Home / Forum / Mein Baby / Wie mach ich das nur? Mit Säugling bei der Hitze rausgehen....

Wie mach ich das nur? Mit Säugling bei der Hitze rausgehen....

11. August 2015 um 6:45

....um den großen Bruder aus der kita abzuholen?

Ich kann/will den großen (3 jahre 9 Monate) nicht zuhause lassen, das halten meine Nerven nicht aus. Er ist sehr lebhaft und war schon die letzten beiden Wochen zuhause, als kitaurlaub.... und er hat nun auch alles hier bespielt etc.

Geduldspiele, Puzzle, Malen, knete etc. ist nicht so seins, er kann sich darauf nicht konzentrieren und hat kaum bzw. nur kurz Freude daran. Auch sowas wie beim kochen mithelfen.... All die klassischen Tipps, liegen außerhalb seines interessenbereichs.

Seine Welt besteht aus Fußball, Ball dribbeln, Ball werfen. Klettern..... Fas macht er ungelogen auch an diesen heißen Tagen... Den ganzen tag hier eingesperrt geht selten gut aus... Deswegen sind wir eigentlich viel draußen und ich würde ihn gern in die kita bringen... Bis zum frühen Nachmittag....

Der kleine Bruder ist 7 wochen alt. Ich bin also auch mit ihm noch gut eingespannt....

Gestern hat ihn der Papa geholt, morgen auch...wir wohnen und sind nicht zusammen.. Aber heute geht es nicht das er ihn holt und den Rest der Woche muss ich sehen....

Schadet es dem Baby wenn ich mit ihm bei der Hitze rausgehen muss? Der Weg ist etwa 20-25min....mit ubahn im Schatten zwischendurch....

LG

Mehr lesen

11. August 2015 um 7:11

Hmmm
ich geh mal davon aus, dass es einem baby nicht schadet rauszugehen. luftige, kurze (den temperaturen angepasste) klamotten, ausreichend sonnenschutz, fertig.

was meinst du denn was die babys in spanien/italien ect. machen?
oder gibt es in ländern mit über 30 grad keine babys?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2015 um 7:32
In Antwort auf emmasmamma

Hmmm
ich geh mal davon aus, dass es einem baby nicht schadet rauszugehen. luftige, kurze (den temperaturen angepasste) klamotten, ausreichend sonnenschutz, fertig.

was meinst du denn was die babys in spanien/italien ect. machen?
oder gibt es in ländern mit über 30 grad keine babys?

Ja....Schon klar....
....ich bin nur noch etwas übervorsichtig....

....Noch ne Frage, was ist besser..... Trage (Mei Tai) oder kinderwagen...?

Unklar,mehr als nem body trägt er derzeit nicht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2015 um 9:13

Ich würde eher Zuhause bleiben
Zumindest an ganz heißen Tagen wie heute, mit über 35 Grad, würde ich mit Baby nicht in die Nachmittagshitze raus!

Meine beiden Jungs 4,5 und 2,5 sind an diesen Tagen Zuhause geblieben (jetzt sind sie wegen Kitaschließzeit sowieso gerade für 3 Wochen Zuhause). Wir gehen morgens mit dem Kinderwagen eine Runde zum Spielplatz und bleiben ansonsten drinnen.

Meine Jungs spielen aber zum Glück auch gerne mal drinnen (Lego, malen, basteln, Bücher anschauen, Gesellschaftsspiele, puzzeln, Holzeisenbahn, Murmelbahn, Autos, Höhlen bauen, Verstecken spielen, Marmelade kochen, Kuchen backen, in der Badewanne planschen, kneten, Steine und Muscheln mit der Lupe betrachten, Musik hören...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2015 um 9:59

Sie will sich ja aber nicht stundenlang mit baby am strand aalen..
sondern einen notwendigen kurzen fussweg zurücklegen, der dazu teilweise auch noch mit der u-bahn absolviert wird.

und ich denke das auch in südlicheren gefilden die mamas manchmal einfach auch bei der hitze rausmüssen. ob sie wollen oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2015 um 10:05
In Antwort auf 000ashni000

Ja....Schon klar....
....ich bin nur noch etwas übervorsichtig....

....Noch ne Frage, was ist besser..... Trage (Mei Tai) oder kinderwagen...?

Unklar,mehr als nem body trägt er derzeit nicht..

Hi
Ich würde eher zum Kinderwagen tendieren, ist luftiger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2015 um 10:57

Mein Großer...
...hatte neulich bei 37 Grad abends im Schatten im Garten gespielt. Am nächsten Morgen klagte er über Kopfschmerzen und ebrach sich mehrmals.

Also ich denke bei diesen Temperaturen ist etwas Vorsicht schon angebracht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2015 um 11:32

Nunja, wenn ich die Wahl hätte....
... Würde ich nicht fragen.

Ich kann den großen nicht noch ne Woche zuhause behalten und hier einsperren ....Es ist ja nicht nur heute so heiß....

Ich muss also irgendwie nachmittags raus....



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2015 um 11:54

Habt
Ihr keinen Platz für ein kleines Plantschbecken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2015 um 11:59
In Antwort auf blaetterrascheln

Mein Großer...
...hatte neulich bei 37 Grad abends im Schatten im Garten gespielt. Am nächsten Morgen klagte er über Kopfschmerzen und ebrach sich mehrmals.

Also ich denke bei diesen Temperaturen ist etwas Vorsicht schon angebracht!

Ja, aber ich hab kaum ne Wahl....
....deine spielideen sind super. Alles was davon geduld und Interaktion erfordert mag er nicht. Daran müssen wir arbeiten, und üben es auch viel....Es besteht der Verdacht auf Asperger oder Wahrnehmungsstörung bei ihm. Er Spielt weder Gesellschaftsspiele weil er sich dagegen völlig verweigert wegen der Regeln, noch malt er länger als 3 min. etc. pp. Holzeisenbahn liebt er, bekommt wegen seiner stereotypen und eingefahrenen Verhaltensweisen aber fiese Wutanfälle und dann geht auch fern was zu Bruch... und momentan isses ganz arg....egal um welches Spiel es sich handelt.

Da ich mich auch um den kleinen kümmern muss brauche ich die paar Stunden die er in der kita ist..... Das tut ihm und mir gut. Nachmittags ist alles erledigt wenn er kommt und ich hab genug zeit für ihn....Die letzten zwei Wochen haben mich echt gefordert, es blieb hier viel liegen...

Ich berichte nachher wie es draußen war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2015 um 12:00

Klar kannst du raus
In anderen Ländern herrschen ja auch dauerhaft solche Temperaturen, da gehts auch nicht anders. Schau bloss dass das baby leicht bekleidet ist und im Schatten liegt, Sonnensegel leisten da gute Arbeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2015 um 12:16
In Antwort auf knikna

Habt
Ihr keinen Platz für ein kleines Plantschbecken?

Haben wir auf dem Balkon....
... Darf er nachher natürlich auch rein.

Es geht wirklich nur darum das ich durch seinen kleinen Bruder noch sehr eingespannt bin....Daran kann ich nichts ändern... Trotz tragetuch etc...und er zwar gut alleine spielt aber nicht den ganzen tag. Dann kommt dazu das er vom Wesen eher von der wilden bewegungsintensiven Sorte ist. .. Ein ganzer Tag drinnen ohne Bewegung ist jedes mal eine Qual. Wir gehen bei fast jedem Wetter raus....

Hab nur ich so ein kind? Fliegen bei euch dann keine Fußbälle rum, wird dann nicht wild gehopst, wild rumgeschrien, das Bad unter Wasser gesetzt beim Baden, Wutanfälle weil man nicht stundenlang Fernsehen darf, Wasser aus dem planschbecken ins Wohnzimmer kippen wenn Mama nicht guckt....??? Keine Wutanfälle wenn was an der holzeisenbahn nicht passt und dann fliegen die schienen im hohen Bogen? Sitzen eure Kinder den ganzen tag und spielen ruhige Spiele? ich bin irgendwann wirklich nur noch am meckern wenn er nicht ausgelastet ist, furchtbar....

Ohgott jetzt denkt ihr bestimmt alle ich bin völlig überfordert....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2015 um 12:26

Ich glaub in Größe 56 gibt's das nicht....


Aber, zugehangen und mit Segel versehen ist der Kiwa schon die ganze zeit und der kleine trägt nur so viel wie nötig...

Man man man.....winterbaby war einfacher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2015 um 12:38

...
Ich verstehe dich gut. Meine Große ist 3,5 Jahre und die Kleine 9 Wochen alt. Wäre die Große nicht, würden wir bei der Hitze auch nicht raus gehen, aber wenn sie nicht ausgelastet ist mit Kita etc, dann haben wir hier echt keinen Spaß.
Ich habe eine liebe Mama aus der Kita, die bringt sie manchmal mit nach Hause, wenn ich es gar nicht schaffe.
Sonst gehen wir wirklich nur schnell zur Kita und wieder zurück. Meistens habe ich sie dabei in der Trage, weil ich das unkomplizierter finde. Wenn ich den Wagen nehme, lege ich sie im Body rein und mache das Sonnensegel an den Wagen.
Du musst den Großen ja abholen und wenn der Weg nicht komplett in der Sonne ist, dann wird es sicher nicht schaden. Und für eure Nerven ist es sicher die beste Variante
Mir graut jetzt schon vor den drei Wochen Ferien.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2015 um 13:57
In Antwort auf 000ashni000

Haben wir auf dem Balkon....
... Darf er nachher natürlich auch rein.

Es geht wirklich nur darum das ich durch seinen kleinen Bruder noch sehr eingespannt bin....Daran kann ich nichts ändern... Trotz tragetuch etc...und er zwar gut alleine spielt aber nicht den ganzen tag. Dann kommt dazu das er vom Wesen eher von der wilden bewegungsintensiven Sorte ist. .. Ein ganzer Tag drinnen ohne Bewegung ist jedes mal eine Qual. Wir gehen bei fast jedem Wetter raus....

Hab nur ich so ein kind? Fliegen bei euch dann keine Fußbälle rum, wird dann nicht wild gehopst, wild rumgeschrien, das Bad unter Wasser gesetzt beim Baden, Wutanfälle weil man nicht stundenlang Fernsehen darf, Wasser aus dem planschbecken ins Wohnzimmer kippen wenn Mama nicht guckt....??? Keine Wutanfälle wenn was an der holzeisenbahn nicht passt und dann fliegen die schienen im hohen Bogen? Sitzen eure Kinder den ganzen tag und spielen ruhige Spiele? ich bin irgendwann wirklich nur noch am meckern wenn er nicht ausgelastet ist, furchtbar....

Ohgott jetzt denkt ihr bestimmt alle ich bin völlig überfordert....

Neee! Ich verstehe dich schon!
Kinder sind nunmal verschieden!

Mein Großer ist eher Typ Stubenhocker. Er kann stundenlang mit Lego spielen oder basteln. Ihn muss man eher dazu überreden, dass er mit raus kommt. Wutanfälle vom Feinsten hat er aber auch!

Der Kleine ist deinem Großen schon ähnlicher. Er liebt es Draußen zu sein, zu klettern und mit dem Laufrad durch die Gegend zu düsen. Zuhause macht er auch ziemlich viel Blödsinn! Durch seinen großen Bruder lässt er sich aber auch mal zu ruhigeren Spielen animieren.

Mit so einem kleinen Baby ist es ja auch nochmal etwas anderes. Meine Kleine ist schon 9 Monate und auch eher von der pflegeleichten Sorte .

Mal ganz davon abgesehen, haben die 3 Wochen gerade erst angefangen. Wenn die Kita wieder anfängt, bin ich bestimmt auch urlaubsreif!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2015 um 6:27

Ja
Klar. Solange das baby vor direkter sonneneinstrahlung geschützt wird, sehe ich da kein problem. Finde die idee mit feuchtem tuch zusätzlich sehr gut. Dann kannst du ihn mal erfrischen, wenns dir notwenidig erscheinst...ws wirst es aber eher du selbst brauchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2015 um 12:32
In Antwort auf blaetterrascheln

Neee! Ich verstehe dich schon!
Kinder sind nunmal verschieden!

Mein Großer ist eher Typ Stubenhocker. Er kann stundenlang mit Lego spielen oder basteln. Ihn muss man eher dazu überreden, dass er mit raus kommt. Wutanfälle vom Feinsten hat er aber auch!

Der Kleine ist deinem Großen schon ähnlicher. Er liebt es Draußen zu sein, zu klettern und mit dem Laufrad durch die Gegend zu düsen. Zuhause macht er auch ziemlich viel Blödsinn! Durch seinen großen Bruder lässt er sich aber auch mal zu ruhigeren Spielen animieren.

Mit so einem kleinen Baby ist es ja auch nochmal etwas anderes. Meine Kleine ist schon 9 Monate und auch eher von der pflegeleichten Sorte .

Mal ganz davon abgesehen, haben die 3 Wochen gerade erst angefangen. Wenn die Kita wieder anfängt, bin ich bestimmt auch urlaubsreif!

Tihihi, ja... Kinder sind sehr unterschiedlich...
....meiner rennt regelmäßig jetzt in den heißesten Tagen bei oma im Garten rum. Fährt Fahrrad etc....macht ihm gar nix....

Frag mich jedes mal wie das geht.... Besonders bei über 35grad...

wir bremsen ihn etwas, mittags muss er zwei Stunden rein, und achten auf Schatten... Aber ihm macht die Hitze gar nichts aus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2015 um 12:48

Kurzes Feedback:
Es klappt super, egal ob in der trage oder im Wagen.

Der Tipp mit dem Handtuch im Wagen war klasse und Sonnensegel ist eh davor. Auf dem hinweg zur kita schlief er im Wagen. Zurück in der trage...

Der mei tai hat ja eh einen Sonnenschutz für den Kopf, und vor die nackten Beinchen hab ich ne Windel wie eine Schürze gehangen, und seitlich in den hüftgurt gesteckt ...

LG und danke euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2015 um 19:05
In Antwort auf 000ashni000

Kurzes Feedback:
Es klappt super, egal ob in der trage oder im Wagen.

Der Tipp mit dem Handtuch im Wagen war klasse und Sonnensegel ist eh davor. Auf dem hinweg zur kita schlief er im Wagen. Zurück in der trage...

Der mei tai hat ja eh einen Sonnenschutz für den Kopf, und vor die nackten Beinchen hab ich ne Windel wie eine Schürze gehangen, und seitlich in den hüftgurt gesteckt ...

LG und danke euch!

Was
Genau hast du denn befürchtet? So schnell kriegt auch ein säugling keinen hitzeschlag, wenn mans vor der sonne halbwegs schützt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2015 um 21:13
In Antwort auf mrsgofem

Was
Genau hast du denn befürchtet? So schnell kriegt auch ein säugling keinen hitzeschlag, wenn mans vor der sonne halbwegs schützt

Ich dachte einfach nur....
....dem wirds zu heiß und ich merks nicht....

Darf ich es auf die Hormone schieben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2015 um 6:27
In Antwort auf 000ashni000

Ich dachte einfach nur....
....dem wirds zu heiß und ich merks nicht....

Darf ich es auf die Hormone schieben?

ne
Lieber auf die hitze!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2015 um 8:07

Ich war mit meiner
Kleinen schon bei an die 50 Grad draußen. Ihr hat das nicht viel ausgemacht. Man muss aber auf Sonnenschutz und passende luftige Kleidung achten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen