Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Wie lange war euch schlecht

Wie lange war euch schlecht

9. Januar 2014 um 17:42 Letzte Antwort: 10. Januar 2014 um 16:42

Bin in der 10ssw und diese Übelkeit ist mir echt fremd. Das schlimme ist eigentlich das ich mich nicht über geben kann,
Beim kochen würg ich vor man iCH hin beim essen such eine Möglichkeit eben nicht zu essen, obwohl ich Hunger habe kann ich einfach nicht, der Ekel ist zu gross
Wie lange hat das bei euch angehalten

Mehr lesen

9. Januar 2014 um 17:46

Arme Simply...
bei mir ging das 3 Monate lang durch...Tag und Nacht...Nach 3 Monaten war es plötzlich vorbei (und kam am Ende der SS wieder )
Geholfen hat NICHTS und ich hab auch 3kg abgenommen (hatte aber nur 52kg)
Und übergeben hab ich mich kein einziges mal...

Glg und gute Besserung

Gefällt mir
9. Januar 2014 um 17:46

Bis zur 12.ssw
Ich hätte sogar würgen können, wenn ich das parfum meines Mannes gerochen habe.
Durfte er nicht mehr nehmen... Genauso durfte er nicht rauchen, nicht trinken usw. Es war alles so ekelhaft.

Aber ab der 12.ssw und waren ALLE wehwehchen vorbei und ich war nicht zu stoppen.

Hasts gleich geschafft, viel Glück

Gefällt mir
9. Januar 2014 um 17:51

Bis zur 12 ssw
War es ganz schlimm.konnte teilweise nur trocken beot essen weil ich nichts riechen oder sehen konnte.
Ab der 12 woche wurd es dann besser und konnt auch wieder alles essen aber die übelkeit hielt bis zur 20ssw wobei es auch jetzt 23ssw immer mal wieder tage gibt wo ich noch übelkeit hab

Gefällt mir
9. Januar 2014 um 17:51

Ja die Baustellenklamotten
Meines Mannes kann ich zur Zeit auch nicht waschen, und er hat vorher noch nie die Waschmaschine befüllt na erwsd gutes hat es wohl, er kann viel s jetzt
Die magenkrämpfe sind schlimm. Mein Sohn leg ich Mitbeiner Klammer auf der Nase trocken wenn mich jemand so sieht denken die ich van ein rad ab

Gefällt mir
9. Januar 2014 um 17:53
In Antwort auf divya_12691182

Ja die Baustellenklamotten
Meines Mannes kann ich zur Zeit auch nicht waschen, und er hat vorher noch nie die Waschmaschine befüllt na erwsd gutes hat es wohl, er kann viel s jetzt
Die magenkrämpfe sind schlimm. Mein Sohn leg ich Mitbeiner Klammer auf der Nase trocken wenn mich jemand so sieht denken die ich van ein rad ab


Gefällt mir
9. Januar 2014 um 17:55

Was ich bis heute nicht mehr riechen kann,
Ohne zu würgen, ist döner... Bäh.
Früher geliebt, jetzt gehasst...schon auf 100 Meter Entfernung.

Gefällt mir
9. Januar 2014 um 17:59

Fühle mit
Mir war übel bis zum 6ten Monat, dann 1 monat pause und nun bin ich in der 34ssw bald geschafft Du packst das, hoffe für dich dass es aber bald vorbei ist.

Gefällt mir
9. Januar 2014 um 18:15

Oho, da bin ich der falsche Ansprechpartner
Mut kann nicht so viel machen.
Bei der zweiten ss war mir bis in die 18.ssw dauerubel.
Bei der ersten länger.
Nun wusste ich bei der 2.schon, was ich besser vertrage.
ich musste nie kotzen, nur würgen.
Einkaufen war ein graus. Ich musste mir alles aufschreiben, weil ich mir Lebensmittel einfach nicht vorstellen konnte, wie man darauf Lust haben kann
Nach dem essen war mir immer schlecht, das geht noch fast bis jetzt, 25.ssw.
Völlegefühl und aufgeblähtes Gefühl.
von eigenartigen Gerüchen wie Kühlschrank, männerschweiß, bähhh.
Zigaretten.... Ekeligst.
Wenn ich Hunger hatte war mir noch schlechter. Also musste ich immer bisschen essen.
Mir grauste schon vor Brot und wusste gar nicht, welche Sorte mir noch schmeckt.

Auf jeden fall wünsche ich dir baldige Linderung.
Lg

Gefällt mir
9. Januar 2014 um 20:03

Genau das
hab ich zweimal durch ich drück dir die Daumen, dass es bald besser wird.
In der ersten Ss gings bis zur 15 Woche und bei der 2. bis zur 17 dann war alles ruckzuck gut. Durchhalten! Das war das schlimmste für mich...die Geburten hab ich nicht sooo schlimm in Erinnerung als diese fürchterliche Übelkeit. ...
Lg manguuu

Gefällt mir
9. Januar 2014 um 20:55

13 wochen lang!
Aber es war wirklich nur MORGENübelkeit!
Ich musste immer erst was essen, bevor ich aufstehen konnte. So hat mir mein Freund 13 Wochen lang, jeden Morgen Frühstück ans Bett gebracht

Schöne Schwangerschaft noch!
Carm

Gefällt mir
9. Januar 2014 um 21:18


Das letzte Mal übergeben habe ich mich in der 30. Schwangerschaftswoche. Übel war mir aber bis zum Schluss.

Gefällt mir
9. Januar 2014 um 21:23

Bis zur...
...14 Woche und bei der Geburt im Kreißsaal!

Gefällt mir
9. Januar 2014 um 21:25


41 Wochen

Gefällt mir
9. Januar 2014 um 21:29

Bei der Geburt
Ab ich auch gereiert aber so was,
41 wochen das hört sich schlimm an, du arme

Gefällt mir
9. Januar 2014 um 21:50

Ich dachte
Wenn was raus kommt hört es auf anscheinend nicht immer der Fall, du arme

Gefällt mir
9. Januar 2014 um 22:12

In der ersten schwangerschaft
hat es so ziemlich genau nach 12 Wochen aufgehört.

und bei der zweiten, da hat sich Baby noch nicht mal richtig eingenistet, war mir schon übel und hat dann 14 Wochen gedauert.

mir gings wie dir. mir war die ganze zeit nur schlecht. konnte nicht ko.zen. hätte ich mich mal übergeben können, wäre es mir glaub ich lieber gewesen...

Gefällt mir
9. Januar 2014 um 22:41

....
1 Schwangerschaft bis zur 33 Woche mit mehrmals täglichen übergeben.
2 Schwangerschaft durchgehend (auch mehrmals täglich)bis Ende der Schwangerschaft, selbst im op konnte ich es mir nicht verkneifen -.-

Gefällt mir
9. Januar 2014 um 22:56

Ahhhhhhhhhh,
du bist schwanger Wie cool ist das denn Herzlichen Glückwunsch!!!

Gefällt mir
9. Januar 2014 um 23:10

Na
2,5 Jahre Abstand ist doch immer noch sportlich genug
Drei sind echt toll, aber zur Zeit mag ich nicht an ein viertes denken. Wir haben die letzten Wochen unseren ehemaligen Dachboden ausgebaut und jetzt ist die Kleine auch noch krank. Das ist alles so anstrengend, dass ich es mir einfach nicht vorstellen kann. Ich habe gestern also erst mal ein weiteres Jahr Elternzeit beantragt. Ich schätze das heißt dann wohl wir sind tatsächlich fertig mit Nachwuchs.
Echt und ihr denkt ernsthaft schon ans nächste Baby ? Krass. Jetzt wird aber Gas gegeben

Gefällt mir
9. Januar 2014 um 23:11

Mmh
1.Ss: Dauerübelkeit ohne erbrechen bis zur 15.SSW

2.Ss: heftige, schubweise auftretende Übelkeit mit Erbrechen bis zur 13. o. 14. SSW
Die Übelkeit war so heftig, dass ich weder die Küche betreten noch meinen Ältesten mit Essen versorgen konnte.

Gefällt mir
9. Januar 2014 um 23:23

Bei meinen ersten 2 ss war
Mir fast nie übel. Bei meiner dritten dafür umso mehr.
Ich sag immer, das klo hat meinen Mund das letzte mal bei 12 1 gesehen
Es war auch wirklich extrem. Konnte nichts bei mir behalte. Hatte in der ss auch nur 3 Kilo zugenommen.

Gefällt mir
9. Januar 2014 um 23:25

Also
im Hochsommer hochschwanger sein ist doch einfach nur super praktisch. Im Januar fand ich dagegen doof. Ich wusste am Schluss echt kaum noch was ich anziehen sollte, aber weite Sommerkleidchen gehen immer. Das ist doch sooooo schön, auch für's Baby hinterher. Meine Kleinste kam ja auch im Juli, das war so toll, ich musste ihr die erste Zeit fast nix anziehen.

Vier Kinder ist schon echt ne Aufgabe. Und ne Menge Organisation. Da passt man als Familie ja nicht mal mehr in ein normales Auto.
Aber ich gestehe, ich habe mein krankes Mäuschen eben gestillt und als ich da so im Dunkeln in ihrem Zimmer auf dem Boden saß und ihr zufriedenes Geschmatze gehört habe, dachte ich tatsächlich darüber nach, ob ich da wirklich drauf verzichten kann. Es gibt doch nichts Magischeres als die erste Zeit mit einem neugeborenen kleinen Menschen. Das hat Suchtpotential. Also lass dich mal von deinem Mann anstecken. Und ob nun 40 oder 41 oder gar 42, ist doch auch schnurz piep egal

Gefällt mir
9. Januar 2014 um 23:48

Super,
war eben Zähne putzen und ertappe mich bei dem Gedanken, wie schön es doch wäre, alles noch mal erleben zu dürfen (Schwangerschaft und Übelkeit ausgenommen, ok die Geburt braucht auch kein Mensch) Platz haben wir ja jetzt genug

Wir können es ja noch mal zusammen angehen Obwohl du hast erst im Sommer Termin (wann denn eigentlich?), ich würde dann ja schon wieder einen ähnlichen Abstand basteln wollen, da wäre mir das zu spät.

Oh heute Geburtstag Wie schön! Hattet ihr Kinder da? Ich bin auch immer so wehmütig, wenn meine Babys älter werden. Tom hat nächste Woche Geburtstag und mir kommt es auch so vor, als wäre er noch so klein. Dabei ist er schon der große Bruder. Wo ist die Zeit hin? Und meine Maus wird auch nächste Woche schon ein halbes Jahr alt

Gefällt mir
10. Januar 2014 um 0:16

22. Woche
Danach isses zumindest so gewesen das ich nicht mehr täglich gekotzt hab. Hab auch ganze 15 Kilo angenommen. Aber das ist ja zum Glück eher die Ausnahme, ich drück dir ganz fest die Daumen das es bei dir schneller weggeht

Gefällt mir
10. Januar 2014 um 16:42

In der ersten ss
Sage und schreibe neun Monate.

Es war eine horror Schwangerschaft..

Ständige kotzerei, ständig Migräne, launisch, aggressiv, rücken, null Appetit, ...

Ich hatte alles.


Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers