Home / Forum / Mein Baby / Wie laufen eure Wochenenden ab?

Wie laufen eure Wochenenden ab?

11. September 2016 um 13:04

Unternehmen ihr an beiden Tagen etwas oder nur sa/so? Oder bleibt ihr am we sowieso lieber daheim und ruht euch aus? Kommt wahrscheinlich auch immer auf die Wohn u lebenssituation drauf an. Wir haben einen Garten und sind gern da.unternehmen tun wir meist Sonntag was "größeres".

Mehr lesen

11. September 2016 um 13:31

Wir
haben ja nur alle 14 Tage Kinderwochende. Grad im Sommer hat meist der große , manchmal auch die 2 kleinen ein Fußballturnier. An solchen Tagen sind wir dann danach meist zu Hause und die Kinder sind auch müde, schauen nen Film oder wir spielen ein ruhiges Spiel zusammen. Sonntags sind wir eig immer bei der Mutter von meinem Freund. Die ganze Familie kommt mit Kindern, wir essen zusammen oder grillen im Garten seiner Schwester. Der Sonntag wird zu 80% mit der Familie verbracht. Wenn kein Turnier ist dann unternehmen wir Samstags was größeres mit den Kindern, da die zwei von meinem Freund Sonntagnachmittag wieder zur Mama gehen. Wenn wir alleine sind ohne Kinder gehen wir Freitag und Samstag raus. Kino, essen, feiern ect. und der Sonntag wird nach dem Familien essen auf der Couch verbracht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2016 um 13:39

Ganz unterschiedlich
Bei schönem Wetter gehts raus. Unser Garten ist groß, mit Waldstück. Oder wir fahren Rad, gehen auf den Berg... manchmal gammeln wir auch im Garten
Wenn Feste oder Märkte/Veranstaltungen sind, gehen wir da auch gern hin.

Ist das Wetter schlecht, gehen wir öfter mal in ein Museum oder Ausstellung, ab und an ins Kino. Oder es gibt einen Räumtag daheim. Oder wir backen Kuchen und machen einen Fernsehtag.

Unabhängig vom Wetter besuchen wir oft Freunde, laden sie zu uns ein odee wir unternehmen gemrinsam etwas.

Ob wir Sa/So was unternehmen, hängt vom Wetter, Lust und Laune ab... das ist echt komplett unterschiedlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2016 um 15:31

Samstags
gehen wir erstmal einkaufen, danach putze ich ein wenig und dann schauen wir weiter. Meistens treffen wir uns nachmittags bei einer Freundin im Garten oder chillen anderweitig irgendwo rum. Abends gehe ich meistens aus.

Sonntag morgens frühstücken wir erstmal gemütlich, danach gehen wir mit meiner Mutter und meiner Schwester spazieren. Das kann durchaus länger dauern Abends gehe ich dann immer noch eine lange Runde alleine joggen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2016 um 18:14


Immer Anders.
Muss oft Samstags arbeiten also bleibt nur der Sonntag.
Oft:
Erstmal im Bett liegen bis der Hintern weh tut und oft auch dort Frühstücken
Ausflüge in Städte (nähegelegen)
Essen gehen
Eisdiele
Schwimmbad (frei/hallen nach wetter)
Grillen
Zu meinen Eltern
In den Reitstall (arbeite dort und kind kann immer auf die Ponys)
Dvd popcorn gammel Tag
Backen und Kochen auf Vorrat

Wir nurzen den Tag echt aus, grade weil ich nur 1 Tag frei habe meist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 9:25

Unterschiedlich....
Samstags Garten und zur Zeit Pool....meistens hat unsere Tochter Spielbesuch oder sie ist unterwegs. Sonntags ist meistens Fußballturnier von ihrer Mannschaft...dort sind wir dann von morgens bis frühen Nachmittag. Anschl. entweder zu Hause in den Garten oder bei schlechtem Wetter in einen Spielepark...oder bei Freunden (ebenfalls mit Kindern) Kaffeetrinken und spielen.

Da wir beide berufstätig sind, würden wir auch gern mal entspannen, aber das wäre dem Kind nicht fair gegenüber...sie hat uns in der Woche auch kaum zum Spielen o.ä.

Wenn sie am WE dann mal woanders ist, können wir immer noch auf dem Sofa oder Gartenliege entspannen....

Wir gehen auch oft WE weg...dann schläft sie bei Oma oder Freunden. Wir bringen sie dann abends dorthin und holen sie morgens gleich wieder ab....damit wir was vom Tag haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 9:37

Ebenfalls unterschiedlich
Samstags treffen wir meistens Freunde, gehen ins Schwimmbad, auf den Spielplatz, manchmal in einen Tierpark - je nachdem wozu wir gerade Lust haben und ob noch "Dinge" zu erledigen sind. Wenn mein Mann am Wochenende arbeitet, fahren wir zu den Großeltern und sind dort im Garten. Dann gehen mein Mann und ich abends oft ein paar Stunden aus. Sonntags machen wir meistens Ausflüge (oft wandern). Sonntags kochen wir eigentlich nie, sondern gehen Essen (unser sonntägliches Ritual). Einmal im Monat machen wir einen größeren Wochenendausflug und bleiben über Nacht (im Sommer waren wir jetzt mehrmals am Bodensee und in den Vogesen).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 12:02

Mal so
mal so......kräftig ausschlafen, lange frühstücken und einfach sein....ist für mich und meine Familie mehr Erholung als ständig Action und Unternehmungen......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 12:14
In Antwort auf mimimalwieder11

Mal so
mal so......kräftig ausschlafen, lange frühstücken und einfach sein....ist für mich und meine Familie mehr Erholung als ständig Action und Unternehmungen......

Ja
geht mir auch oft so...manchmal lass ich mich aber zu sehr beeinflussen und unter Druck von dieser "Unternehmungswelt" setzen und hab ein schlechtes Gewissen, wenn wir nur im Garten rumhängen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2016 um 14:13

Seit der Große in die Schule geht
haben wir irgendwie jedes WE etwas vor. Zu viel Action für meine Begriffe.

Also normal ausschlafen, in Ruhe frühstücken und dann so bissl Wäsche, meist hat mein Mann Samstag vormittags was auf dem Grundstück zu tun, die Jungs helfen.
Mittag-Schlafen-und nachmittags chillen im Garten, gemeinsam Spazieren manchmal sind auch Spiel Freunde da. Abends geht es gemütlich etwas länger.

Sonntag wird nix gearbeitet. Sondern gespielt, oder Familie besuchen. Mittagsschlaf fällt meist aus. Gegen 19.30 schafen Kinder dann alle glücklich und zufrieden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2016 um 21:48
In Antwort auf fliefla

Ja
geht mir auch oft so...manchmal lass ich mich aber zu sehr beeinflussen und unter Druck von dieser "Unternehmungswelt" setzen und hab ein schlechtes Gewissen, wenn wir nur im Garten rumhängen

Hatte ich auch
Bis ich mir sagte : will ICH mich unglücklich machen damit andere glücklich sind ? nein will ich nicht. ....im Garten ist alles vorhanden .....vom Pool mit Sandkasten zu Spielturm......meinen Kinder gefällt es hier....klar....wir machen aus Ausflüge. ..aber für mich sollten sie was besonders bleiben....und nicht weil jeder das so macht.....sag öfter mal Nein. ....immer mehr wird es dir besser über die Lippen gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2016 um 20:55

Wir haben nie volles
Programm.
Wir entscheiden meist ein tag vorher ob wir was machen oder nicht.
Wir sind lieber daheim, schlafen aus und machen uns einen schönen Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2016 um 10:51

Wie wir Lust haben
oder was ansteht. Manchmal müssen wir, ob wir wollen oder nicht, Gartenarbeit machen. Ist für die Kinder aber auch kein Thema, dort gibts genug zu spielen und zu entdecken und einer von uns Eltern hat immer Zeit, mal mitzumachen.
Ansonsten entscheiden wir nach Lust, Laune und Wetter. Wir unternehmen sehr gern etwas. Spazieren, (Indoor-)Spielplatz, Freunde besuchen oder Besuch bekommen, bummeln gehen, Zoo usw. Es ist eher selten, dass wir komplett zuhause bleiben, weil die Kinder einfach raus und Action wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2016 um 14:09
In Antwort auf mimimalwieder11

Hatte ich auch
Bis ich mir sagte : will ICH mich unglücklich machen damit andere glücklich sind ? nein will ich nicht. ....im Garten ist alles vorhanden .....vom Pool mit Sandkasten zu Spielturm......meinen Kinder gefällt es hier....klar....wir machen aus Ausflüge. ..aber für mich sollten sie was besonders bleiben....und nicht weil jeder das so macht.....sag öfter mal Nein. ....immer mehr wird es dir besser über die Lippen gehen

Ich sehe das auch so
Wir gehen viel mit dem Hund spazieren oder zu meinen Eltern. Die haben einen Hof mit Pferden usw....
Da ist immer was los und es gibt ordentlich was zu tun.
Also wenn wir nix Vorhaben sind wir dort und das ist meiner Meinung nach mehr als genug.
Selten sind wir mal komplett einen Tag zu Hause und wenn dann genieße ich das wirklich sehr.
Morgens stehen wir gemütlich auf wenn wir frei haben und frühstücken ausgiebig. Da will ich nicht schon wieder unter Termindruck stehen.
Darum gibt es bei uns auch keine treffen mehr mit anderen Kindern am Wochenende (Ausnahmen gibt es natürlich immer) Das ist immer total ausgeartet mit Unternehmungen und ich möchte da nicht mithalten mit den anderen.
Ich finde nämlich auch das es was besonderes sein sollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen