Home / Forum / Mein Baby / Wie lange kann man aufgetauten Brei verwenden?

Wie lange kann man aufgetauten Brei verwenden?

15. Oktober 2009 um 17:28

Hallo,

ich hab mal eine wichtige Frage: Mein Sohn hat vor ein paar Tagen mit Brei-Essen angefangen. Da ich selber koche, hab ich gleich mehr gekocht und portionsweise eingefroren. Allerdings hab ich den Kleinen wohl überschätzt und immer jeweils ca. 100g eingefroren, soviel isst er aber momentan noch lange nicht.
Daher möchte ich wissen, ob ich so eine Portion auftauen und über zwei Tage verwenden kann?

LG
Judit

Mehr lesen

15. Oktober 2009 um 19:31

???
Weiß das echt niemand?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2009 um 20:31

Ich
habe auch schon paar Becher zu je 100g eingefroren, aaaaaber, für den Anfang hab ich noch so ein Eiswürfel-ding mit Brei gefüllt und hab jetz jeden Tag einen, bzw heute schon 3 Eiswürfel Brei ausgedrückt! Hab heute mal gewogen, die 3 Dinger haben 60g gewogen, also sind wir nicht mehr weit von der 100 entfernt! Morgen werden die letzten 3 Eiswürfel ausgedrückt und dann gehts auch an die 100g-Becher. Werde die auch auftauen (im Kühlschrank) und in 2 Tagen ist das dann auch aufgebraucht, immer HälfteHälfte, wird gar nicht reichen, stell ich grad fest. Naja , da wirds dann bald einen ganzen Becher geben.....mmmmmmhhhhhhhhh lecker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2009 um 20:39

...
Taust du den Brei auf, teilst in zwei Portionen und erwärmst dann z.B. heute die erste und morgen die zweite ? Oder Erwärmst du komplett und erwärmst den Teil, den er nicht ißt, am Folgetag ??
Vermutlich ist beides unbedenklich - ersteres ist jedoch sicherlich vorteilhafter, wer mag schon doppelt (bzw. dreifach, du hast den Brei ja schließlich beim eigentlichen Zubereiten bereits gekocht) erwärmten Brei ??

Ich würde vermutlich alles erwärmen und den jeweils nicht aufgegessenen Teil wegwerfen ... beim nächsten Mal kleinere Portionen einfrieren und es als "Lehrgeld" verbuchen
Sicher auch deswegen, weil ich es selbst nicht essen wollte: gekocht, gefroren, gekocht, nochmal gekocht. Das mach ich mit "unserem" Essen auch nicht.

Aber wirklich Schaden wird dein Kleiner wahrscheinlich nicht nehmen.

Liebe Grüße,
Friederike




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper