Home / Forum / Mein Baby / Wie oft geht ihr mit euren Babys spazieren

Wie oft geht ihr mit euren Babys spazieren

30. August 2010 um 17:35

Hallo wir versuchen so oft wie möglich an die frische luft zu gehen aber wenn die wolken so gruselig aussehen trau ich mich fast gar nicht weit zu laufen . Geht ihr jeden Tag spazieren oder bleibt ihr auch mal daheim ?

Mein kleiner ist jetzt 9 wochen und habe manchmal schon fast ein schlechtes gewissen wenn wir nicht raus kommen.

LG soonii

Mehr lesen

30. August 2010 um 17:51

Spazieren
wir gehen auch am abend in ruhe mit der kleinen(4Monate) laufen, es gibt aber auch tage da sind wir zuhause und haben einfach mal keine lust und wollen entspannen. packe aber oft meine kleine gut ein und gehen für einige minuten auf dem balkon tut auch gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2010 um 19:19

Wir müssen jeden Tag raus!
Meine Maus hällt es zuhause nicht aus. Meistens gehen wir so nach dem Mittagessen um 13 Uhr weg und kommen so gegen 18 Uhr wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2010 um 19:34


Also ich hatte echt Glück als meine Tochter so klein war. Sie ist letztes Jahr im August geboren worden und letztes Jahr war's bis Oktober ja noch sehr schön, da wir ich eigentlich ständig mit ihr draußen, war fast nur zum Stillen zum selbst Essen und zum Schlafen zu Hause.
Im November wurde das Wetter dann schlechter, bei Regen hab ich dann aber trotzdem oft nen kleinen Spaziergang gemacht. Die Kleine war unter dem Regenschutz gut geschützt und ich hatte nen Regenschirm.
Wenn's allerdings all zu sehr geregnet hat, bin ich auch nicht raus, sondern hab sie im Wohnzimmer hin und her geschoben, in der Hoffnung dass sie dann einschläft.
Den letzten Winter über bei dem fiesen Eis auf den Straßen sind wir auch nicht so oft draußen gewesen, nur wenn es gar nicht vermeidbar war. Es war ja doch sehr gefährlich und es gab ne Menge Sturzverletzungen in den Krankenhäusern. Ich hatte Schiß, dass ich ausrutsche und den KiWa dann womöglich noch mit mir ziehe und man weiß ja nie ob man sich "nur" nen Arm bricht oder es schlimmer kommt. Die Kälte selbst war ja nicht das Problem, da gibt's richtig gute warme Klamotten, aber halt das Eis, das ja ne ganze Zeit vor allem auf den Gehwegen lag.
Inzwischen ist meine Tochter 13 Monate alt. Im Normalfall geh ich nun nur noch nachmittags mit ihr raus. Dann auch nicht mehr so lange wie früher, da sie spätestens nach 1 - 1,5 Stunden keine Lust mehr hat im Wagen zu sitzen und sich bewegen will (laufen kann sich noch nicht allein). Bei so richtig verregneten Tagen wie wir sie letzte Woche hatten, bleibe ich aber inzwischen auch zu Hause oder ich packe sie ins Auto und fahre mit ihr irgendwohin, wo's trocken ist. Wenn's sich aber nicht vermeiden läßt, raus zu gehen, weil kein Auto da ist und z. B. noch was eingekauft werden muß, ziehen wir beide Regensachen an, sie ist zusätzlich unter dem Regenschutz des KiWas und dann geht's los. Ich versuche aber schon nicht in die heftigsten Schauer zu geraten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2010 um 20:43


ich schaffe meine große tochter jeden tag zu fuß zur tagesmutter und hole sie nachmittags zu fuß wieder ab, dabei schiebe ich den kinderwagen mit meiner kleinen tochter vor mir her.
das mache ich bei fast jedem wetter- es darf nur nicht schütten wie aus kübeln oder gewittern, da ich hin und zurück ca 45 min unterwegs bin.

und wenns halt mal nicht rausgeht, dann isses so. die kinder schlafen mit offenem fenster, da kommt voll die frische luft rein.

lg nbk mit den terrorbienen 26 und 6 monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2010 um 20:47

Hallo
wir sind meist so 2x am Tag draußen. Morgens muss ich meinen Sohn in den KIGA bringen, danach erledige ich meist Einkäufe oder treffe mich mit Bekannten und deren Kindern oder habe Termine. Mittags bin ich zu Hause wegen essen und Mittagschlaf. Wenn meine Tochter dann schläft erledige ich den Haushalt, dann gehts wieder in den KIGA und danach meist ne Runde spazieren oder auf den Spieler. Um 17.30 gehts dann wieder nach Hause. Die Wochenenden laufen morgens etwas ruhiger ab, aber ansonsten sehr ähnlich.
LG Ivonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2010 um 20:57

Wir
gehen nur wenn es nicht gerade regnet wie aus kübeln,aber sonst jeden Tag. Wenn es bewölkt ist dann gehen wir nur ne kleine Runde,mein Sohn ist auch schon 17 Monate alt da kann man auch schon mal drin bleiben,aber man sollte dann am nächsten Tag wieder mit ihm raus sonst dreht er durch

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper