Home / Forum / Mein Baby / Wie lange schlafen eure 9 Monate alten Mäuse?

Wie lange schlafen eure 9 Monate alten Mäuse?

21. April 2010 um 20:23

Unsere Maus schläft nachts 11 - 12 Stunden.

Tagsüber leider vielleicht zweimal ca. 20 - 30 Minuten im Höchstfall und das mit ner halben Stunden Gemecker vorher.

Das ist doch viel zu wenig Schlaf. Sie ist teilweise hundemüde, aber schlafen, nein das macht wohl keinen Spaß.

Wird das wieder mehr und wie lange schlafen eure Mäuse?

Mehr lesen

22. April 2010 um 21:37

Heute
hat sie gerade mal 10 Minuten tagsüber geschlafen und das auch nur im Kinderwagen. Hallo, sie ist heute gerade mal 9 Monate alt.

In ihrem Bettchen hat sie ne dreiviertel Stunde nur gebrüllt.

Das Komische ist, wenn sie im Bett sitzt und spielt, ist alles ok. Aber wehe ich lege sie hin - nur am Brüllen das kleine Luder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2010 um 21:46

Huhu
Meine Kleine ist jetzt 8Monate und sie schläft nachts 12std.

Tagsüber schläft sie Vormittags 1,5-2Std.Und Mittagschlaf macht sie auch 1-2Std.

Was hast du denn schon alles ausprobiert um sie zum einschlafen zu kriegen?

Meine lege ich grundsätzlich ins Bett und mach auch das Rollo runter.

Vielleicht ist sie einfach zu überdreht das sie sozusagen erstmal "runter kommen" muss.

lg Nici

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2010 um 21:55

Oh
ihr Glücklichen, so lange schlafen eure Mäuse.

Also abends gehts eigentlich mit dem einschlafen, da schläft sie ja auch in ihrer Wiege im Schlafzimmer.

Tagsüber soll sie aber in ihrem Zimmer im großen Bett schlafen, am Anfang klappte es auch echt gut.

Ich räume immer ihre Kuschlis und den Herzbären um ins große Bett, Rollo mache ich runter, aber nicht stockdunkel, ich mache die Spieluhr an, gehe immer wieder rein und versuche sie zu beruhigen, aber kaum gehe ich raus, brüllen... Wenn ich sie raus nehme und beruhige, kaum wieder hin gelegt, brüllen.

Ich setze mich auch daneben und schschschsche, aber teilweise bringts garnichts weil sie schon so außer sich ist. Die Spieluhr läuft und sie hat die Augen zu und trotzdem, sobald ich weg bin, brüll.

Mir fällt echt nichts ein.

Und wenn sie dann mal schläft, dann gerade mal 20 bis 30 Minuten, mehr echt nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 10:07

Mensch, Du hast ja auch so ein Murmeltier!
Meiner ist auch 9 Monate und schläft wie folgt:

von 09.30h - 11.00h
von 14.00h - 15.30h

zT möchte er abends von 17.30 - 18h auch nochmal 30 Min. schlummern. Ich finde das immer noch total viel und frage mich, wann das mal aufhört. Hört sich immer so toll an, aber er schläft leider nur in seinem Bett so super, unterwegs im KiWa ist das schon problematischer, so dass er dann sehr quengelig wird, wenn man den mal nicht um seine Schlafenszeiten herum plant (geht ja nicht immer).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 10:24

Dann scheint Deine Kleine
der weibliche Abklatsch meines Sohnes zu sein *lach*. Ich kann da auch täglich die Uhr nach stellen. Denke, es liegt daran, dass er feste Essenszeiten hat und eben auch morgens immer um die gleiche Zeit wach wird. Dadurch wird er immer zur gleichen Zeit müde. Er bekommt abends um 19.30h seinen Abendbrei, geht ca. 19.45h ins Bett und 10 Min. später ist er auch schon im Land der Milchflaschen angekommen. Dann wird auch mind. 11 Stunden durchgeschlafen.

Das mit dem Spielen ist bei uns auch so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 13:16

Aaaaalso
Ich kann da ja auch mal meinen Senf dazu geben
Meine Tochter(jetzt fast 11 Monate, aber am Schlafverhalten hat sich nix groß geändert!) schläft von 19 uhr bis früh halb 7! Und dann nochmal Mittagsschlaf von 12-14 uhr, manchmal jetzt auch bis 14.30! Und mehr nicht! Ich sag mal so, als sie 9 Monate alt war, hat sie Nachmittag nochmal ne halbe Std, von 17.15-17.45 uhr geschlafen, aber seitdem sie Mittags so lang schläft fällt der Nachmittagsschlaf weg! Sie will da auch nicht mehr schlafen, sie hält quasi durch! Manchmal geht sie aber auch schon 18.45 uhr ins Bett, kommt halt drauf an, wie sie drauf ist! Aber sie schläft dann trotzdem bis früh halb 7!
Unser Kind schläft IMMER im Bett, Rollo immer runter, gespielt wird dort nicht drin ! Schließlich muss das Kind unterscheiden, wo gespielt und wo geschlafen wird! Und das Bett ist nunmal NUR zum Schlafen da! Sie hat im Bett nur ihr Kuschelkissen und den Schnuller! Und das Kissen braucht sie auch immer, das macht sie sich immer ans Ohr und schläft dann ein!
DEIN kind kann wahrscheinlich nicht unterscheiden wo geschlafen wird und wo nicht, weils ja im Bett spielen darf!
Also wenn ich dir ein Tip geben darf, Spielzeug aus dem Bett und jeden Tag zur gleichen zeit ins bett legen(Kinder brauchen Regelmäßigkeit) und auf alle Fälle dran bleiben, auch wenns am Anfang vielleicht schwer wird!
Mein Kind schreit nur manchmal in der Nacht wenn die Zähne quälen und ich mich dann von ihrem Bett weg bewege! Ich mach dann das Zahnungsgel drauf, Licht aus und bleibe am Bett stehen bis ich höre, dass sie wieder eingeschlafen ist! Aber das sind nur Ausnahmen, kam bis jetz nur 2mal vor!(ich wills nicht beschreien ) Ansonsten schläft sie durch!

Toi Toi Toi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram