Home / Forum / Mein Baby / Wie lange musstet ihr euer baby tragen?

Wie lange musstet ihr euer baby tragen?

2. Juli 2013 um 20:05

Oft werden ja babys vorallem am Anfang viel getragen, sie wollen weder mal alleine wo liegen oder auch nicht alleine einschlafen.

Wie lange musstet ihr euer baby tragen?

Mehr lesen

2. Juli 2013 um 20:15

Wieso müssen?
Ich trage meinen Kleinen mit fast 3 immer noch gerne. Leider nicht mehr oft, da er natürlich schon viel läuft, aber es ist immer noch schön.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2013 um 20:18

Ich bin jetzt schon wehmütig, wenn ich wieder schwanger sein sollte
Ich hab mein kleines so gerne bei mir.
Er ist 11 Monate.
Anfangs hatte ich tt waagerecht und dann tt normal, jetzt maitai oder manduca.
Oft möchte er schon herunter

Ich werde mich noch schlau machen wegen ss und Tragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2013 um 20:19

Respekt
Also wenn du sie seit 15M tragen musst, weil sie alleine nicht sein mag, dann muss ich sagen Respekt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2013 um 20:29

@darkangel
Wie alt ist deines? Wie trägst du?
Oder suchst du Inspiration?

Ich hatte anfangs das tt nicht so mögen wegen binden.
Hab viel waagrecht am arm getragen.

Mein nächstes. Neugeborenes werde ich sicher viel tragen, mit Geschwisterchen sicher auch besser zu handhaben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2013 um 20:32
In Antwort auf redfortune

Ich bin jetzt schon wehmütig, wenn ich wieder schwanger sein sollte
Ich hab mein kleines so gerne bei mir.
Er ist 11 Monate.
Anfangs hatte ich tt waagerecht und dann tt normal, jetzt maitai oder manduca.
Oft möchte er schon herunter

Ich werde mich noch schlau machen wegen ss und Tragen

Tragen in der SS
ist absolut kein Problem, solange Du keine Komplikationen hast. Du musst halt gut auf Deinen Körper hören und wenn er sagt das ist anstrengend gerade auch aufhören.
Tibetanisch gebundener Rucksack mit Tragetuch hat keinen Druck auf dem Bauch. Ein Onbu hat auch keinen Bauchgurt. Manche können in der SS recht lange mit Hüftgurttragen tragen, wenn sie den Hüftgurt unter dem Bauch zu machen. Zu Beginn der SS wenn der Bauch ncoh kleiner ist würde ich auch mal versuchen wie es sich anfühlt den Hüftgurt überm Bauch zuzumachen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2013 um 20:41
In Antwort auf noah_12558413

Tragen in der SS
ist absolut kein Problem, solange Du keine Komplikationen hast. Du musst halt gut auf Deinen Körper hören und wenn er sagt das ist anstrengend gerade auch aufhören.
Tibetanisch gebundener Rucksack mit Tragetuch hat keinen Druck auf dem Bauch. Ein Onbu hat auch keinen Bauchgurt. Manche können in der SS recht lange mit Hüftgurttragen tragen, wenn sie den Hüftgurt unter dem Bauch zu machen. Zu Beginn der SS wenn der Bauch ncoh kleiner ist würde ich auch mal versuchen wie es sich anfühlt den Hüftgurt überm Bauch zuzumachen.

Danke morgaine
Das ist lieb, dass du immer so tolle Tipps und antworten hast.
Ich werde googeln, das was du geschrieben hast.
Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2013 um 20:47
In Antwort auf redfortune

Danke morgaine
Das ist lieb, dass du immer so tolle Tipps und antworten hast.
Ich werde googeln, das was du geschrieben hast.
Danke

Im Trageforum
bei www.stillen-und-tragen.de ginbts einige Threads zu dem Thema.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2013 um 20:52

Was genau möchtest du wissen?
habt ihr ein problem zu hause? bist du das tragen leid? sehnst du ein ende herbei? weint dein baby viel?

"müssen" ist irgendwie ein blöd ausgewältes wort. man kommt dem baby und seinen bedürfnissen entgegen in dem man es trägt. ein menschenbaby ist ein tragling. kein liegling und kein schiebling. es gibt ganz aktuelle forschungsergebnisse, die bestätigen, dass das kind um einiges entspannter ist, wenns getragen wird. egal obs geweint hat oder nicht.
sie brauchen das.

ich habs nicht gemacht, weil ich "musste", sondern weil ichs wirklich gerne tat. ich habe es geliebt, sie vorne im tuch zu tragen und ihr beim schlafen zuzusehen oder ihr ein bussi geben zu können. heute ist sie 2 jahre und 2 monate und wird nach wie vor fast täglich getragen. zwar nicht mehr unbedingt lang, aber dennoch. und wenn wir eben unterwegs sind, dann hab ich keinen bock auf nen buggy. wir haben nicht mal einen. ich pack die trage in meine tasche und wir laufen... wenn sie müde ist nach paar stunden, dann kommt sie in die trage oder ins tuch und fertig.
morgens auf dem weg zur kita trag ich sie auch, da ist sie noch verschlafen und ich habs eilig.

wann es zu ende sein wird? keine ahnung. mir egal! ich finds toll!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2013 um 21:34


Ich trag sie, bald 4, noch ab und an. Meist dann halt auf der schulter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen