Home / Forum / Mein Baby / wie macht ihr das Silvester mit euren Babys?

wie macht ihr das Silvester mit euren Babys?

2. Dezember 2013 um 10:47

meine maus ist dann gute neun Monate alt und wir Wollen gern feiern und sie bei uns haben. Hab überlegt sie wenn wir mit erfunden zu hause feiern wie gewöhnt ins bett zu legen. Da meine maus aber ganz schlecht schläft denke ich wird sie vom Lärm wach. Nun meine Idee sie wenns nicht geht Einfach im ergo baby schlafen zu lassen. Möchte nämlich gern mitfeiern und nicht die ganze Zeit neben der maus im bett liegen
wie macht ihr das bzw habt ihr das mit den kleinen gemacht?

Mehr lesen

2. Dezember 2013 um 12:22

Meine Maus war da auch 9 Monate alt
Ich hab sie dann einfach wie immer hingelegt und mit Babyphone dann wieder zu unseren Freunden gegangen. Wir haben dann normal gefeiert (also gemütlich zusammen gesessen und was getrunken^^).

Um kurz vor 12 hab ich sie dann geweckt. Naja, hätte ich nicht machen müssen sie hatte total angst und dann war ich alleine mit ihr drin und hab sie wieder schlafen gelegt.

Die beiden Silvester danach hab ich sie schlafen lassen und werde es dieses Jahr wieder so machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2013 um 12:23

Meine kleine wird an silvester 7 monate alt sein
meine Mutti wird mit der kleinen drinnen bleiben und mein Dad,exex und ich mit den restlichen Kids rausgehen zum knallen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2013 um 12:53

Letztes Jahr war er 11 Monate alt.
Wir haben bei meinen Eltern gefeiert mit Familie. Haben ihn abends normal ins Bett gebracht und dann gefeiert. Gegen 00:30 Uhr ist er von der Knallerei draußen wachgeworden. Ab da hat er dann mitgefeiert. Die Luftballons und Luftschlangen fand er ganz toll und wir haben alle mit ihm "angestoßen".
Wir haben uns köstlich amüsiert und so gegen 03:00 Uhr als der Besuch weg war, sind wir alle gemeinsam ins Bett.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2013 um 13:43

Letztes Jahr
war mein Kleiner knapp ein Jahr alt. Wir haben ihn tagsüber mit einem Zoobesuch so richtig platt gemacht, dass er (obwohl er ein schlechter Schläfer ist) für seine Verhältnisse super geschlafen hat.
Mein Mann und ich haben den Abend dann zu zweit verbracht- einfach weil wir das wollten und viiiiel zu wenig Zeit zu zweit hatten. Es war ein wunderschöner Abend mit viel Quatschen, ein wenig Wein und einem schalfenden Kind. Um 24 Uhr haben wir dann angestoßen und Wunderkerzen angemacht und in den Himmel geschaut. Der Mini hat sich nicht gerührt und wir haben uns relativ früh zu ihm gekuschelt und haben alle weitergeschlafen.

Für mich damals ein wunderschönes Sylvester. (Aber ich weiß, dass das für Feierwütige wahrscheinlich furchtbar klingt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2013 um 13:55

Danke für eure antworten
leider wird bei uns sehr viel geknallt und wir sind auch noch gar nicht sicher ob wir nicht vielleicht doch wo anders feiern. Da wird das hinlegen sowieso kompliziert.
Werde es aber So versuchen wie ihr sagt und sie Einfach erstmal hinlegen und abwarten. Und natürlich vorher ordentlich ausPowern mal schauen. Zur Not kommt sie in die baby trage. Die kommt jetzt immer auf'm weihnachtsMarkt zum einSatz und klappt super.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen