Home / Forum / Mein Baby / Wie lange sind bei euch tagsüber wachphasen?? (4 Monate Baby)

Wie lange sind bei euch tagsüber wachphasen?? (4 Monate Baby)

23. Januar 2009 um 15:25


Hallo Mamis,

die Frage steht schon mal oben. Also mein Kleiner braucht immer noch nach 1,5 max. 2 stunden wach sein ein kleines niekerchen (so. ca 15-25 min,) länger eben nicht, ansonsten macht er um die mittagszeit noch 2 bis 2,5 st. mittagsschlaf. So kommt ertagsüber auf 4 stunden schlaf. Aber wie gesagt beunruhigen mich diese kurze wach/schlaf abstände.

Und noch was , ich lese jetzt das buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" und bei mir tauchen fragen über fragen, ich wollte schon jetzt anfangen den ratschlägen u folgen, aber die authoren schreiben meistens von 6 monaten babys. Also ist das bei uns noch zu früh???? Was ist mit dem Einschlafen lernen, auch noch zu früh, oder wie ??? Wem hat das buch geholfen??
Danke LG

Ela

Mehr lesen

23. Januar 2009 um 15:32

HuHu
meiner ist jetzt 4,5 Monate und ist immer so 1-2 Std wach und schläft dann ne halbe Stunde, also auf mehr als 4 Stunden kommen wir auch nicht am Tag, aber dafür schläft er nachts durch...

LG Jule und Felix

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2009 um 15:35

Hallo
Also bei unserer 41/2 Mt. alter Tochter ist das genau gleich. Die brauchen halt noch viel Schlaf.Man sagt, dass sie bis 6Mt. noch 3 längere Nickerchen brauchen, danach nur noch 2. natürlich immer wieder kleinere zwischendurch. mach dir keine Sorgen!
lg lissycat

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2009 um 20:59

Ist bei uns auch so ....
1,5- 2h wach, dann eine halbe Stunde schlafen Heute zb. 5x ca 30 min!
Finde es aber im Moment sehr nervig mit den 30 min Schläfechen, weil er mittags jetzt auch keine 2 h mehr schläft. Er schläft übrigens immer auf meinem Arm ein und dann leg ich ihn hin.

Lg Alenn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2009 um 21:11

Ist doch völlig okay
mein Sohn ist jetzt 8 Monate alt und schläft tagsüber auch noch recht viel. Er schläft teilweise am Vormittag ne Stunde und am Mittag nochmal zwischen 1 und 2 Stunden. Er ist meistens zwischen 2 und 3 Std. wach bis er dann wieder schlafen geht.

Ich habe das Buch auch, aber ich verkaufe es jetzt bei Ebay weil ich es unmöglich finde. Man soll weder ein Kind schreien lassen noch soll man mit einem Baby was jünger als ein Jahr ist ein Schlaftraining durch führen. Die Methoden die da drin beschrieben sind, sind nicht wirklich toll finde ich. Genauso steht da auch dass ein Kind von 5 oder 6 Monaten nachts nix mehr zu essen braucht. Es gibt vielleicht einige bei denen es so ist, aber ich denke es gibt mehr Kinder bei denen das nicht zu trifft. Mein Sohn ist 8 Monate alt und er kommt nachts trotzdem noch etwa 2 mal zum trinken und ich gebe ihm immer was, werde ihn sicher nicht hungern lassen. Ich kann eher das Buch "Schlafen und Wachen" empfehlen, das ist viel liebevoller geschrieben und sagt mir mehr zu, als das andere. An deiner Stelle würde ich jetzt noch nicht beginnen ihr was aufzuzwingen, sei denn du kommst gar nicht damit klar wie er immer einschläft. Mein Sohn ist in dem Alter oft einfach beim trinken an der Brust eingeschlafen und dann habe ich ihn hingelegt und er hat weitergeschlafen, das soll man wenn man nach dem Buch geht auch nicht machen. Aber ich denk mir da: Wieso nicht? Wenn es doch gut klappt und irgendwann gewöhnen sie sich das eh ab. Meinen Sohn lege ich jetzt einfach ins Bett wenn Schlafenszeit ist, dann gibt's noch ne GuteNacht Geschichte und dann schläft er ein.

LG

Kerstin

LG

Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen