Grüße

P.s. und selbstverständlich ist Muttermilch auch mit 6 Monaten noch die Beste Milch für ein Baby. Gerade ab dem 8. Monat ändert sich nnoch einmal die Zusammensetzung. Gerade in der Zeit, wo die Kleinen mobiler werden hat sie mehr Immunstoffe.

Bitte hol die deine Informationen von kompetenteren Ratgebern als von deinem Kinderarzt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2014 um 7:07

Mein kind
Ist fast 20 Monate alt und ich stille jetzt ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2014 um 7:33


vollgestillt etwa 10/11 monate, dann beikoststart und immer weniger gestillt. am ende nur noch zum einschlafen. das dann aber bis sie 2 1/2 war. dann wollte sie irgendwann nimmer.

übrigens, mein kinderarzt damals fand das total toll das ich solange voll gestillt habe. da kam nie ein spruch von wegen aufhören ect. er ist einfach der beste kinderarzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2014 um 17:35

Argh
Vergiss den KiA, der hat von Ernährung keine Ahnung. Solange man dem Kind regelmäßig Alternativen anbietet und es diese aus freien Stücken ablehnt ist es völlig in Ordnung 1 Jahr und länger voll zu stillen. Jedes Kidn ist unterschiedlich Beikostreif und mit 7 Monaten noch cniht sow eit sein ist nicht ungewöhnlich.

Meine Große habe ich 28 Monate gestillt, davon 6 Monate voll. Den Kleinen 39 Monaten, davon 8 voll und bis 1 Jahr hauptsächlich, feste Nahrung wurde nur wenig zu sich genommen.

Das mit dem Eisenmangel beim Stillen ist ein Mythos. MuMi hat zwar nicht viel Eisen, aber es gibt in der Natur kein Eisen, was vom Körper besser aufgenommen wird wie das aus der MuMi.

Sehr empfehlen kannich Dir das Buch "Mein Kind will nicht Essen" von Carlos Gonzales. Das ist sehr aufschlussreich udn passt genau zu Deinem "Problem".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2014 um 20:22

Stille
Mini,12 Mon nach wie vor voll.
Habe meine beiden größeren fast 18mon jeweils so gut wie voll gestillt,mein kia war und ist jetzt auch begeistert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2014 um 20:30

15 Monate
und nachts wird noch gestillt! Meine Tochter will auch erst seit sie circa 13 Monate alt ist richtig essen. Vorher hat sie nur an Sachen geknabbert, zum Sattwerden hat's nicht gereicht. Mein KiA und eine Ernährungsberaterin haben mich aber beruhigt, ist normal, dass manche Kinder erst mit 1 oder 1,5 Jahren festes Essen zu sich nehmen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2014 um 21:07

Hey
Bis jetzt 16 Monate, 8 davon voll und unsere Ärztin hat mich darin bestärkt so lange voll zu stillen. Unsere Tochter war einfach noch nicht bereit für feste Nahrung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2014 um 21:10

Hallo
Ich habe den Kleinen 13 Monaten gestillt.
Er hat auch nie wirklich viel gegessen und ich war froh, dass erst über das Stillen genug bekommen hat.
Hör auf deinen Bauch, still solange du es für richtig hältst.
LG
Tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2014 um 21:16

Beide kinder 1 jahr
das erste kind 6 monate voll und bis 13 teilgestillt
das zweite kind 10 monate voll und mit 12 monaten hat er sich abgestillt.
mein 2. wollte auch nicht essen und mit 10 monaten hats endlich klick gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper