Home / Forum / Mein Baby / Wie lange ist so hohes Fieber "ok"?

Wie lange ist so hohes Fieber "ok"?

24. November 2015 um 9:04

Es geht um meinen 6-jährigen.
Seit Freitag hat er Fieber bis 40 Grad. Seit Sonntag klettern die Temperaturen auf fast 41 Grad.

Gestern waren wir beim Kinderarzt, es wurde ein Abstrich gemacht und Urin untersucht. Alles unauffällig.
Er bekommt im Wechsel Ibuprofen und Paracetamol sobald er über 40 fiebert. Nachts bekommt er schon ab 39 was um besser schlafen zu können.

Fiebersaft hält aber nie lange an und schon hat er wieder so hohe Temperaturen.

Hab beim Kinderarzt vergessen zu fragen, wie lange ist denn so hohes Fieber in Ordnung? Heute ist der 5. Tag.

Danke

Mehr lesen

24. November 2015 um 10:00

Vom Gefühl
her würde ich heute nochmal zum Kinderarzt gehen. Hat er denn noch andere Symptome? Vielleicht kann man mal das Blut untersuchen?
Gute Besserung!

Gefällt mir

24. November 2015 um 10:19
In Antwort auf mariapuenktchen

Vom Gefühl
her würde ich heute nochmal zum Kinderarzt gehen. Hat er denn noch andere Symptome? Vielleicht kann man mal das Blut untersuchen?
Gute Besserung!

Sollen
Um 14 Uhr beim Kinderarzt sein. Hab grad gesehen das seine Mandeln nun eitrig sind. Das war gestern noch nicht.

Danke dir!

Gefällt mir

24. November 2015 um 11:33

Wie oft gibst du was gegen Fieber?
Hört sich nach viel an.
Zu viel würde ich nicht geben. Der Körper muss sich auch mal ausfiebern. Er kämpft ja gegen irgendetwas an.

Gefällt mir

24. November 2015 um 12:04

Was
Schon geschrieben wurde, ausfiebwrn lassen ist wichtig. Das kind soll nicht leiden, aber ubter tags fiebern ist gesund für den körper. Meinem kind geb ich bei hohwm fieber nur abends saft. Er schläft sonst schlecht.

Tagsüber wadenwickel oder pulswickel. (Wenn hände und füße wRm sind)

Grundsätzlich können kinder länger mal hoch fieber. Wenn es aber länger als 3 tage ist, möchte ubser kinderarzt die kinder an tag 4 nochmal sehen.

Gefällt mir

24. November 2015 um 12:22

Ausfiebern
Das mache ich auch. Tagsüber senke ich erst wenn es über 40 grad ist. Nachts zum schlafen dann eher.
Die ersten drei Tage hat er kaum was zum senken bekommen, erst seit Tag vier mehr. Heute hat er was in der Früh bekommen als er mit 40,3 aufgewacht ist. Dann geb ich ihm erst abends meist wieder was zum schlafen.
Er hat ne Fehlbildung der Niere, da hieß es, ich darf ihn nicht zu hoch fiebern lassen auf Dauer.
Bei fast 41 muss ich ihm dann was geben, weil er da echt fertig ist.

Wadenwickel haben wir auch gemacht, hat aber nichts gebracht leider.

Danke für die Tipps.

Gefällt mir

24. November 2015 um 19:01

Hatten das
auch gerade mit beiden kids. Soll ein hartnäckiger virus sein. Beide brauchten ne Woche etwa.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen