Home / Forum / Mein Baby / Wie lange nach Geburt im KH?

Wie lange nach Geburt im KH?

23. Juli 2015 um 15:01 Letzte Antwort: 29. Juli 2015 um 20:06

Hallo zusammen

es könnte jetzt jeden Tag soweit sein.
Es wird vss. eine normale Geburt. Nur kann ich nicht so lange imKH bleiben, da ich noch zwei andere Kinder haben, die versorgt werden müssen.
Wie lange wart ihr denn drin?

Mehr lesen

23. Juli 2015 um 15:08

Relativ kurz
Mein kleine ist Montags um 0:30 Uhr geboren und ich bin dann Mittwochsmorgens nach hause

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 15:08

Eine Woche
Musste ich drinnen bleiben.
Hatte normal entbunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 15:14

:p
Kind 1 kam Dienstag abends auf die Welt,Samstag früh sind wir heim. Er lag aber auch 2tage auf der neo. War ein not-ks.

Kind 2 war ein geplanter ks. Er kam Mittwoch mittags auf die Welt und Samstag früh sind wir heim.

Kind 3 war ebenfalls ein geplanter ks. Er kam Dienstag Mittags auf die Welt und Donnerstag früh habe ich mich selbst entlassen. Also nach nicht mal 48h. Wieso? Weil ich einen Horror-ks hatte,die Narkose wirkte noch nicht und der Depp von Chefarzt operierte mich dennoch weiter. Aber daheim wurde ich mehrmals täglich von der Hebamme betreut und meine Mama und meine Oma waren auch noch da sodass ich hauptsächlich im Bett lag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 15:21

Bei einer Spontanen Geburt
Sinds 2-4 Tage ca.

Bei meinem ersten Sohn hab ich mich am dritten Tag selbst entlassen. War ein Not-ks und mir ging es aber sehr gut

Bei meiner Tochter war ich 5 Tage drin. War eine Spontane Geburt mit Komplikationen (starker Blutverlust mit Bluttransfusion)

Wenn bei dir alles super läuft und nichts dagegen spricht, könntest du Ambulant entbinden und nach ein paar Stunden heim gehen

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 15:24

Wir sind
2,5 Stunden nach der Geburt nach Hause. War eine schnelle natürliche Geburt, insgesamt waren wir nur 7 Stunden im KKH
Ich hatte es mir so "gewünscht" und hab mich gefreut dass ich das Glück hatte dass alles so kam. Wenns geht würde ich das immer wieder so machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 15:27

Bei der ersten geburt
War ich 6 stunden da. Wenn diesmal wieder alles glatt läuft, möcht ich gern wieder so früh es geht nach hause.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 17:08

Ich
war 5 tage im krankenhaus. Da mein kleiner auf der neugeborenenintensiv war. Dann musste erst mal alles mit dem stillen und so klappen. Ich glaube normal sind es 3-4 tage!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 17:13


nach der 1. Geburt 4 Tage (ich hatte starke Kreislaufprobleme)

nach der 2. Geburt 8 Stunden

nach der 3. Geburt 4 Stunden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 17:43

3 tage
Da der Strepptokokken- Abstrich positiv ausgefallen war.

Dann wird wohl routinemässig 72 Std beobachtet.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 18:03

Jeweils
bis zur U2. 2 bis 3 Tage?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 18:07

Notkaiserschnitt
am Freitag - am Montag selbst entlassen (hätte normalerweise bis Mittwoch bleiben sollen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 18:19

...
Bei der 1. Geburt sind wir nach 2 Tagen nach Hause gegangen.
Die 2. war eine ambulante Geburt und wir konnten nach 4,5 Stunden gehen.

Alles Gute und eine schöne Geburt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 18:19

..
Normalerweise kannst du wenn alles in Ordnung ist und du dich gut genug fühlst nach ein paar Stunden Nachhause, kannst ja schonmal vorher in dem Krankenhaus indem du Entbinden möchtest hingehen oder anrufen und deinen Wunsch schonmal vorher äußern damit sie Bescheid wissen. Habe ich auch gemacht und es wär kein Problem meinten sie... wurde bei mir zwar leider ein Kaiserschnitt aber bin dann nach 3 Tagen raus obwohl ich mindestens 5 drinne bleiben sollte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 18:36

Ambulant
Ich hab auch zweimal ambulant entbunden. Allerdings war beim zweiten Mal der Große erst mal 2 Tage lang bei Oma und Opa.

Wenn du bald wieder nach Hause willst, würde ich dir wirklich stark empfehlen, such dir jemanden, der dir die beiden großen ein paar Tage abnimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 21:43

Mittwoch
Kam sie vormittags und Freitag vormittag sind wir heim. Ich habe auch zuvor überlegt ambulant zu entbinden und war dann froh, dass ich es nicht gemacht habe. Die Geburt war durch Komplikationen schwerer (obwohl sie natürlich kam), es war irrsinnig heiß und ich war kreislaufmäßig nicht wirklich fit.

Dafür habe ich mir ein Einzelzimmer gegönnt aber ich bin auch jemand, der sich daheim dann nicht zurücknimmt oder schont und die Große klebte natürlich auch an mir sobald ich daheim war.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 22:37

Bei
Der Großen 6 Tage, die musste leider in den Blaukasten und hat viel Gewicht verloren.
Dafür bei der Kleinen nur ca. 8 Stunden. Ich fand das viel besser ! Aber uns ging es auch sehr gut und die Entbindung ging flott.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 22:58

Ich
Hab 2 ambulant entbunden und bim nach den Pflicht Stunden heim freiwillig bleibe ich nicHz länger im.kh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 23:15

Bei der ersten Geburt 1 Woche....
Nie wieder ...nie nie wieder....bei der 2. Geburt bin ich direkt zuhause geblieben...somit machte ich das Wochenbett auch zuhause....ganze 3,5 Wochen..herrlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 23:18


Beim ersten 7 Tage! War normale Geburt, allerdings musste ich danach in Vollnarkose genäht werden, wegen einem Scheidenriss
Beim zweiten war ich nur 1 Tag im KH! Und ich würde es immer wieder so machen Zuhause ist es, finde ich, viel schöner. Man kann zusammen im Bett kuscheln und für ,,Familienbettler" ist es ja eh am besten Ausserdem keine nervigen Zimmernachbarn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 23:20

Da hätte ich mal eine frage
Da einige hier schrieben, sie haben ambulant entbunden .... Geht das in jedem KH?? Bei mir haben die sich schon leicht gesträubt, als ich nach einem Tag gehen wollte. Und meine Bettnachbarin wollte am selben Tag noch nach Hause (hat früh morgends entbunden und wollte abends nach Hause), durfte aber erst am nächsten Tag Und das obwohl es ihr und ihrer Tochter prima ging, und es auch nicht ihr erstes Kind war ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2015 um 0:01

Wir waren
nach 4 Tagen Zuhause

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2015 um 7:23

Wir
waren zum Glück nach 2,5 Tagen daheim. körperlich War alles bei mir sowohl als auch bei meinem Sohn okay. ich durfte früher heim weil ich diese wochenbettdepressionen hatte und es keinen Sinn machte länger zu bleiben nach einer Woche War alles vorbei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2015 um 7:26

Hallo
Ich hatte einen Ks und auch 2 Kinder zu hause. ich lag mit Tag der Geburt 5 Tage drinnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2015 um 22:25

`Nein
Bin aus Mittelfranken. Niederbayern war mal urlaubstechnisch Thema

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juli 2015 um 14:07

Ich hatte montags den ks und war freitag zu hause
ich würde mich aber schon drauf einstellen das es bei dir auch länger dauern kann. ruf doch bei deiner krankenkasse an. die stellen dir eine haushaltshilfe zur verfügung. auch wenn du schon nach 1-2 tagen wieder zu hause bist, kann sie dir sicher behilflich sein. ich würde das angebot bei 3 kindern auf jeden fall nutzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juli 2015 um 15:12

1 Woche
Donnerstag kam Mausi per KS auf die Welt, ne Woche später Donnerstag durften wir endlich heim !!!
Sie litt leider unter starker Gelbsucht und musste 24h unters UV Licht. Dannach nochmal 24h zum überwachen da bleiben.
War eh froh das ich da bleiben durfte und neben die Kinderintesivstation ziehen konnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juli 2015 um 15:18

4 Tage mit Zwillingen
Freitag früh entbunden,Montag früh heim.
War wohl die erste mit Twins die in dem KH so früh heim ist.
Aber uns fehlte ja allen nix.
Größe und Gewicht passten,mir ging es gut,Stillen war nie ein Thema deshalb konnte es da auch keine Probleme geben....Ja war aber ne schöne Zeit.
Einzelzimmer ist in dem KH bei der Geburt Standard,bei Twins sowieso

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2015 um 21:30

Ich
hatte es jetzt nicht sooooo eilig aus dem KH zukommen. Hab eine extra Versicherung und somit ein 2-Bett-Zimmer und super Essen. Mir ging es aber sofort super, bin schon am nächsten Tag zum Frühstücksbuffet mit der Kleinen. Hatte aber auch keinerlei Verletzungen und musste nicht genäht werden. Sie kam Dienstagmittag zur Welt und Freitag früh sind wir nach Hause. War perfekt so für uns.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juli 2015 um 0:39

Bei
Meiner großen war es, das sie in der nacht von freitag zu samstag kam und samstag nachmittag bin ich wieder raus. Normale geburt mit darmschnitt.

Mein kleiner kam nachts und ca. 4 stunden nach der geburt bin ich nach hause. auch normale geburt

Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2015 um 20:06


Ich lag 2 Tage im Krankenhaus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper