Home / Forum / Mein Baby / Wie oft baden / Duschen eure Kinder?

Wie oft baden / Duschen eure Kinder?

28. August um 20:17

moin, angelehnt an den "Flecken in der Kleidung" Thread bin ich gespannt auf die Diskussion hier.
Wie oft steckt ihre denn eure Kinder so in die Wanne, oder unter die Dusche, wie häufig wascht ihr Haare bei den Kindern?
​Ich bin Bspw. sehr pingelig wenn es um schmutzige Füße geht. Meine Kinder laufen ganz viel Barfuß und vorm schlafengehen werden hier immer die Füße gewaschen.

Mehr lesen

Top 3 Antworten

31. August um 5:11
In Antwort auf villeneuve78

Es ist nicht möglich eine Toilette zu benutzen ohne irgendetwas zu berühren  z.b. mit der Kleidung.  So viel Platz gibt es da ja oft auch nicht. Habe auch mal gelesen dass über der Toilette in die Hocke zu gehen teilweise noch unhygienischer ist weil es spritzen kann.  Auch beim spülen werden Keime verteilt.....

nichts für ungut aber ich finde das zwanghaft. 

Wenn man so diese hätte wäre Möglichkeiten alle durchspielt kann man sich auch einschliessen und nie mehr rausgehen.Bloss woher kommt dann die Nahrung... von Leuten die das liefern und wer weiss was die alles  abgefasst haben wo die sassen... wie Du siehst. wenn man das konsequent weiterspinnt bleibt einem dann das Einstellen der Nahrungsaufnahme, was weitaus gefährlicher und tödlicher als der durchschnittliche Toilettenbesuch werden würde.

 
Dass Du wie iwo gesagt wurde, einen Waschzwang hast passt zu Deinen Beiträgen
Schlimm ist nur dass Du kein Gespür dafür zu haben scheinst , dass Deine Einstellungen Teil des Zwangs  und keineswegs ein Normalmass darstellen

18 LikesGefällt mir

30. August um 23:46

Oh man, da tun sich ja wieder Ansichten auf 😂
Meine Kinder werden nach Bedarf gewaschen/geduscht. Tägliches Duschen haben weder der 10jährige noch die 6jährige nötig und ich finde das im Sinne einer guten Hautgesundheit auch kontraproduktiv. Dazu vielleicht einfach mal informieren, was Dermatologen zu dem Thema meinen. Ich habe auch nicht immer Sagrotan in meiner Handtasche und eigenes Klopapier habe ich wirklich nur in Urlaubsländern dabei, wo das auch nötig ist.

Ich bin übrigens eh der Meinung, dass man über Hygiene etc garnicht zu sehr nachdenken darf. Weder darüber, was wohl alles schon im Sand war, den das Kind gerade isst, noch darüber, wieviele Menschen wohl ins Schwimmbad pinkeln und schon garnicht darüber, wo die Zunge des Hundes, der meinem Kind durchs Gesicht schlabbert, heute schon überall war. 

Obwohl wir also oft ungeduscht ins Bett gehen sind wir übrigens kerngesund, haben keine Allergien, Clamydien oder was man sich sonst auf Parkbänken einfängt und auch keine Probleme wie Neurodermitis o.ä. Die Kinder haben genetisch bedingt im Winter öfter mal trockene Haut, ich selbst brauche garkeine Bodylotion.

Ach und noch zur obigen Toilettendiskussion: ich bin ein großer Fan asiatischer Hock-Klos...die wären hier anstelle mancher öffentlicher Toilette auch ganz gut 🙈
 

18 LikesGefällt mir

30. August um 19:07
In Antwort auf villeneuve78

Es gibt auch viele die abends nicht duschen....

Dann duschen sie morgens. Und? Darf sich ja jeder in sein eigenes Bett liegen, wie man mag. Das ist nicht deine Angelegenheit...

8 LikesGefällt mir

28. August um 20:28

Nach Bedarf. Im Sommer mehr , im Winter so 2x die Woche. Verstehe ehrlich gesagt die Eltern nicht ,die ihr Kind schon jeden Tag duschen außer wenn sie natürlich stark geschwitzt haben, überall Sand aufm Kopf etc.

8 LikesGefällt mir

28. August um 20:29

Nach Bedarf.

Sprich im Sommer quasi täglich duschen abends, weil da sind sie immer verschwitzt und schmutzig. Vor allem auch die Füsse bei uns!
Im Winter mindestens einmal die Woche Baden und sonst wenn sie sich dreckig machen.

Der  Kleine wird noch gewickelt und muss morgens zumindest gewaschen werden, oft aber auch mal rasch abgeduscht...

Haare waschen ist beim Kleinen noch nicht sooo notwendig (da reicht mit nassen Waschlappen mal drüber gehen). Aber der Große schwitzt oft ziemlich und muss öfters waschen im Sommer.

Gefällt mir

28. August um 21:00

Also mein Sohn ist fast 9 Jahre alt und spielt jeden Tag Fußball. Also so richtig, mit auf dem Boden rumrutschen usw. Ich weiß nicht, wie er es immer macht, aber abends ist der IMMER dreckig. Wirklich immer. Man kann ihm den Dreck von den Beinen kratzen. Deshalb muss der täglich duschen. Das geht nicht anders. Der schwitzt auch total schnell... kein Wunder... bei dem Sportpensum. Also werden die Haare meist direkt mitgewaschen.

​Meine Tochter ist 3 und trägt nachts noch eine Windel. Da wird morgens dann einmal mit einem Waschlappen gewaschen. Sonst badet sie etwa 2 Mal die Woche. Die Haare muss man bei ihr gar nicht so oft waschen. Manchmal nur 1 Mal alle 2 Wochen. Im Sommer allerdings öfter, weil da einfach auch durch Kindergarten und Freizeitaktivitäten viel Wasser-Matsch-Gemisch reinkommt. Na ja und ggf. eben auch duschen im Sommer öfter mal... je nachdem. Wir baden bzw. planschen hier auch viel im Bach... das Wasser sollte man dann abends auch besser einmal abwaschen.

Gefällt mir

28. August um 21:08
In Antwort auf bernadotte2punkt0

moin, angelehnt an den "Flecken in der Kleidung" Thread bin ich gespannt auf die Diskussion hier.
Wie oft steckt ihre denn eure Kinder so in die Wanne, oder unter die Dusche, wie häufig wascht ihr Haare bei den Kindern?
​Ich bin Bspw. sehr pingelig wenn es um schmutzige Füße geht. Meine Kinder laufen ganz viel Barfuß und vorm schlafengehen werden hier immer die Füße gewaschen. 

Er wird täglich komplett geduscht.
Ist auch ein hitziger Typ der schneller schwitzt, deswegen immer mit Haarewaschen. 

1 LikesGefällt mir

28. August um 21:08

Im Winter einmal die Woche, im Sommer nach Bedarf. Also nach größerer Menge Sonnencreme, nach dem Baden im Freibad, nachm Schwitzen und die Füße auf alle Fälle nach dem Barfußlaufen. Das kann auch mal täglich sein oder spätestens nach einer Woche.  

2 LikesGefällt mir

28. August um 21:39
In Antwort auf bernadotte2punkt0

moin, angelehnt an den "Flecken in der Kleidung" Thread bin ich gespannt auf die Diskussion hier.
Wie oft steckt ihre denn eure Kinder so in die Wanne, oder unter die Dusche, wie häufig wascht ihr Haare bei den Kindern?
​Ich bin Bspw. sehr pingelig wenn es um schmutzige Füße geht. Meine Kinder laufen ganz viel Barfuß und vorm schlafengehen werden hier immer die Füße gewaschen. 

Da bin ich ganz pingelig. Meine Kinder duschen täglich am Abend, genau wie wir. Schon allein wegen fremder Toiletten die benutzt werden in kiga und Schule. Das finde ich ekelig. Und im Sommer die Sonnencreme, Schwimmbad...nein, ich könnte die Kinder nicht ungeduscht ins Bett legen. Auch meine 8jährige rollt sich noch ständig über den Boden oder streift durch Feld und Wiese. Als Baby ist das was anderes, da wurde 2-3 Mal in der Woche gebadet. Wir ziehen auch sobald wir nach Hause kommen andere Hosen an. Ich finde es total ekelhaft, wenn man sich mit der Hose, womit man beispielsweise im Bus gesessen hat, zu Hause auf's Sofa setzt. Geschweige denn auf's Bett. Wenn andere Kinder zum spielen hier sind und durch die Betten getobt wird, beziehe ich das neu. Wer weiß welcher Penner mit welcher schmutzigen Hose vorher im Bus gesessen hat...! 

4 LikesGefällt mir

28. August um 21:43
In Antwort auf bernadotte2punkt0

moin, angelehnt an den "Flecken in der Kleidung" Thread bin ich gespannt auf die Diskussion hier.
Wie oft steckt ihre denn eure Kinder so in die Wanne, oder unter die Dusche, wie häufig wascht ihr Haare bei den Kindern?
​Ich bin Bspw. sehr pingelig wenn es um schmutzige Füße geht. Meine Kinder laufen ganz viel Barfuß und vorm schlafengehen werden hier immer die Füße gewaschen. 

Im Sommer täglich inklusive Haare. 
Im Winter alle 2 Tage. 1 bis 2x in der Woche wird gebadet...ansonsten wird geduscht.
Bei uns geht es nicht nur um Hygiene. Für uns ist das überwiegend Wohlbefinden durch eine heiße Dusche. Mein Sohn liebt es sich frisch geduscht in den Schlafanzug und in den Bademantel zu hüpfen, dann mit uns bei einer Tasse heißen Kakao auf dem Sofa zu kuscheln, um dann ins Bett zu wackeln.

Bei mir spült eine heiße Dusche auch einen stressigen Tag weg. 

1 LikesGefällt mir

28. August um 21:45

Nach bedarf, wenn sie sich einsaut mit essen bzw im Sandkasten. 
Ansonsten einmal die woche. 
mit dem waschlappen aber jeden morgen die achseln und die halspartie. Vorm schlafen gehen die füße. Und halt immer beim windelnwechseln den po bzw die mumu. Nutzen keine feuchtetücher. 

Gefällt mir

28. August um 22:47
In Antwort auf bernadotte2punkt0

moin, angelehnt an den "Flecken in der Kleidung" Thread bin ich gespannt auf die Diskussion hier.
Wie oft steckt ihre denn eure Kinder so in die Wanne, oder unter die Dusche, wie häufig wascht ihr Haare bei den Kindern?
​Ich bin Bspw. sehr pingelig wenn es um schmutzige Füße geht. Meine Kinder laufen ganz viel Barfuß und vorm schlafengehen werden hier immer die Füße gewaschen. 

Wir alle duschen jeden Tag. Die Kinder waschen sich nach Bedarf (also wenn sie wirklich schmutzig/klebrig sind) oder spätestens alle 3 Tage mit Duschgel und waschen die Haare, sonst nur kurz mit klarem Wasser. Dauert eine Minute, so mit einem Waschlappen abtüdeln- da hab ich keine Lust zu. Baden tun sie nur aus Spaß, im Winter vielleicht 1x die Woche, im Sommer so gut wie nie. Auch als sie noch Babies waren haben wir das so gemacht, einmal kurz abspülen- das gehört hier zum Abendritual. 

1 LikesGefällt mir

28. August um 22:54
In Antwort auf sommerkind1-1

Da bin ich ganz pingelig. Meine Kinder duschen täglich am Abend, genau wie wir. Schon allein wegen fremder Toiletten die benutzt werden in kiga und Schule. Das finde ich ekelig. Und im Sommer die Sonnencreme, Schwimmbad...nein, ich könnte die Kinder nicht ungeduscht ins Bett legen. Auch meine 8jährige rollt sich noch ständig über den Boden oder streift durch Feld und Wiese. Als Baby ist das was anderes, da wurde 2-3 Mal in der Woche gebadet. Wir ziehen auch sobald wir nach Hause kommen andere Hosen an. Ich finde es total ekelhaft, wenn man sich mit der Hose, womit man beispielsweise im Bus gesessen hat, zu Hause auf's Sofa setzt. Geschweige denn auf's Bett. Wenn andere Kinder zum spielen hier sind und durch die Betten getobt wird, beziehe ich das neu. Wer weiß welcher Penner mit welcher schmutzigen Hose vorher im Bus gesessen hat...! 

Du sprichst mir aus der Seele.  Jeden Abend wird geduscht!!

2 LikesGefällt mir

28. August um 23:16

ach spannend. 
​Bei uns ist es so, dass der Kleine die Dusche liebt und am liebsten morgens und abends duschen würde. 1x täglich steht er also unter der Dusche. Da er Röhrchen bekommen hat, sind wir mit dem Haarewaschen vorsichtig geworden und waschen die so selten wie möglich. oft so 1x in 1-2 Wochen.
​Die Große geht regelmäßig zum Schwimmen und duscht hinterher incl Haarewaschen. Das ist also schon 3x wöchentlich erledigt. Hier duscht sie nach Bedarf und 1x in der Woche wasche ich ihr hier noch die Haare, weil sie es beim Schwimmen allein macht und nicht immer das komplette Shampoo rauswäscht. 
​Was beide immer haben sind schmutzige Nägel ​ die müssen immer mit einer Bürste bearbeitet werden. Sie wühlen unwahrscheinlich gern in der Erde. 

Gefällt mir

28. August um 23:23

Meine Maus badet so alle drei  bis vier Tage, aber nur mit Wasser. Bei Sonnencreme und so gedöns gibts mal ein bisschen Duschgel, Shampoo nie. Wenn sie im Planschbecken war im Sommer dusche ich sie auch auf jeden Fall ab, das selbe gilt nach Schwimbadbesuchen. Aber von Waschzusatz lasse ich die Finger.
Aber sie wäscht mehrfach Täglich ihre Hände, das auch mit Seife. Also vorm essen, nachm Garten, nachm kneten, nachm Katze streicheln etc.
Baby badet wöchentlich. 
Der waschlappen ist natürlich für den kleinen Krabbelkäfer auch Pflicht zwischendurch. 
 

Gefällt mir

28. August um 23:40

Hm, als kleiner Stöpsel war 1-2 Mal pro woche baden drin, mittlerweile aber jeden Abend duschen, außer sonntags, da baden wir zusammen als gemütiches Wochenendabschlusshighlight. Wir nutzen aber nicht immer Duschgel, nur wenn wir im Sommer verschwitzt sind/sonnencremig oä. Sonst unter die Dusche, mit dem Waschlappen abreiben, fertsch, den gibts dafür täglich frisch. 
Wir wechseln übrigens auch nach dem Heimkommen auf Schmuseklamotte, die wir nur selbst ankeimen😂 Aber ja, ich mag meine Kröte abends nur sauber ins Bett legen und wenn die Nacht ganz furchtbar suppig war, morgens auch abduschen... hm, eigentlich wundert mich grad die Wasserrechnung gar nicht mehr, wenn ich das so les... fällt mir sonst gar net auf🤪

Gefällt mir

29. August um 11:03

Wenn sie ganz klein sind, soll man wegen der Haut gar nucht so oft baden. Die pennen da 20 h am Tag, der Böbber wird beim Wickeln gewaschen, was soll man da so häufig baden? Abwaschen mit Waschlappen reicht da!
Später natürlich nimmer!

8 LikesGefällt mir

29. August um 13:44
In Antwort auf bernadotte2punkt0

moin, angelehnt an den "Flecken in der Kleidung" Thread bin ich gespannt auf die Diskussion hier.
Wie oft steckt ihre denn eure Kinder so in die Wanne, oder unter die Dusche, wie häufig wascht ihr Haare bei den Kindern?
​Ich bin Bspw. sehr pingelig wenn es um schmutzige Füße geht. Meine Kinder laufen ganz viel Barfuß und vorm schlafengehen werden hier immer die Füße gewaschen. 

Nie sonst gehen doch die Flecken ab!!!!!
Das bedeutet ich/wir sehen nicht mehr asi genug aus.
Das wiederum, dass wir nichts mehr von der Tafel bekommen. Muss ich aber, weil meine Kippen und die 365 Smartphones so teuer sind, da ich mit meinen langen Fingernägeln sie ständig kaputt mache.
Also duschen wir so selten wir möglich.
Meine Kinder wären auch furchbar traurig wenn ihre Haustiere, also die Kleidermotten, Ratten und Kakerlaken nicht mehr da wären.
Das kann ich ihnen nicht antun.

6 LikesGefällt mir

29. August um 13:52

Hier wird sich natürlich jeden Tag geduscht und gewaschen. Die Kinder duschen sich abends und waschen sich morgens. Finde die Toiletten in Kiga und Schule immer so ekelhaft und mag das nicht,wenn sie nicht sauber sind. In der Vorpubertät/Pubertät muss es sowieso sein bei den Großen.

Alle Kinder habe ich schon als Baby lieber immer abgespült  unterm Wasserhahn, statt Feuchttücher zu nehmen. Klar wenn sie nicht ganz so dreckig sind geht auch ein Waschlappen. Wenn es sehr heiß ist, dann hüpfe ich auch mehrmals am Tag unter die Dusche. Kurz um mich frisch zu machen.
Unterwäsche und Socken werden täglich gewechselt, Hosen je nachdem und die Oberteile meist auch.

Man soll es zwar nicht übertreiben, aber ich finde selbst ein kleines Kind muffelt irgendwann wenn es nur einmal die Woche gebadet wird und Haare gewaschen werden. Schampoo muss man nicht immer verwenden, bei so ganz flusigen Haaren reicht auch Wasser, aber für untenrum ein bissel Waschgel, milde Seife ist vertretbar.
Da ist dann meine ökologische Grenze erreicht.

Gefällt mir

29. August um 15:57

Also so rund um Weihnachten wird traditionell ein Bad notwendig.

Im Sommer dusche ich, wenn zu viele Mücken um mich rumschwirren.

6 LikesGefällt mir

29. August um 15:58

Joah, also mein Kurzer, wie schon gesagt, seit er so 15 Monaten ist und überall rumrast mindestens 1 Mal am Tag duschen.... aber es gibt ja auch Kids, die nicht so bewegungsaktiv sind/sein dürfen bzw vorbildlich nicht kleckern. Da reicht dann evtl alle 2 Tage. Aber ich leg mich nunmal auch selbst lieber frisch gewaschen ins frische Bett und schmus mich zusammen als angemufft. Und morgens wird dann halt abgebraust, aber ohne Duschgel ne Minute unterm Wasser, zum Wachwerden. 

Gefällt mir

29. August um 15:59

Da muss ich immer dran denken, wenn ich wieder innere Zwänge spüre!😂😂😂 Oder wie er die Treppe mit Plantenmonden abzählt, sich vertut und wieder hoch geht, um neu anzufangen... glorious!🤪

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen