Home / Forum / Mein Baby / Wie lange habt ihr gestillt?

Wie lange habt ihr gestillt?

23. Juli 2010 um 23:41 Letzte Antwort: 24. Juli 2010 um 15:05

Hallo liebe Mamis!

Mein Sohn ist jetzt 13 Monate alt und ich stille immer noch. Ich sehe viele Leute, die mich schief ansehen und mich oft verunsichern und ihre Meinung kundtun obwohl sie gar keine Kinder haben...

Deswegen mal nur an die Mamis hier. Was denkt ihr?
Wie lange wollt ihr stillen oder habt ihr gestillt?

Liebe Grüße
fanta

Mehr lesen

23. Juli 2010 um 23:48

Bin immer noch dabei
mein sohn ist jetzt 20 monate!

schiefe blicke von leuten würden mich nicht stören aber wenn die familie dann anfängt von wegen willst du nicht mal bald damit aufhören

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2010 um 23:55

Hey Fanta....
...ich hatte mir nicht so ein wirkliches Ziel gesetzt, bis auf die ersten 6 Monate die ich unbedingt voll stillen wollte.

Habe dann 10 Monate voll gestillt.
Und 18 insgesamt.
Dann hat mein Sohn sich selbst abgestillt.
Hätte wohl auch noch ne Weile länger gestillt.

Obwohl ich sagen muss, dass es die letzten 2 Monate nur noch Abends zuhause war, was sich einfach so ergeben hat, ohne das es beabsichtigt war.

Auch bin ich im Grundsatz absolut nicht gegen langes Stillen, insofern nicht die Brust auf den Tisch geklatscht wird oder "Baby" sich selbst an der Zapfanlage bedient. Ein bisschen Diskretion und Rücksichtsnahme darf hier schon dabei sein....

Insgesamt frage ich mich aber trotzdem häufig, was andere Menschen immer so unwahrscheinlich interessant und unmöglich finden... ohne sich selbst vorher an ihre dicke Nase zu packen.

Liebste Grüße und nicht unterkriegen lassen!
Lin mit Joni

P.S. Ich glaube meine persönliche Grenze wäre 2 Jahre. Aber man soll ja niemals NIE sagen...ne!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2010 um 0:09


Hey!
Danke für eure lieben Antworten. Es ist doch mal schön zu hören, dass es anscheindend nicht nur Mamas gibt, die 3 Monate stillen und dann aus die Maus.
Länger als zwei Jahre würde ich eigentlich auch nicht stillen wollen, und ich war eigentlich schon nahe drann damit aufzuhören, da mich mein lieber Sohnemann richtig blutig gebissen hat. Aber da das ja nicht von einen Tag auf den anderen geht habe ich weiter gemacht, und siehe da...er hat aufgegört zu beißen. Naja somit war der Plan des Abstillens dahin. Ich finde es einfach zu schön, abends mit ihm im Bett zu liegen und so richtig zu kuscheln, da er das sonst nicht macht so wild wir er ist. Ich stille nämlich eigentlich nur noch abends, tagsüber mag er lieber etwas zu knappern, und da er so ein Wildfang ist, hat das auch keinen Zweck...zu viel Ablenkung

Naja vielen Dank euch auf jeden fall
gan ganz liebe Grüße
fanta =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2010 um 0:27

22 monate
und kein ende in sicht zumindest wenns nach meiner tochter geht......

meine familie fragt auch schon immer wie lange ich noch stillen will, sag dann immer "bis sie zur schule kommt"

würd schon gerne abstillen uff eine art, aber uff die andere ist es noch so schön einfach..

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2010 um 0:35

Hmm
ich finde, man sollte so lange stillen wie es Mutter und Kind wollen und es ihnen gut tut. Sicher ist es schwer, wenn Leute blöd kucken oder reden, aber es geht keinen was an und Du solltest versuchen, Dich davon nicht beeinflussen zu lassen... solange Du nicht in der Schule in der Pause vorbei kommst um ihm die Brust zu geben ich persönlich möchte mindestens 1 Jahr stillen und maximal 2 Jahre, aber wirklich maximal... ich finde es einfach, wie soll ich sagen, unangemessen, wenn ein Kind schon selbst zur Brust angelaufen kommt und einem sagen kann, dass es gestillt werden will aber das ist auch nur meine persönliche Meinung, das sollte jeder so handhaben wie er bzw. sie es für richtig hält und ich würde da niemanden verurteilen, schließlich ist stillen gesund und wichtig... solange man es dem Kind nicht "aufzwängt" ist es völlig ok.

LG, Bianca + Loredana (4,5 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2010 um 2:39

1,5 Jahre
Habe eineinhalb Jahre gestillt. Lass Dir bloß nichts einreden, tue das was Dir und Deinem Sohn gut tut.
Ich verstehe auch immer nicht, weshalb sich Außenstehende, (meist Kinderlose) einmischen.
Hatte auch so eine (die ich nur flüchtig kannte), die mich immer zur Begrüßung fragte: Gell du stillst immer noch???. und zwar extra laut, egal wo das grad war.
Wünsche euch Zweien noch eine schöne Zeit!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2010 um 12:11


unser sohn ist auch 13 monate und ich stille ich ihn auch immer noch abends und ich finde es toll! ihm (und auch mit ) tut das sehr gut

Liebe Grüße
Katlmum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2010 um 13:03

13 Monate...
es hat einfach von Anfang an so gut geklappt !

Dabei wollte ich ursprünglich nur 4 Monate stillen... dann 6 Monate und dann hab ich gesagt ok vielleicht doch ein Jahr und dann hatten wir nur noch eine Stillmahlzeit Morgens um 6/7 Uhr und als er dann mit 13 Monaten diese Stillmahlzeit zum ersten mal ausgelassen hat, war das für mich der Startschuss zum abstillen, was er auch prima angenommen hat.

Nur ich hatte danach erst einmal nen Babyblues !

LG Pasta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2010 um 13:35

Hallo
Meinen Sohn habe ich knappe 9 Monate gestillt, der hat sich dann aber von alleine abgestillt, da er dann die Flasche toller fand. Meine Tochter ist jetzt 9 Monate und es ist kein Ende in Sicht, trotz schlimmer Anfangsprobleme wo ich leider zufüttern musste. Hätte auch nie gedacht das ich sie so lange stillen kann, da sie aber seit sie 4 Monate alles verweigert ( Nuckel und Flasche) bin ich eben noch mindestens 4 mal am Tag am stillen.

Diese Blicke kenne ich. Meine Tochter wird nun nur noch zu Hause oder bei Familienangehörigen gestillt. Aber selbst die Fragen immer wie lange ich noch stillen will. Na ja ich sage dann eben das es so einacher ist, ich immer alles mit habe und solange ich kann ich es auch mache. Die meisten in meinem Bekannten und Freundeskreis haben entweder garnicht oder max. nur 4-5 Monate gestillt und können es auch nicht verstehen. Aber sie fragen mich schon ganicht mehr, da ich immer gut kontern konnte.

LG Ivonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2010 um 14:25


6,5 monate, dann wollte ich nicht mehr!

ich persönlich finde es keinen schönen anblick, wenn man so ein grosses kind an der brust hängen hat... oder das kind womöglich noch sagen kann "mama gib mir die brust"

naja.. muss jeder selbst wissen

für mich ist stillen halt für klitzekleine mäuse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2010 um 14:32

Find ich toll
Hi fanta,

ich finde es bewundernswert, wenn Mamas so lange stillen können, wollen und gegen schiefe Blicke gewappnet sind.

Ich habe so einen Busen-Komplex, dass ich nach vier Wochen eine beidseitige Brustentzündung bekommen habe und nur noch geheult habe. habe dann abgestillt. ich hätte so gern mehr selbstbewusstsein gehabt und wäre gerne lockerer damit umgegangen. Leider bin ich anders und das ist auch ok . Meine kleine ist nun zwei Jahre alt!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2010 um 15:05

Hahahaha
das ist ja ein zufall. ja schick mir ienfach eine pn
ich halfe gerne
lg =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram