Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Wie lange VOLL stillen? Danke

Wie lange VOLL stillen? Danke

6. Januar 2008 um 20:05 Letzte Antwort: 7. Januar 2008 um 15:30

Hallo.Unsere Tochter ist nun11 Wochen. ich werde ziemlich oft darauf angesprochen wieviel ich zufüttere und wenn ich dann sage ich stille vooll sonst GAR NIX kommen fragende Blicke. ISt das so häufig das alle zufüttern müssen? Danke & Grüßle

Mehr lesen

6. Januar 2008 um 20:07

Ach
mich haben das auch schon viele gefragt..die haben keine ahnung...man kann das baby so lange voll stillen, bis die milch nicht mehr reicht..also ich werde versuchen bis 5Monate voll zustillen und dann mit nem brei anfangen aber auch nur wenn sie das dann schon will...mach dir kein kopf...

Gefällt mir
6. Januar 2008 um 20:11

Ich gehöre leider zu denen,
die von Anfang an zufüttern musste, weil ich zu wenig Milch hatte. Also man muss nur zufüttern, wenn die Milch nicht ausreicht. Und wenn deine Maus dann das richtige Alter erreicht hat, kannst du es dann ja mit Brei probieren und den Rest stillen. Ich beneide euch .


Liebe Grüße

Gefällt mir
6. Januar 2008 um 20:12

6 Monate
Laut WHO sollte man möglichst 6 Monate voll stillen. Jetzt schon Brei oder so was ist viel zu früh. Und wenn die Muttermilch ausreicht, warum sollst Du dann künstliche Milch geben? Kostet nur unnötig Geld, ist umständlicher und Muttermilch ist immer noch das Beste.

Liebe Grüße
Morgaine

Gefällt mir
6. Januar 2008 um 20:35

So lange wie möglich
Stillen ist eigentlich die perfekte Ernährung für das Kind - genau auf die Bedürfnisse abgestimmt, wohltemperiert (und formschön verpackt )
Und für die Mutter ist es doch auch - wenn es gut läuft - eine sehr einfache Möglichkeit.
Empfohlen werden mindestens 6 Monate.
Unsere Tochter wurde allerdings bald 10 Monate voll gestillt, da sie lange Zeit Gläschen etc. komplett abgelehnt hat.

Gefällt mir
6. Januar 2008 um 20:42

Immernoch!!
huhu, meine tochter ist 8,5 monate alt und ich stille sie noch immer voll! sie ist supergut drauf, ein totaler sonnenschein, krabbelt, stellt sich auf, hat zähnchen usw - es fehlt ihr also an nix!

nur mut, stille dein kind solange, wie DU es für richtig hälst! und lass dir von keinem was anderes erzählen!

Gefällt mir
6. Januar 2008 um 22:03

@Kati713
meine Maus ist jetzt schon 1 Jahr und 8 Monate Das mit dem öfters Anlegen, war bei uns so eine schwierige Sache, da meine Maus 1 Tag nach der Geburt in ein anderes Krankenhaus verlegt wurde. Ich habe mich dann am nächsten Tag selbst aus dem Krankenhaus entlassen, hatte einen KS. Die haben mich quasi aus dem Krankenhaus geschmissen, weil ich nicht da bleiben wollte, so durfte ich auch nicht zum Abpumpen kommen. Als meine Maus dann wieder bei uns zu Hause war, habe ich sie auch immer und immer wieder angelegt, aber irgendwie kam da nicht viel. Auch dann beim Abpumpen, hab mich richtig geschämt.

Liebe Grüße

Gefällt mir
7. Januar 2008 um 10:11

6 Monate voll stillen ist das beste
Also ich verstehe nicht, wieso die dich doof angucken, sie ist doch erst 11 Wochen! Man sollte ( wenn es geht ) 6 Monate voll stillen, denn das Baby bekommt in der Zeit genau das was es braucht. Und dann kannst du zufüttern,... aber nicht mit 11 Wochen!!!???? *amkopfkratz*

lg Lizzy mit
Julien *04.08.03
Alyssa *30.11.07

Gefällt mir
7. Januar 2008 um 10:30

Die anderen haben die Frage ...
... ja schon beantwortet!

Wollte nur mal schreiben, daß es mich wundert, daß ich hier so oft lese, daß man kaum auf Verständnis stößt, wenn man sagt, daß man die ersten 6 Monate voll stillt!

Ich werde auch des Öfteren gefragt, ob ich noch stille und wenn ich sage, daß ich noch voll stille, bekomme ich immer das total positive Feedback!

Hoffe es geht auch noch anderen so!

Allerdings muß ich sagen, daß ich es jetzt nach 5 Monaten nicht mehr erwarten kann, bis es den ersten Karottenbrei gibt!

Das Stillen geht ja trotzdem noch weiter bis er voll umgestellt ist!

LG Neolea

Gefällt mir
7. Januar 2008 um 15:30

Hallo,
ja, das ist sehr häufig. Also ich kenne sehr viele, die ganz früh zugefüttert haben. Voll stillen ist ja auch anstrengend und ich glaube nicht, dass ich sechs Monate durchhalten werden.
Angela mit Adrian, der heute genau zwei Monate alt ist

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers