Home / Forum / Mein Baby / Wie läufts bei euch morgens ab?

Wie läufts bei euch morgens ab?

13. September 2016 um 8:26

Wann stehen eure Kinder auf und wann verlassen sie dann letztendlich das Haus? Wird gemeinsam gefrühstückt oder frühstücken sie im Kiga? Wird zuerst angezogen oder zuerst gefrühstückt bzw. Zähne geputzt? Lasst ihr es eher gemütlich angehen (bzw. eure Kinder ) oder geht alles mehr zackig?

Erzählt mal!

Mehr lesen

13. September 2016 um 8:53

Auf die Minute genau kann ich es gar net so sagen
ist jeden Tag auch unterschiedlich.

Aber ganz grob läuft unser Morgen so ab:
Um 6 wachen beide Kinder auf. Dann wird noch im Bett gekuschelt und gerauft.
Dann gehen wir alle in Schlafsachen frühstücken (hab es aufgegeben die Kinder vorm Frühstück anzuziehen, musste sie dann oft nochmals umziehen). Wir frühstücken gemeinsam, wenn mein Mann Home-Office hat frühstück er auch mit. Beim Frühstück mache ich das Kindergartenbrot für den Großen fertig und packe seinen Rucksack.
Danach geht es ins Bad. Zähne putzen, "Katzenwäsche", anziehen.
Und dann geht es auch schon gleich los Richtung Kindergarten.

Je nachdem wie kooperativ die Kinder sind, brauchen wir dafür eine Stunde oder auch mal zwei Stunden bei viel Gebocke.

Gefällt mir

13. September 2016 um 8:55


05:25 Uhr - mein Wecker klingelt, ich dusche, mache mich fertig
05:50 Uhr - wecke ich meinen ältesten Sohn kurz damit er seine Medikamente nimmt
-> danach mache ich das Frühstück für die beiden Großen fertig + Essen für Schule und KiTa
06:15 Uhr wecke ich beide - und Nr. 3 schläft bestenfalls noch etwas weiter
-> die Großen frühstücken und ziehen sich an, Zähneputzen usw.
-> bis 07:30 Uhr muss dann das Baby noch gestillt und umgezogen sein, denn da verlassen wir das Haus
07:40 Uhr geben ich den Großen in der Schule ab, laufe weiter zur KiTa und gebe den Mittleren dort ab
-> danach kaufe ich noch ein und bin etwa 08:40 Uhr wieder zuhause und widme mich dem Baby und dem Haushalt bis ich alle wieder einsammle und alles von vorn losgeht

Gefällt mir

13. September 2016 um 9:06

Wir stehen auf,
Sobald das Kind uns rüttelt, manchmal bekomme ich ein: "Mama, du ruhst dich noch ein bisschen aus, ja? Ich weck Papa!", zu hören, dann darf ich nochmal eine Stunde schlafen. Der restliche Ablauf ist gleich. Sie putzt ihre Zähnchen, manchmal Duschen wir/sie gemeinsam, sie bekommt Hilfe beim Anziehen und macht sich anschließend eine Schüssel Haferflocken mit Milch, dass sie dann (buuuh) bei 20 Minuten Kika isst. Der Mann oder ich und der Mann machen uns derweil fertig, setzen uns nochmal mit hin und kuscheln ein bisschen. Je nach Uhrzeit kann sie dann noch Spielen gehen, oder sie/wir brechen gleich zur KiTa auf. Hin und wieder werden einzelne Komponenten getauscht oder weg gelassen. Ob wir zackig oder entspannt sind, kommt darauf an, ob die Uni früh losgeht oder wie spät wir aufgestanden sind.

1 LikesGefällt mir

13. September 2016 um 9:31

Aufstehen um 6.50.....anziehen.....haare
machen, Frügstücken (Kleines Frühstück) Zähne putzen und dann geht sie selbstständig um 7.50 los in den Kindergarten. Mein Sohn schläft dann noch, um ca 8.30 wird er wach.....dann wird die Windel gemacht....Frühstücken....Zähn e putzen und er geht dann in den Garten spielen....um 12 Uhr kommt die Grosse aus dem Kindergarten und wir essen um 12.15 Mittagessen. Danach gehen sie entweder zu Freunden oder in unseren Garten....und ich mache ein 2enig Haushalt....ab und zu machen wir ein Mittagschlaf

Gefällt mir

13. September 2016 um 9:59

Im Moment
06:30 Uhr Aufstehen Mama und Papa
duschen, meist noch Wäsche machen oder Spülmaschine ausräumen, bestenfalls Frühstück, wenn Zeit reicht (aber meist nur mein Mann - ich habe keinen Hunger morgens).

07:30 Uhr wecken unserer Tochter, Pampers wechseln, anziehen, sie isst manchmal etwas Obst (bekommt im Kiga Frühstück).

08:00 Uhr Abfahrt (zuerst Kind in die Kita, dann Mann zur S-Bahn, dann fahr ich zur Arbeit weiter mit dem Auto).

Meist chaotisch und stressig

Gefällt mir

13. September 2016 um 10:14

Soll
Für die Zähne besser sein vor dem Frühstück.

Gefällt mir

13. September 2016 um 11:12

6.15
Stehen Baby und ich auf. Kleine waschen und anziehen, dann 6.30 die Jungs wecken.
Jungs ziehen sich an-mal mehr oder weniger...
Ich zieh mich an.
Dann bereite ich Kiga und Schulfrühstück vor. Der Große isst noch ein Honigbrot und trinkt Wasser.

Dann alle ins Bad und spätestens 7.10 laufen wir los.

Erst der Mittlere in kiga um ca. halb 8. Nachbarhaus ist die Schule, die öffnet 7.45

Beide Jungs in gute Hände, Baby und ich gehen nach Hause, frühstücken, stillen und dann laufen wir unsere große Waldrund oder gehen Einkaufen


Geht schon sehr flott, klappt aber meist gut

Gefällt mir

13. September 2016 um 11:16

05:30 Uhr
..stehe ich mit meinem Mann auf, Frühstück für Kita und Arbeit machen, 06:00 Wird die maus geweckt, dann gehts erst mal ins Bad, dann umziehen, frühstücken und um 07:00 gehts los zur Kita und zur Arbeit. Mein Mann geht in der Zwischenzeit noch mit dem Hund.

Es ist schon etwas stressig, aber ich muss ehrlich sagen das ich keine lust habe schon um 05:00 aufzustehen

Gut ist das meine Tochter schon von selber wach wird und da kein Geschrei ist.

liebe Grüße

Gefällt mir

13. September 2016 um 11:35

Wir stehen alle zusammen
Um halb 7 auf (netterweise brauchen wir keinen Wecker mehr
Dann zieht mein Mann die Beiden, in der Zeit mache ixh das Frühstück fertig.
Wir fruhstucken dann zusammen. Mein Mann muss um 7:15 los, wir brauchen meist noch etwas länger. Nach dem Fruhstuck spielen die 2 noch eine Runde. So gegen 8 putzen wir uns dann die Zähne usw. Gegen halb 9 gehen wir dann zum Kiga, danach spielen der Kleine und ixh, gehen einkaufen usw
. Also alles sehr entspannt und locker. Bin mal gespannt wie es wird, wenn ich nächstes Jahr wieder arbeiten muss. Dann müssen nämlich beide um ca 7:30 im Kiga sein.

Gefällt mir

13. September 2016 um 11:47

Aufstehen 7.30 Uhr
Zähne putzen, waschen, anziehen, Frühstück machen, ab in den Kindergarten. Dauert so 30-45 Minuten.

Gefällt mir

13. September 2016 um 13:40

Da
Ich morgens mit 4 Kids alleine bin geht alles zackig.

Aufgestanden 6.30 Uhr frühstücken und um 7.00 Uhr müssen Sie zum Bus die zwei großen.

Dann 7.10 nächste wecken das selbe Spiel sie geht um 7.45 uhr.

Dann noch die kleine ab Januar in die kita um 8.00 uhr.

Dann arbeiten um 12. Uhr wieder holen Mittagessen machen. Mittagschlaf .

Und dann Beginnt das nachmittags Programm.

Bis um 20-20.30 alle wieder in den Betten liegen

Gefällt mir

13. September 2016 um 14:00

Um..
7 Uhr klingt der Wecker, Schlummer Funktion bis halb 8 Meine Tochter ist teilweise schon vor mir wach oder wir stehen zusammen auf. Ich mach ihr ein Brot, sie schaut ihre Folge Caillou und ich mache in der Zeit alles fertig.. Gegen 8 geht's los zum Kindergarten.

Gefällt mir

13. September 2016 um 15:51

Ab nächsten Donnerstag....
Ich werde um 5 aufstehen. Und mach mich dann komplett fertig, frühstücken mein essen machen und das von meinem Sohn. Um 6 werde Ich ihn wecken. Dann fertig machen und spielen und ca 6:30 geht's ausn Haus, Kind soll dann 6:40 Uhr in der Kita sein. Ich muss um 7 auf Arbeit sein. 15:40 Uhr dann wieder abholen und nachmittags Programm. 19 Uhr ist das Kind dann hoffentlich im Bett. So der Plan

Gefällt mir

13. September 2016 um 16:18

Um 7
Klingelt mein Wecker, bis dato hat mein Mann eh das Haus seit fast 1h verlassen.

Ich wecke den Großen, er isst sein Frühstück, Währenddessen bereite ich ihm seine Brotdose für die Schule vor, er putzt sich danach die Zähne und macht sich parat.
Um 7.30Uhr geht er dann zum Schulbus und ich lege mich zu 90% wieder hin bis die anderen 2 gegen 8.30/9 aufwachen.

Gefällt mir

13. September 2016 um 18:57


Oha
Da sind wir ja Turbo

7:10 stehe ich auf, holen Kind in mein Bett, sie guckt dort TV und isst eine Banane (frühstück gibts im Kiga).
7:20 bin ich fertig angezogen usw.
Ziehe Kind an und 7:40 haben wir das Haus schon verlassen!

Gefällt mir

13. September 2016 um 18:59

6:15
müssen sie aufstehen, um 6:45 verlassen wir das Haus. Frühstück gibts im Laufe des Vormittages im Kiga.

Gefällt mir

13. September 2016 um 19:24

Recht entspannt
5:30 Uhr klingelt der Wecker von meinem Mann. Oft bleibt er aber noch 1/2 Stunde oder länger liegen.
6:30 Uhr weckt mich mein Mann und ich mache mich fertig. Die Jungs werden meistens auch um diese Zeit wach.
7:00 wecken wir die Kinder, wenn sie nicht sowieso schon wach sind. Je nachdem wie spät es ist, hilft der Papa noch dabei die Kinder fertig zu machen oder sagt nur Tschüß und verschwindet in die Arbeit. Zähne geputzt werden vor dem Frühstück. Nach dem Frühstück kriegen wir es irgendwie nicht hin .
gegen 7:45 frühstücken wir.
8:45 fahre ich die Kinder in die Kita und anschließend zur Arbeit.

Mittwochs arbeite ich früher und fahre die Kinder schon um 7:45 in die Kita. Sie frühstücken dann in der Kita. Zuhause essen sie nur ein Stück Obst oder so. Wir stehen aber um die gleiche Zeit auf. Es ist dann nur alles etwas hektischer.

Gefällt mir

13. September 2016 um 19:39

So ziemlich entspannt
7:00 Uhr aufstehen, meist wacht Mini auch zu der Uhrzeit auf, ins Bad, zusammen duschen, Zähne putzen und fertig machen 7:45 frühstücken wir dann gemeinsam, ich mach nebenher noch das Kitavesper fertig. Danach spielen wir gemeinsam etwas, um 8:45 gehts dann los zur Kita und ich wieder nach Hause, bis ich ihn um 12:30 wieder abhole. Wenn ich arbeite, dann bin ich schon um 5:30 aus dem Haus, dann übernimmt mein Mann das Ganze, genauso anderst rum, wenn er zur Frühschicht muss. Sind wir morgens beide da, teilen wir uns das ganze auf

Gefällt mir

13. September 2016 um 20:20

Relativ entspannt
Wecker brauchen wir nie. Entweder wird meine Tochter ( 6 Monate) wach. Dann wird kurz danach sowieso mein Sohn ( fast drei) wach weil ich das Bett verlasse ( er kommt nachts immer rüber und schläft bei uns weiter) oder mein Sohn wird zuerst wach.
Also zwischen 6:00 Uhr und 7:00 Uhr fängt der Tag an.
Mein Sohn legt sich dann immer auf das Sofa, kuschelt sich nochmal ein und trinkt einen warmen Kakao. Wenn die kleine noch schläft lege ich mich noch kurz dazu.
Dann wird die kleine ( die dann in der Regel wach ist) gestillt, gewickelt, gewaschen und angezogen.
Dann kommt mein kleiner Mann nach oben getrottelt. Putz sich die Zähne und ich helfe beim anziehen. Die kleine liegt dann,wenn sie gut drauf, ist auf der Spieledecke in ihrem Zimmer oder ist in der Wippe mit im Bad. Ich mache mich dann fertig ( schnelles duschen, anziehen und waschen = 15 Minuten).
Je nachdem wie lange wir geschlafen haben wird noch was gespielt und um 08:15 Uhr bringen wir meinen Sohn zur Tagesmutter. Da wird dann richtig gefrühstückt.
Danach geht die kleine ins Bett. Ich frühstücke und trink meinen Kaffee. Dann mache ich den Haushalt, gehe einkaufen und bespaße für die restliche Zeit meine Tochter und um 12:15 Uhr holen wir meinen Sohn wieder ab.
Wenn es relativ trocken ist gehen wir dann spazieren und wenn alles gut läuft schläft der kleinen Mann im Buggy ein und die kleine im Tragetuch. Dann habe ich nochmal etwas Ruhe wenn die kleine in ihr bettchen umgebettet ist.

Gefällt mir

13. September 2016 um 20:47

Ruhig und strukturiert muss es sein
Zumindest, wenn ich Frühdienst habe.Dann ste he Ich um 4.35 auf, ziehe mich an, mache mich Bad fertig, mache Essen für Schule und für Arbeit und hole noch kurz Luft Dann wird 5.20 mein Sohn geweckt, anziehen, er macht sich im Bad fertig und dann kuschelt er noch 10 Minuten auf der Couch. Gegen 5.50 verlassen wir das Haus, mein Sohn geht zu im 6 in den Hort, von dort aus gegen 7.30 in die Schule, um 8 ist Schulbeginn. Mein Dienst beginnt zwischen 6 und 6.15. Wenn ich frei oder Spätdienst habe, dann stehen wir um 6.35 auf, jeder macht sich fertig, ich mache Essen für die Schule fertig, mein Sohn isst ein bisschen was, guckt noch kurz fern, holt seine Freunde ab und dann gehen sie gemeinsam in die Schule. Dann beginnt mein Morgen mit einem Kaffee....

Gefällt mir

13. September 2016 um 20:58


Kind steht gegen 7 Uhr auf. Ich davor. Mach mich fertig, mach ihr schulvesper fertig. Sie macht sich fertig. Halb 8 geht's aus dem Haus.

Gefällt mir

13. September 2016 um 23:07

Im moment
läuft es so das ich vom klein mann geweckt werde zwischen 6 -9.30 meistens wird noch kurz gekuschelt , dann mache ich ihm Frühstück suche die anziehsachen raus und mache mich selber fertig. ist er fertig mit frühstücken packen wir zusammen seine kita Tasche dann mache ich ihn fertig und wir gehen in die kita. Das dauert ca.1 -1,5 Std je nach dem wie wir Grade drauf sind. joa so ist das bei uns und wir genießen die zeit in der wir wenig Verpflichtungen haben , ab nächsten Monat sieht es wahrscheinlich wieder anders aus.

Gefällt mir

14. September 2016 um 0:00
In Antwort auf tomatenmatsch14

Im moment
läuft es so das ich vom klein mann geweckt werde zwischen 6 -9.30 meistens wird noch kurz gekuschelt , dann mache ich ihm Frühstück suche die anziehsachen raus und mache mich selber fertig. ist er fertig mit frühstücken packen wir zusammen seine kita Tasche dann mache ich ihn fertig und wir gehen in die kita. Das dauert ca.1 -1,5 Std je nach dem wie wir Grade drauf sind. joa so ist das bei uns und wir genießen die zeit in der wir wenig Verpflichtungen haben , ab nächsten Monat sieht es wahrscheinlich wieder anders aus.

Also
Um 6. 30 Uhr aufstehen.
Dann Frühstück. Sie braucht aber immer so lange zum Essen, das ich schon mal anfange Vesper für die Schule zu richten wenn ich fertig bin.
Danach anziehen, Zähne putzen, Haare machen usw....
Um 7.30 Uhr müssen wir aus dem Haus.
Ich bin immer neidisch wenn es bei anderen so gemütlich zugeht. Das ist morgens irgendwie so gar nicht unser Ding.

Gefällt mir

14. September 2016 um 9:32

Hallo
momentan stehe ich um 06:30 auf, trinke kaffee, mache daas pausenbrot und wecke meine Tochter um kurz vor 7. Sie macht such dann alleine fertig, isst ein paar Happen und wir laufen dann 07:30 zur Schule. Dauert nur 5 Minuten. TV gibt und gab es bei uns vor Kiga und Schule nicht, erwiesenermaßen ist das gar nicht gut für die Konzentration im Laufe des Tages. Und ich bin da echt nicht streng.

Gefällt mir

16. September 2016 um 10:55

Mein Mann
ist der erste, der aus dem Haus geht, gegen halb sechs. Ich stehe um 5:45 auf, gehe ins Bad, mache Frühstück und decke den Tisch. Dann wecke ich den Kleinen gegen 6:15 und ziehe ihn an, er setzt sich an den Tisch. Dann hole ich die Große aus dem Bett und ziehe sie an und wir frühstücken. Danach putzen die Kinder sich die Zähne. Dann haben wir ca 30-45 Minuten Zeit zum Spielen und Fernsehen. Um 7:35 gehen wir aus dem Haus und sind gegen 8:20 am Kindergarten.
Frühstücken tun sie im Kindergarten nur, wenn ich früher als sonst arbeite, dann geht alles eine Stunde früher los.

Gefällt mir

16. September 2016 um 20:30

Meist
Wacht der große ( 2 jahre) um 7 auf , dann steh ich auf, die kleine ( 9 monate) darf schlafen so lange sie will. Meist 7,20 uhr. Dann mach ich mich fertig, der große spielt, dann die kleine fertig, dann der große fertig anziehen und zähne putzen. Er kann spielen solange ich noch aufräume. Um 8 fahren wir los, gefrühstückt wird im kiga.

Gefällt mir

16. September 2016 um 20:40

Um halb 9 müssen die Kinder in der Kita sein
d.h wir stehen so gegen 7 Uhr auf. es wird zuerst gefrühstückt, währendessen ziehe ich mich schon mal um, dann zieht sich mein Großer an- währenddessen wickele ich die kleine und ziehe sie an-. vor dem gehen putzen wir uns alle die zähne und um 8 Uhr müssen wir spätestens aus dem Haus.

Das Frühstück ist meist gemütlich, aber dann ist meistens alles zackzack -oftmals auch sehr stressig, weil wir um 8 uhr auf jeden fall rausmüssen um die bahn zu nehmen, damit wir auch ja pünktlich kommen.

ich bin leider auch ein morgenmuffel und oftmals diejenige die zu spät aufsteht- meine kinder müssen dann mich wecken

das Aufstehen bei den kindern ist eigentlich nie ein problem, meistens sind sie schon vor mir wach und wollen was essen-

nur das Anziehen ist immer ein problem, da ist der große immer seeeeehr langsam und träumt vor sich hin oder will noch spielen

Gefällt mir

25. September 2016 um 22:56

Bei uns läuft es
Wie folgt ab: Mein Mann schläft, da Nachtschicht. Mein Stiefsohn ist 17 und steht um 6.45 Uhr auf, duscht, macht sich fertig und frühstückt. Er fährt gegen 7.30 Uhr mit dem Bus zur Schule. Ich stehe um 7.30 Uhr auf, dusche und mache mich fertig. Falls die Kleine nicht von selbst aufwacht, wecke ich sie gegen 8 Uhr. Sie zieht sich an, Zähne putzen, Zöpfe, eincremen usw. Dann frühstückt sie und ich mache ihr Vesper fertig. Ich bringe sie dann in den Kindergarten, da muss sie spätestens kurz vor 9 Uhr sein, um 9 Uhr beginnt der Kreis und es geht los. Ich gehe dann wieder nach Hause und frühstücke in Ruhe und je nach Tag mache ich dann den Haushalt, gehe einkaufen oder zur Arbeit.

Gefällt mir

26. September 2016 um 9:05

Um 6.45 Uhr klingelt der Wecker
Kurz frisch machen, anziehen, kurz vor 7 uhr klingelt der Wecker von meinen Sohn, während er aufsteht, packe ich seine Schulbox und sein Trinken in sein Ranzen.

Anziehsachen lege ich am Abend frisch hin für Ihn, er ist ein Morgenmuffel.

Dann darf er 10 Minuten Bob der Baumeister auf Super RTL gucken, dabei kuschelt er sich gerne in meinen Arm, dabei ißt er meistens eine Banane, richtig frühstücken macht er in der Schule, nach der ersten Stunden frühstückt die Lehrerin mit den Kindern.

Dann Zähneputzen. Gegen 7.30 Uhr bringe ich Ihn mit den Auto zur Schule, Fahrzeit mit Auto 15 Minuten.

Wenn ich zurück bin frühstücke ich erstmal , die Tiere werden versorgt, Haushalt und dann gehe ich zur Arbeit.

Wenn ich Frühschicht habe , macht mein Mann morgens die Schicht mit Sohni, da bin ich dann schon um 5 Uhr aus den Haus raus.....

Gefällt mir

26. September 2016 um 15:09
In Antwort auf chichi210812

Bei uns läuft es
Wie folgt ab: Mein Mann schläft, da Nachtschicht. Mein Stiefsohn ist 17 und steht um 6.45 Uhr auf, duscht, macht sich fertig und frühstückt. Er fährt gegen 7.30 Uhr mit dem Bus zur Schule. Ich stehe um 7.30 Uhr auf, dusche und mache mich fertig. Falls die Kleine nicht von selbst aufwacht, wecke ich sie gegen 8 Uhr. Sie zieht sich an, Zähne putzen, Zöpfe, eincremen usw. Dann frühstückt sie und ich mache ihr Vesper fertig. Ich bringe sie dann in den Kindergarten, da muss sie spätestens kurz vor 9 Uhr sein, um 9 Uhr beginnt der Kreis und es geht los. Ich gehe dann wieder nach Hause und frühstücke in Ruhe und je nach Tag mache ich dann den Haushalt, gehe einkaufen oder zur Arbeit.

Ach komm
Dann gehst bestimmt zu deinem Mann ins bett, kuscheln.

Gefällt mir

26. September 2016 um 17:17

Mein wecker
klingelt um 6, ich mach mich dann fertig, bereite das Frühstück für den Kindergarten vor und wecke gegen 6:30 meine Tochter. Sie ist ein ziemlicher Morgenmuffel und will am liebsten wachgekuschelt werden und dabei eine Pulle Kakao trinken. Hat sie die leer, ziehe ich sie an und mach sie fertig. Um 7 müssen wir spätestens das Haus verlassen, sind dann um 7:15 am Kindergarten. Ich hätte gerne morgens mehr Zeit, aber durch den langen Fahrtweg (mit Kind wegbringen bzw abholen jeweils 2 Stunden) geht es leider nicht anders. Zum Glück will sie so früh morgens noch nicht frühstücken, sonst müsste ich nochmal mindestens eine halbe Stunde früher aufstehen. Aber spätestens wenn sie zur Schule kommt, muss eben zu Hause gefrühstückt werden...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen