Home / Forum / Mein Baby / Wie macht ihr es, wenn die Kleinen nicht schlafen können?

Wie macht ihr es, wenn die Kleinen nicht schlafen können?

28. August 2013 um 13:59

Hallo ihr Lieben!

Ich habe mal wieder eine nette Diskussion mit meiner Ma gehabt, die es nicht verstehen kann, wie ich die Kleine nachts mit in mein Bett nehme, wenn diese schlecht schläft.

Sie ist 13 Monate und hat nun seit ein paar Wochen immer wieder Nachtschreckperioden. Ab und an sind Nächte dabei, die sie durchschläft aber die sind eher selten. Wenn sie voller Panik dann schreit, nehme ich sie mit zu mir ins Bett oder aufs Sofa und dort schläft sie friedlich weiter. Wenn es nicht gerade 5 Uhr Morgens ist, lege ich sie meist wieder in ihr Bettchen.

Meine Mutter ist der Meinung, dass ich sie zu sehr verwöhne und dass sie NIE MEHR in ihrem Bettchen schlafen wird. Ich bin der Meinung, dass dies nur eine Phase ist und sie irgendwann wieder in ihr Bettchen durchschläft. Aber warum soll sie mit der Panik allein bleiben??

Wie seht ihr das??

Mehr lesen

29. August 2013 um 22:31

Mein sohn will nicht schlafen
mein sohn 2 jahre und 6 monate will seit 3 monaten weder mittagsschlaf machen oder abends ins bett gehen. zuerst essen wir gemeinsam abend essen, dann werden die zähne geputzt, dann wird schlafanzug angezogen und die pampers gemacht, dann wird noch paar minuten gekuschelt oder eine geschichte vorgelesen, was er sich grade so wünscht. dann bringen wir ihn ins bett und dann sagt er nein ich will nicht schlafen. dann sagen wir das morgen ein langer tag ist und das es morgen wieder in den kindergarten geht. dann gehen wir raus, lassen auf seinen wunsch die tür einen spalt auf aber das hilf nicht. er kommt immer wieder raus und weint bitterlich, als hätte er schmerzen. dann kommt er mit seinen kleinen ausreden, dass er trinken möchte, dass er bei mama & papa schlafen möchte, das ihm etwas weh tut und vieles mehr und das geht so 2 stunden lang oder länger, bis wir dann mit unseren nerven am ende sind und ihn bei uns schlafen lassen.

ich freue auf tipps.

vielen dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2013 um 22:47
In Antwort auf lana_12578828

Mein sohn will nicht schlafen
mein sohn 2 jahre und 6 monate will seit 3 monaten weder mittagsschlaf machen oder abends ins bett gehen. zuerst essen wir gemeinsam abend essen, dann werden die zähne geputzt, dann wird schlafanzug angezogen und die pampers gemacht, dann wird noch paar minuten gekuschelt oder eine geschichte vorgelesen, was er sich grade so wünscht. dann bringen wir ihn ins bett und dann sagt er nein ich will nicht schlafen. dann sagen wir das morgen ein langer tag ist und das es morgen wieder in den kindergarten geht. dann gehen wir raus, lassen auf seinen wunsch die tür einen spalt auf aber das hilf nicht. er kommt immer wieder raus und weint bitterlich, als hätte er schmerzen. dann kommt er mit seinen kleinen ausreden, dass er trinken möchte, dass er bei mama & papa schlafen möchte, das ihm etwas weh tut und vieles mehr und das geht so 2 stunden lang oder länger, bis wir dann mit unseren nerven am ende sind und ihn bei uns schlafen lassen.

ich freue auf tipps.

vielen dank

Aber dann lass deinen Sohn doch gleich bei dir im Bett schlafen.
Dann hast du 2 Stunden eher deine Ruhe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2013 um 22:51
In Antwort auf katta837

Aber dann lass deinen Sohn doch gleich bei dir im Bett schlafen.
Dann hast du 2 Stunden eher deine Ruhe.

Unterschreib
Dick und fett!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2013 um 22:52

Irgendwann
zieht jedes Kind freiwillig ins eigene Bett um. Spätestens wenn der erste Freund zum übernachten nach Hause kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2013 um 6:46

Meine kommen auch
fast jede nacht zu mir ins bett
finde es nicht schlimm sie brauchen das halt momentan.....
wenn sie 16 sind wollen sie bestimmt nicht mehr in meinem bett schlafen
ich denke das problem löst sich von alleine
.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram