Home / Forum / Mein Baby / Wie oft wascht ihr und wieviel Wäsche habt ihr?

Wie oft wascht ihr und wieviel Wäsche habt ihr?

28. Januar 2014 um 14:57

Hallo,

ich muss jeden Tag waschen, sonst entstehen Berge.

Ich denke aber, dass wir viel zu viel Wäsche haben. Wir sind drei Personen.

Also wie sieht es bei euch aus?

LG Souli

Mehr lesen

28. Januar 2014 um 15:00

Hoi
Wir sind auch momentan 3 personen ich wasvhe alle 2 tage. Auch wenns wenig ist. Ich mag es nicht wenn der wäscheständer zu voll ist. Trocknet spät. Und der lenor duftet dsnn irgendwie nicht mehr schön.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 15:02

Viel
Wir kommen grad mit Waschen nicht nach, weil auf dem Trockenboden alles sooo schlecht trocknet

Aber wir haben gut zu tun...normale Wäsche, Bettwäsche, Handtücher und vor allem zur Zeit ständig vollgespuckte Babysachen und Spucktücher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 15:07

Wir
si d zu dritt. Habe alle 2 Tage mindestens eine Leine voll.

Die Sachen vom Zwerg muessen immef nach 1x tragen in die Waesche und mein Freund hat zusaetzlich zu den normalen Sachen staendig Sport- und Arbeitskleidung.

Uch hasse Waesche waschen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 15:09

Momentan kommen wir kaum nach.
Die Kleine schafft es gerade ständig ihre Klamotten durchzupieseln/kacken (wir müssen wohl die Windelgröße wieder änder), die Katze hat es mit der Blase und pieselt, bis die AB richtig wirken alles an, was auch nur im Ansatz pieselwürdig ist und ich hab nur ca 3 Outfits, die natürlich auch immer gewaschen werden müssen, sonst mus ich nackt einkaufen gehen

Im Normalzustand reichen 2 Erwachsenen und eine bis 2 Kinderwäschen je Woche, dazu eine Handtuchbettwäschewäsche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 15:10

.
momentan 2-3 ladungen dunkel/bunt, 1-2x weiß und 1x kochwäsche/handtücher und ggf bettwäsche pro woche.

sind zwei erwachsene und ein baby

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 15:22

Carpilein
wie gehts euch?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 15:41


Unter der Woche jeden Tag eine bzw max. alle 2Tage
Am Wochenende (Samstags) 3-4, da lauf ich nämlich durchs ganze Haus und suche alles zusammen also Bettwäsche etc... 4Personen

Sonntags wäscht mein Schwager der hat alleine in der Woche 4-5Ladungen, keine Ahnung was der anstellt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 16:18


M. ist ein Weiberheld

Uns gehts gut...Lina mampft Banane und Milchomat pennt auf mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 16:19

Jeden Tag
mindestens eine Maschine. Meistens zwei.
2 Erwachsene, ein Kleinkind was sich täglich von oben bis unten vollschmiert und ein spuckendes Baby mit platzenden Windeln.

Wenn ich mal einen Tag nicht wasche türmt sich die Wäsche schon.

Seit kurzem haben wir einen Trockner... ich liebe ihn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 19:32

Jeden tag
1 -2 maschienen kommt drauf an . Wenn ich bettwäsche wasche . Sind das 4 maschienen . Also macht das auge mal 6 maschienen pro woche . Wird sonnst zuviel . Achja wir sind auch 3 personen . Paar mal sind meine schwestern hier denen ihre kleidung betwäsche wasch ich immer mit . Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 19:42

Puh
Jeden 2. Tag, dafür manchmal aber auch 2 Wäschen. Nur Sonntags bleibt die Maschine immer aus. Sind auch zu Dritt, 2 Erwachsene mit Kleinkind. Mann bringt die Hemden zur Reinigung, trotzdem ist es so viel -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 19:42

Pro Woche
ca.
1-2 x Kochwäsche
2 x Buntwäsche
1 x schwarz
evtl. noch eine Maschine Bettwäsche

Wir sind derzeit noch zu 3.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 20:46

Jeden Tag,
also sieben Maschinen pro Woche. Wir sind zu dritt, zwei Erwachsene, ein Kleinkind. Wenn ich's so durchzieh, passt es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 20:50

Wöchentlich
2 dunkle Maschinen, 2 helle, 1 rote, 1 Kochwäsche... Das wars

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 20:54


Bei uns auch,
allerdings werden nur Jeans öfters angezogen

Bettwäsche alle ein bis zwei wochen gewechselt und täglich die handtücher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 21:09

Hallo
Ich Wasche einmal die Woche immer Samstag und Sonntag dann sind das ca 4-6 Körbe... Und Montag und Dienstag leg ich sie zusammen und räumt sie ein und Mittwoch Bügel ich den Rest und räumt sie ein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 22:31

...
Ich frag mich so eim durchlese wie man das anstellt das man in einem drei personen haushalt soo viel wäsche hat.
Wir sind auch zu dritt. 2 erwachsene u d ein kleinkind von 2jahren. Ich habe 1mal in der woche eine maschine vom kleinen. Und eine von uns ujd wir wechseln täglich die kleidung also unterwäsche socken etc. Alle 2 wochen kommt dann eine maschine Bettwäsche die betten we4den jeden morgen aufgeschüttelt und gelüftet. Handtücher werden ebenfalls alle drei tage gewechselt bis ich da ne maschine voll hab sind auch gut 2wochen. Weiße wäsce wird gesammelt dann 2tage in einem eimer mit kaltem wasser und donclorix eingeweicht da kommts dann strahlendweiß wieder raus.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 22:33
In Antwort auf diekleine09

...
Ich frag mich so eim durchlese wie man das anstellt das man in einem drei personen haushalt soo viel wäsche hat.
Wir sind auch zu dritt. 2 erwachsene u d ein kleinkind von 2jahren. Ich habe 1mal in der woche eine maschine vom kleinen. Und eine von uns ujd wir wechseln täglich die kleidung also unterwäsche socken etc. Alle 2 wochen kommt dann eine maschine Bettwäsche die betten we4den jeden morgen aufgeschüttelt und gelüftet. Handtücher werden ebenfalls alle drei tage gewechselt bis ich da ne maschine voll hab sind auch gut 2wochen. Weiße wäsce wird gesammelt dann 2tage in einem eimer mit kaltem wasser und donclorix eingeweicht da kommts dann strahlendweiß wieder raus.

Wieviel Fassungsvermögen hat denn
eure Maschine? Wir haben nur 5 kg, da passt nichtmal unsere gesamte Bettwäsche auf einmal rein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 23:09

So 2-3 Ladungen a 7kg
sind 4 Personen, 2 Erwachsene, 1 Kleinkind, 1 Säugling

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 6:35

Je nach bedarf
4-7 Waschladungen. Kommt drauf an ob Bettwäsche oder zB der Schlafsack von Junior dabei sind. Im Sommer eher mehr...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 7:00

Gruseligerweise...
Geh ich morgens immer Wäsche waschen und dann ist die Wäschetonne leer...

Abends ist die aber wieder voll!! Ich frag mich immer wo der ganze Scheiß herkommt. ..

Creepy o.o

Nyu..jedenfalls muss ich auch täglich einmal ne Wäsche machen...Fällt Bettwäsche an auch mal zwei o.o

LG das Cho

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 7:48

Wir sind jetzt 5 personen
2 mädels 4 und 6jahre,mein Mann,ich und unser kleines 14 Tage alt. Wasche täglich 1-2 Maschienen und unsere Maschiene fasst 7 kg wäsche. Also einiges! Mit Bügeln komm ich echt nicht hinterher!

Liebe grüße Heidi mit 2 großen und Sam 14 Tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 8:00

Uiuiui...
so viel? Was meinst Du denn mit Bergen? Also na klar- leer ist unser Wäschekorb auch nie, aber deswegen wasche ich trotzdem nicht jedenTag. Ich wasche meistMittwoch und Samstag jeweils 3-4 Maschinen, also 6-8 Maschinen pro Woche. Haben ein Gerät mit 8 kg Fassungsvermögen, zum Glück, die werden voll ausgenutzt.

VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 8:01
In Antwort auf xjaanbosx

Uiuiui...
so viel? Was meinst Du denn mit Bergen? Also na klar- leer ist unser Wäschekorb auch nie, aber deswegen wasche ich trotzdem nicht jedenTag. Ich wasche meistMittwoch und Samstag jeweils 3-4 Maschinen, also 6-8 Maschinen pro Woche. Haben ein Gerät mit 8 kg Fassungsvermögen, zum Glück, die werden voll ausgenutzt.

VG

Vergessen-
wir sind zu 5-t... 2 Erwachsene und 3 Kinder...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 8:47

Vielleicht so
4 Wäschen pro Woche, aber das variiert. Meist eine schwarze , eine weiße, eine bunte und eine Handtuchwäsche...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 9:16

...
Also wir haben auch bloß eine Maschine mit 6kg Fassungsvermögen. Ich warte immer erst bis die Maschine voll ist. Halb voll oder nur ein paar Teilchen da mach ich keine Maschine für an das lohnt ja garnicht. Unsere gesamte bettwäsche passt ohne Probleme in die Maschine selbst wenn ich vom Kleinen noch die Bezüge mit rein geb.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 9:33

Wir auch
keine Ahnung wie wir das immer schaffen Meine Tochter ist aber auch eine kleine Kleckerliese und ich irgendwie ne große Kleckerliese ... naja zum Glück gibts Waschmaschinen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 9:47

Uiuiui
wir sind hier wohl die absolute Ausnahme
Gewaschen wird am WE, Sa oder So. Das macht ja die Maschine alleine, sehe ich jetzt nichts als große Arbeit an.
Und wir haben dann eigentlich auch nur 2 Maschinen Wenn wir die Bettwäsche reinwerfen, dann vielleicht mal 3 und ab und zu koche ich mal die Handtücher aus.

Wir sind aber auch nur 2 Personen plus Baby. Die Arbeitswäsche erledigt die Firma von meinem Mann, bleibt also von ihm nur das, was er abends daheim trägt. Viel ist das dann nicht mehr. Man kann - abgesehen von Socken & Unterwäsche- die Sachen auch mal 2Tage tragen, wie bspw. Jeans, Jogginghose oder Pulli. Da wird ja nichts dreckig oder schwitzig, wenn er es nur ein paar Stunden bis zum Schlafen gehen trägt.

Mini produziert in dem Sinn noch keine Dreckwäsche, da er kaum spuckt, noch Brei isst oder sich beim Spielen dreckig wird. Bekommt eben der Hygiene wegen täglich ein neues Set und gut ist es. Denke das wird sich schnell ändern, wenn er mal im Krabbelalter ist und vor allem auch fleißig isst!

Weiße Wäsche besitzen wir quasi gar nicht, ich hasse die Farbe weiß, bei normalen Klamotten trägt sie so unglaublich auf Und anfällig für Flecken sowieso.
Haben also meistens bunt und dunkel/schwarz, in eine von beiden wandern die Handtücher dazu, die koche ich nicht jedes Mal, sondern wasche sie auf 40Grad mit. Und damit hat es sich dann.

Was in den Trockner darf, wandert in den Trockner und 1 Stunde später wieder einsatzbereit (sehr praktisch bei Bettwäsche und Handtüchern), der Rest hängt im Hauswirtschaftsraum und wir über Nacht durch die warme Luft, die der Trockner produziert hat auch trocken.
Im Sommer hängen wir die Sachen dann draußen auf, das geht auch ruckzuck.

Wäsche ist / war für mich bislang nie ein großes Thema. Ich denke es ändert sich, wenn unser Zwerg seine eigenen Berge produziert


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 9:48
In Antwort auf sinchenlinchen

Uiuiui
wir sind hier wohl die absolute Ausnahme
Gewaschen wird am WE, Sa oder So. Das macht ja die Maschine alleine, sehe ich jetzt nichts als große Arbeit an.
Und wir haben dann eigentlich auch nur 2 Maschinen Wenn wir die Bettwäsche reinwerfen, dann vielleicht mal 3 und ab und zu koche ich mal die Handtücher aus.

Wir sind aber auch nur 2 Personen plus Baby. Die Arbeitswäsche erledigt die Firma von meinem Mann, bleibt also von ihm nur das, was er abends daheim trägt. Viel ist das dann nicht mehr. Man kann - abgesehen von Socken & Unterwäsche- die Sachen auch mal 2Tage tragen, wie bspw. Jeans, Jogginghose oder Pulli. Da wird ja nichts dreckig oder schwitzig, wenn er es nur ein paar Stunden bis zum Schlafen gehen trägt.

Mini produziert in dem Sinn noch keine Dreckwäsche, da er kaum spuckt, noch Brei isst oder sich beim Spielen dreckig wird. Bekommt eben der Hygiene wegen täglich ein neues Set und gut ist es. Denke das wird sich schnell ändern, wenn er mal im Krabbelalter ist und vor allem auch fleißig isst!

Weiße Wäsche besitzen wir quasi gar nicht, ich hasse die Farbe weiß, bei normalen Klamotten trägt sie so unglaublich auf Und anfällig für Flecken sowieso.
Haben also meistens bunt und dunkel/schwarz, in eine von beiden wandern die Handtücher dazu, die koche ich nicht jedes Mal, sondern wasche sie auf 40Grad mit. Und damit hat es sich dann.

Was in den Trockner darf, wandert in den Trockner und 1 Stunde später wieder einsatzbereit (sehr praktisch bei Bettwäsche und Handtüchern), der Rest hängt im Hauswirtschaftsraum und wir über Nacht durch die warme Luft, die der Trockner produziert hat auch trocken.
Im Sommer hängen wir die Sachen dann draußen auf, das geht auch ruckzuck.

Wäsche ist / war für mich bislang nie ein großes Thema. Ich denke es ändert sich, wenn unser Zwerg seine eigenen Berge produziert


Ach ja...
haben auch eine große Trommel, 8kg oder so...müsste jetzt nachschauen. Da geht schon einiges rein, bspw auch eine komplette Garnitur Bettwäsche vom Ehebett plus Juniorbett auf einmal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 9:52

5-6
Maschinen pro Woche, auch mal weniger.

Ich trenne nach Temperatur und Farbe. Da ich die Maschine schon hab, seit ich alleine gelebt habe ist sie etwas kleiner (ich glaub 5kg), da passt nicht so viel rein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 11:06
In Antwort auf sinchenlinchen

Uiuiui
wir sind hier wohl die absolute Ausnahme
Gewaschen wird am WE, Sa oder So. Das macht ja die Maschine alleine, sehe ich jetzt nichts als große Arbeit an.
Und wir haben dann eigentlich auch nur 2 Maschinen Wenn wir die Bettwäsche reinwerfen, dann vielleicht mal 3 und ab und zu koche ich mal die Handtücher aus.

Wir sind aber auch nur 2 Personen plus Baby. Die Arbeitswäsche erledigt die Firma von meinem Mann, bleibt also von ihm nur das, was er abends daheim trägt. Viel ist das dann nicht mehr. Man kann - abgesehen von Socken & Unterwäsche- die Sachen auch mal 2Tage tragen, wie bspw. Jeans, Jogginghose oder Pulli. Da wird ja nichts dreckig oder schwitzig, wenn er es nur ein paar Stunden bis zum Schlafen gehen trägt.

Mini produziert in dem Sinn noch keine Dreckwäsche, da er kaum spuckt, noch Brei isst oder sich beim Spielen dreckig wird. Bekommt eben der Hygiene wegen täglich ein neues Set und gut ist es. Denke das wird sich schnell ändern, wenn er mal im Krabbelalter ist und vor allem auch fleißig isst!

Weiße Wäsche besitzen wir quasi gar nicht, ich hasse die Farbe weiß, bei normalen Klamotten trägt sie so unglaublich auf Und anfällig für Flecken sowieso.
Haben also meistens bunt und dunkel/schwarz, in eine von beiden wandern die Handtücher dazu, die koche ich nicht jedes Mal, sondern wasche sie auf 40Grad mit. Und damit hat es sich dann.

Was in den Trockner darf, wandert in den Trockner und 1 Stunde später wieder einsatzbereit (sehr praktisch bei Bettwäsche und Handtüchern), der Rest hängt im Hauswirtschaftsraum und wir über Nacht durch die warme Luft, die der Trockner produziert hat auch trocken.
Im Sommer hängen wir die Sachen dann draußen auf, das geht auch ruckzuck.

Wäsche ist / war für mich bislang nie ein großes Thema. Ich denke es ändert sich, wenn unser Zwerg seine eigenen Berge produziert


Naja
Du musst bedenke, dass hier einige jeden Tag die Handtücher wechseln ( den Fred hatten wir ja schonmal) Kein Wunder, wenn dann jeden Tag gewaschen werden muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Geschenk an Bezugserzieherin
Von: mailin_12361779
neu
29. Januar 2014 um 9:38
Diskussionen dieses Nutzers
Hallo wie geht es Euch?
Von: xsouleaterx
neu
18. Februar 2015 um 10:43
Noch mehr Inspiration?
pinterest