Forum / Mein Baby

Wie schafft ihr das mit zwei kleinen Kindern

Letzte Nachricht: 5. Oktober 2011 um 23:18
05.10.11 um 22:17

Hallo, wollte mir mal bisschen Frust von der Seele reden.

Wie schafft ihr das so mit euren Kindern? Ich habe 2 Kinder, 2 1/2 und 11 Monate, und ehrlich gesagt gibt es öfters Tage wie heute, an denen man sich fragt, ob es andere auch so stressig haben, oder einfach alles besser organiesieren können.

Ich bin zu Hause mit den beiden, der Papa geht arbeiten, mal bis 17 Uhr und mal Spätschicht. Hilft mir auch mit Kindern und Haushalt, aber am nächsten Tag sieht es wieder aus als hätte man nichts geschafft.
Man versorgt die Kleinen von morgens bis abends. Der Kleine will kein Mittagsschlaf mehr machen und man hat nicht mal ne Viertelstunde Zeit für sich. zur Zeit versuchen wir ihn trocken zu kriegen, dabei geht auch viel Zeit drauf. Der Haushalt geht auch nicht immer, weil man ja auch mit den Kindern rausgeht und spielt und so.

Dazu kommt noch, dass der Kleine noch nichts spricht und uns das alle frustriert. (Ihn bestimmt auch)

Abends ist man einfach nur noch fertig. Manchmal denke ich mir, das alle anderen Muttis das besser meistern als ich.

Wollte das mal loswerden. Danke

LG Danieline10

Mehr lesen

05.10.11 um 22:31

Also
ich habe gerade gedacht du erzaehlst von mir. Meine kinder sind gerade 3 und die kleine 18 monate. Ich bin auch manchmal am ende und denke ivh schaffe das nicht mehr. Mein mann ist selbststaendig und arbeitet jeden tag von 7.30 bis 19 uhr. Er kann mir auch nicht viel helfen. Und meine Eltern arbeitdn auch beide.
LG

Gefällt mir

05.10.11 um 22:38
In Antwort auf

Also
ich habe gerade gedacht du erzaehlst von mir. Meine kinder sind gerade 3 und die kleine 18 monate. Ich bin auch manchmal am ende und denke ivh schaffe das nicht mehr. Mein mann ist selbststaendig und arbeitet jeden tag von 7.30 bis 19 uhr. Er kann mir auch nicht viel helfen. Und meine Eltern arbeitdn auch beide.
LG

Oh man,
dann hast du es ja noch schlimmer. Viel Kraft. Ich hoffe, es wird alles mal besser...

Gefällt mir

05.10.11 um 22:51

Also,
erstmal Danke für die aufmunternden Worte. Manchmal denkt man, man übertreibt. Aber ich muss noch was aufklären.

Ich habe einen Jungen und ein Mädchen. Leider kann der der große nicht sprechen. Noch kein richtiges Wort. Das ist halt so frustrierend. Bei der kleinen ist mir das noch egal, obwohl sie schon Fische, Katze und nein sagt.

Mit dem Trocken kriegen bin ich auch erst beim großen dran, bei der Kleinen ist ja noch Zeit.

Mein Haushalt muss auch nicht glänzen, aber die beiden nehmen mir hier alles auseinander. Und im Laufstall will die Kleine auch nicht sitzen. Zwei Terrroristen habe ich

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

05.10.11 um 23:01


Hast 'ne PN.

LG

Gefällt mir

05.10.11 um 23:18

Das war nicht geplant,
aber wie du schon sagst, ich würde sie nie mehr eintauschen wollen. Irgendwie kriegt man das schon hin.Es gibt halt so Tage wie heute, und morgen sieht die Welt wieder anders aus.

Ich glaube auch, dass meine beiden zusammen das Sprechen lernen werden Meine Tochter wird es dem großen schon beibringen

Und bei dem Logopäden habe ich nächste Woche einen Termin. Bin schon gespannt.

Danke

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers