Home / Forum / Mein Baby / Wie oft Babys baden? Meine kleine hat so trockene Haut

Wie oft Babys baden? Meine kleine hat so trockene Haut

5. Januar 2012 um 11:47

Hallo,

meine kleine ist jetzt 11 Wochen alt und von Anfang an hatte Sie schon immer trockene Haut.
Aber seit ca.4 Wochen ist es echt schlimm geworden. Wir baden Sie alle 7-10 Tage nur mit Olivenoel und Milch.
danach hat Sie ca.2-3 TAge eine schoene Haut, aber danach faengt es an, dass Sie ueberall trockene stellen hat und sich die Haut loest. Ich massiere Sie jetzt jeden Abend vor dem einschlafen mit Babyoel, aber am naechsten Morgen ist alles wieder genauso trocken.
Meinen grossen habe ich auch nur alle 7-10 Tage gebadet und ich finde auch oefters brauchen Sie es auch nicht, und baden trocknet ja eigentlich aus...
Habt ihr irgendwelche Tips ? Ich moechte halt nicht gleich mit Creme's rumschmieren...

Mehr lesen

5. Januar 2012 um 11:50

7-10 tage???
OMG...Duscht Du auch so selten???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2012 um 11:56
In Antwort auf tami_12474944

7-10 tage???
OMG...Duscht Du auch so selten???


Nein ich selbst dusche nur an Weihnachten und an meinem Geburtstag !
ALso ich kenne es eigentlich nicht anders als die Babys nur 1 mal die Woche zu baden !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2012 um 11:58

Hmm...
Mein Kleiner (23 Wochen) darf jeden 2.Tag inne Wanne! Freut sich immer riesig und hat auch super Haut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2012 um 12:02
In Antwort auf tami_12474944

7-10 tage???
OMG...Duscht Du auch so selten???


..babies werden nicht dreckig und schwitzen auch nicht wie erwachsene, deshalb ist es nicht nötig diese alle 2 tage zu baden...es reicht jeden tag den windelbereich zu säubern und einmal in der woche baden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2012 um 13:08

Baden alle 7 bis 10 Tage
finde ich passend,wenn ihre hautprobleme habt,alles andere wäre zu viel,also lass dir nix einreden.
Mein Tipp wäre ein Bad im Meersalz. Trockene Haut ist vom ph-Wert sauer und das Salz neutralisiert,hat uns super geholfen und tut es noch immer. Allerdings ist die Badezeit von 45 bis 60 min echt lang. Was vielleicht bei deinem Baby schwierig werden könnte...?!
Zwischen den Badetagen braucht ihr eine gute Pflege,vielleicht mandelöl oder Nachtkerzenöl....was sagt den der Arzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2012 um 13:09


Mandelöl find ich super, hol ich immer in der Apotheke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2012 um 14:01

Hi...
unser kleiner ist zwar erst 1 1/2 Wochen alt aber mir ist auch aufegallen, daß sich die Haut teilweise echt in Fetzen ablöst, wie bei einem Sonnenbrand. Habe meine Hebi gefragt, sie meinte, daß sich Babys einmal komplett schälen und danach eine neue Haut bekommen.Vielleicht kann das ja auch erst einige Wochen später passieren???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2012 um 20:12
In Antwort auf ethna_12299239

Hi...
unser kleiner ist zwar erst 1 1/2 Wochen alt aber mir ist auch aufegallen, daß sich die Haut teilweise echt in Fetzen ablöst, wie bei einem Sonnenbrand. Habe meine Hebi gefragt, sie meinte, daß sich Babys einmal komplett schälen und danach eine neue Haut bekommen.Vielleicht kann das ja auch erst einige Wochen später passieren???

Ja
das hat sie auch sc hon so nach ner woche gehabt dass sie sich komplett geschaelt hat.
Ich denke es kommt halt auch davon das ich Sie viel wasche, da sie so viel speiht
Ich werd sie jetzt mal nicht mehr mit oel eincremen und es naechste woche bei der u- untersuchung ansprechen. meine schwester hat auch neurodermitis. ich hoffe sie bekommt keine neurodermitis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 21:46

Waren
gestern beim Kiarzt, und Sie hat mir jetzt eine Eubos Creme mitgegeben und zusaetzlich Kleiebad auch empfohlen.
Sie meinte auch Sie moechte mich nicht zum Hautarzt mit der kleinen ueberweisen, weil der natuerlich sofort sagt das ist Neurodermitis und daraufhin behandelt.
Viele Babys haben das aber bei diesem komischen wetter und Sie sieht es oft das es sich bis zum 1.Geburtstag einpendelt. Ich probiers jetzt mal aus und hoffe das es besser wird. . .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 22:05

Hmmm...
es ist ja sehr umstritten, aber angeblich soll Öl die Haut mehr austrocknen, als Feuchtigkeit spenden...da ich mir da aber auch nicht so sicher bin, möchte ich mich nicht festlegen. aber vielleicht probierst du es mal ohne öl und gibst nur milch in die wanne. ich bade den kleinen auch nur einmal in der woche (er ist 4 wochen alt) und es schält sich nur noch die haut am rücken. da ich mir unsicher bin, ob öl nun zuträglich ist oder nicht, verwende ich zudem in größeren abständen die pflegeprodukte von weleda in der "cremevariante", die nur eine geringe menge öl enthalten.

aber alles in allem glaube ich, dass es normal ist, dass sich die haut bei den kleinen in regeläßigen abständen pellt. sie wachsen ja auch so schnell und die haut muss sich anpassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen