Home / Forum / Mein Baby / Wie macht ihr das mit euren Kindern,wenn.....

Wie macht ihr das mit euren Kindern,wenn.....

2. Januar 2013 um 9:51

sie keinen Mittagsschlaf mehr machen wollen?Hauptsaechlich interessiert mich,wie das dann in der Kita bzw.TM gehandhabt wird.
Meine Tochter(22 Monate)hat bei der TM so etwa 1einhalb Stunden geschlafen.Dann aber war sie jeden Abend erst gegen 22 Uhr ruhig. Und jede nacht gegen 4 Uhr war sie wieder wach.Es hat so geschlaucht,da ich um 5 aufstehen muss.Nun hat die TM ja 2 Wochen zu.Und es laeuft so traumhaft zu Hause.Heisst,sie macht keinen Mittagsschlaf,ruht nur mittags in ihrem Bett.(guckt Buch an usw.)Und abends schlaeft sie spaetestens 20 Uhr und das die ganze Nacht durch.
Naechste Woche gehts wieder los bei der TM.Was soll ich denn machen,dann wird das wieder so schlimm werden hier.Ich versteh ja,das die TM ihre Pause braucht,aber soll ich das nochmal ansprechen?Hatten das Thema schon,aber hat nix geaendert.
Was würdet ihr machen?
Denn das Problem ist ja offensichtlich,sobald sie Mittags auch nur 20 minuten schlaeft,macht sie nachts halligalli.
Mich interessiert eure Meinung sehr.Danke euch.

Ein gesundes neues Jahr wünscht Kati

Mehr lesen

2. Januar 2013 um 9:54

Dann sag das der tm
Wo ist das Problem?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 9:58
In Antwort auf olga_12339352

Dann sag das der tm
Wo ist das Problem?

Hab
ich ja schon.Haben ihr jeden Morgen erzaehlt,wie die Nacht war.Und am Wochenende als sie nicht geschlafen hat,war es wieder schön.Hab der TM gesagt,dass sie scheinbar keinen Mittagsschlaf mehr braucht.Aber sie meint nur,sie schlaeft aber wenn sie sie hinlegt.(Klar was soll sie auch machen).Sie geht in ihrer Pause immer rüber in ihr Haus,die wird sie nicht opfern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 10:18
In Antwort auf motte2012

Hab
ich ja schon.Haben ihr jeden Morgen erzaehlt,wie die Nacht war.Und am Wochenende als sie nicht geschlafen hat,war es wieder schön.Hab der TM gesagt,dass sie scheinbar keinen Mittagsschlaf mehr braucht.Aber sie meint nur,sie schlaeft aber wenn sie sie hinlegt.(Klar was soll sie auch machen).Sie geht in ihrer Pause immer rüber in ihr Haus,die wird sie nicht opfern.

Also...
Sie geht weg, wenn deine Tochter schläft?
Mein Sohn war ja nie bei einer tm, aber ich finde, dass die tm doch so handeln sollte, wie die Eltern sich das vorstellen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 10:56


Ja leider gibt es einige Baustellen dort.Ich habe aber keine andere Möglichkeit,in dem doofen Kaff hier gibt es eben diese TM und einen Kindergarten der aber hoffnungslos überfüllt ist.
Sie ist lieb und nett,aber einiges stört mich sehr.Ich hatte das Gespraech auch schon z.b wegen des Weggehens.Sie findet das nicht dramatisch,sie sagte sie hat ein Babyphon.Ich sagte dann,das dieses auch mal versagen könne,darauf sagte sie,sie hat ja immer 2.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 11:25

Also
Das sie weg geht, geht ja mal gar nicht. sie hat in der zeit, wo du dein kind bei ihr abgibst, die aufsichtspflicht. und wenn sie es nicht packt auch kinder ohne mittagsschlaf zu betreuen, dann hat sie den falschen beruf.

Der würde ich ja was husten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 11:45


kann sie dein kind dann nicht mit rüber nehmn ins haus?.. wobei das ja schon echt grenzwertig ist die kinder ohne aufsicht schlafen zu lassen.
red noch mal mit ihr und bestehe darauf das dein kind kein mittagsschlaf mehr macht. punkt aus ende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 12:37

Hmm
Also mich macht es ein bisschen stutzig, dass deine Tochter bei der TM 1 1/2 Stunden schläft und bei dir zuhause offenbar keinen Mittagsschlaf braucht. Wie ist das denn, wenn sie mittags in ihrem Bett ruht? Ist sie dann müde? Hast du den Eindruck, sie würde einschlafen, wenn du sie noch ein bisschen länger liegen lassen würdest? Ist sie allgemein abends am WE entspannter oder wenn sie von der TM kommt? Vielleicht bekommt sie bei der TM auch einfach zu viel input und ist deshalb abends überreizt und kann nicht einschlafen.

Davon abgesehen, finde ich es auch nicht richtig, dass die TM mittags weg geht! Bei uns in der kita wird natürlich auch Mittagschlaf gemacht. Aber es gibt immer Kinder, die nicht schlafen können oder wollen. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht ganau ob diese Kinder dann im Bett liegen bleiben müssen oder etwas spielen dürfen. Ich frag nachher mal. Auf jeden Fall ist aber immer eine Erzieherin bei den Kindern, auch wenn sie schlafen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 12:44
In Antwort auf blaetterrascheln

Hmm
Also mich macht es ein bisschen stutzig, dass deine Tochter bei der TM 1 1/2 Stunden schläft und bei dir zuhause offenbar keinen Mittagsschlaf braucht. Wie ist das denn, wenn sie mittags in ihrem Bett ruht? Ist sie dann müde? Hast du den Eindruck, sie würde einschlafen, wenn du sie noch ein bisschen länger liegen lassen würdest? Ist sie allgemein abends am WE entspannter oder wenn sie von der TM kommt? Vielleicht bekommt sie bei der TM auch einfach zu viel input und ist deshalb abends überreizt und kann nicht einschlafen.

Davon abgesehen, finde ich es auch nicht richtig, dass die TM mittags weg geht! Bei uns in der kita wird natürlich auch Mittagschlaf gemacht. Aber es gibt immer Kinder, die nicht schlafen können oder wollen. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht ganau ob diese Kinder dann im Bett liegen bleiben müssen oder etwas spielen dürfen. Ich frag nachher mal. Auf jeden Fall ist aber immer eine Erzieherin bei den Kindern, auch wenn sie schlafen!

Also
sie zeigt keine Anzeichen von Müdigkeit,sie liegt aber ruhig in ihrem Bettchen und hört Hörspiel oder guckt sich ein Buch an.Ich lasse sie meistens mindestens eine Stunde.Meistens wird sie dann eh meckerig und will raus.Bei der TM ist es so (habs einmal gesehen),alle 4 Kinder werden ins Bett gelegt,Musik an,Rolladen runter (es ist dann stockfinster)Und sie geht raus.Hatte deshalb das Gespraech mit ihr.Aendert sich aber nichts.Ich denke mal,was soll sie anderes tun?Es is dunkel,alle Kinder schlafen,dann wird sie auch irgendwann einschlafen.Aber wenn ich sie abhole
und die TM erzaehlt mir wie toll und lange meine Tochter geschlafen hat,dann weiss ich genau wie unser Abend und die Nacht wird.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 12:47
In Antwort auf motte2012

Also
sie zeigt keine Anzeichen von Müdigkeit,sie liegt aber ruhig in ihrem Bettchen und hört Hörspiel oder guckt sich ein Buch an.Ich lasse sie meistens mindestens eine Stunde.Meistens wird sie dann eh meckerig und will raus.Bei der TM ist es so (habs einmal gesehen),alle 4 Kinder werden ins Bett gelegt,Musik an,Rolladen runter (es ist dann stockfinster)Und sie geht raus.Hatte deshalb das Gespraech mit ihr.Aendert sich aber nichts.Ich denke mal,was soll sie anderes tun?Es is dunkel,alle Kinder schlafen,dann wird sie auch irgendwann einschlafen.Aber wenn ich sie abhole
und die TM erzaehlt mir wie toll und lange meine Tochter geschlafen hat,dann weiss ich genau wie unser Abend und die Nacht wird.
LG

Achso
also es macht keinen Unterschied.Am Nachmitag nach der Tm oder eben wenn sie zu Hause war am Tag,sie verhaelt sich aehnlich.Also mal schlechte Laune oder alles gut.Kein Unterschied zu merken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 12:56
In Antwort auf motte2012

Also
sie zeigt keine Anzeichen von Müdigkeit,sie liegt aber ruhig in ihrem Bettchen und hört Hörspiel oder guckt sich ein Buch an.Ich lasse sie meistens mindestens eine Stunde.Meistens wird sie dann eh meckerig und will raus.Bei der TM ist es so (habs einmal gesehen),alle 4 Kinder werden ins Bett gelegt,Musik an,Rolladen runter (es ist dann stockfinster)Und sie geht raus.Hatte deshalb das Gespraech mit ihr.Aendert sich aber nichts.Ich denke mal,was soll sie anderes tun?Es is dunkel,alle Kinder schlafen,dann wird sie auch irgendwann einschlafen.Aber wenn ich sie abhole
und die TM erzaehlt mir wie toll und lange meine Tochter geschlafen hat,dann weiss ich genau wie unser Abend und die Nacht wird.
LG

Boah, das ist ja furchtbar!
Für mich hört sich das überhaupt nicht nach einem liebevollen Umgang mit den Kindern an . Ne, also wenn die Frau da wirklich nichts dran ändern will, dann wärs das für mich gewesen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 13:26

Das klingt furchtbar
wozu braucht die TM eine Pause? Sie ist TM, wenn es Kinder gibt, die Mittagsschlaf brauchen, kann sie die ja seperat niederlegen.
Ich würd an deiner Stelle was ändern. (ich weiß, es ist schwer wenn man angewiesen ist )
Nur zu hause läuft es so schön und du brauchst ja auch deinen Schlaf.
Irgend was läuft nicht harmonisch ab, entweder sie ist vom tag so überdreht. Oder schläft für sie zu viel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 13:30


Unsere Tochter (2,5 Jahre ) macht seit etwas über nen Jahr kaum mehr nen Mittagsschlaf, geht seit Sommer 2012 in die KIta und auch da schläft sie nicht, und das ist kein Problem, die kinder die hingelegt werden haben einen extra Raum und die anderen spielen leise, soll eine Ruhezeit sein.
Würde der TM sagen, dass du nicht möchtest dass deine Tochter mittags schläft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 13:49

Erstmal
danke an euch.Ja ihr habt recht.Normalerweise würde ich meine Kleine da auch lieber heute als morgen rausnehmen.Aber zur Zeit gibt es keine andere Lösung.Alles inder Umgebung is voll.In der Kita in der Naehe hat sie erst einen Pl atz wenn sie 3 is.Also in mehr als einem Jahr.
Ich werde die Tm nochmal ansprechen,aber Hoffnung mach ich mir nicht.Sie reagiert auf sowas nich.Hatte schon andere Sachen angesprochen,sie hat zwar ja gesagt und das sie besser aufpasst,aber geaendert hat sich leider nichts.
Ich muss mich jetzt erstmal verabschieden.Ich muss zum Spaetdienst.Guck heut abend nochmal rein.
Bis dann LG Kati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 15:04


naja, aber wenn die mutter sagt, sie möchte nicht mehr das das kind schläft, dann sollte die TM das aber auch tollerieren und sich was überlegen das kind anderweitig zu beschäftigen.

und wenn ich die kinder hinlege und dann in ein anderes zimmer geh, mir nen kaffee koch oder aufs klo renne, ist ja auch kein problem.
aber die dortige TM scheint ja das haus zu verlassen. ist also nicht in unmittelbarer nähe (nachbarzimmer). das finde ich schon kritisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 15:30

Also ich
bin auch Tagesmutter und hab auch zwei tageskinder 21mon.und 23.mon. und meine Tochter dazu die auch 23.Monate ist und bis auf ein tageskind machen und brauchen noch alle Mittagsschlaf.Ich nehme dann das eine Tageskindern mit ins Wohnzimmer nach unten und er kuschelt sich aufs Sofa und guckt sich ein Buch an oder so auf jedenfall wird nichts lautes gespielt da bei uns von 13-15uhr Mittagszeit ist egal ob geschlafen wird oder nicht und das klappt ganz gut und ich kann trotzdem kurz was essen und mir einen Kaffee machen oder etwas aufräumen, aalso ich wuerde auf jedenfall mit deiner Tm sprechen und sie nochmal darauf hinweisen das sie das Haus nicht zu verlassen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 20:32

Ich
nochmal.Nochmal kurz zu dem Thema.Nein,die Tm soll nicht daneben sitzen,aber sie verlaesst nicht den Raum sondern das Haus.Das macht mir schon etwas Angst.
Ich versuch mit ihr zu reden,ob sie nicht eine Möglichkeit sieht,meine Kleine woanders ruhig hinzulegen.
Ma schauen,ich werd euch dann mal informieren.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 20:36
In Antwort auf bettin_11904309

Also ich
bin auch Tagesmutter und hab auch zwei tageskinder 21mon.und 23.mon. und meine Tochter dazu die auch 23.Monate ist und bis auf ein tageskind machen und brauchen noch alle Mittagsschlaf.Ich nehme dann das eine Tageskindern mit ins Wohnzimmer nach unten und er kuschelt sich aufs Sofa und guckt sich ein Buch an oder so auf jedenfall wird nichts lautes gespielt da bei uns von 13-15uhr Mittagszeit ist egal ob geschlafen wird oder nicht und das klappt ganz gut und ich kann trotzdem kurz was essen und mir einen Kaffee machen oder etwas aufräumen, aalso ich wuerde auf jedenfall mit deiner Tm sprechen und sie nochmal darauf hinweisen das sie das Haus nicht zu verlassen hat.

Hallo
danke für deine Antwort.Ich finde es schön wie du das geregelt hast.Es ist sicher ein anstrengender Job,aber toll dass es Menschen gibt,die ihn ausüben,
Problem bei uns ist aber leider,das man zwar mit ihr reden kann,aber sich dennoch nichts aendert.
Ich muss mal schauen,was ich noch tun kann.Ich versuche ja Rücksicht zu nehmen,denke eben sie braucht ja auch Pause.Aber so doch nicht oder?
Einen schönen Abend für dich
LG Kati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen