Home / Forum / Mein Baby / Wie schlimm ist es einem 2 einhalb monate altem baby brei zu geben der ab dem 4 ten monat ist?

Wie schlimm ist es einem 2 einhalb monate altem baby brei zu geben der ab dem 4 ten monat ist?

3. Juli 2012 um 21:52

Es tut dem kleinen doch nicht gut deshalb ist er ja auch ab dem 4 ten monat oder spinn ich? Geht um eine bekannte die ihrem 2 einhalbmonate alten baby das zeug seit heute morgen gibt.... Was kann da alles passieren? Lg

Mehr lesen

3. Juli 2012 um 21:56

Bescheuert!
Das arme Kind, der arme Bauch, der arme Darm!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2012 um 21:57

Der ganze...
Magen- darm- trakt kann das doch noch garnicht richtig verarbeiten
Oh man das arme kind!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2012 um 21:58


Und warum tut sie das?
Ich hab einen 12 wochen alten sohn und denk, dass er schon früh genug anfängt zu essen!
So züchtet man Allergien und Probleme!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2012 um 21:59

Hallo
naja es gibt schon Gründe warum da ab 4 Monaten drauf steht.
So früh anzufangen fördert Allergien und kann auch den Darm verletzen.

Warum will sie so früh schon anfangen?

lg Lena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2012 um 22:00


meine mama hat mir mal erzählt, dass es bei uns (ich bin 22) noch normal war, so früh an zu fangen. vllt. hat diese freundin ja ne komische familie und hat sich nicht informiert

sterben wird er nicht.. gut isses aber auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2012 um 22:01

Muss
mal eben Klugscheissern: NACH dem 4. Monat - also ab dem 5.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2012 um 22:02


außerdem ist das mit dem schluckreflex noch nicht so 100% ausgereift,das baby kann sich leichter verschlucken wenn es plötzlich essen vom löffel/andere konsistenz aus der flasche bekommt.. das ist gefährlich meiner meinung nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2012 um 22:23

Aaaaalsooo.
Jetzt mag auch was dazu sagen... Meine tochter hat ab der achten woche brei bekommen.. Weil sie die milch verweigerte und wenn dann nur sehr sehr wenig getrunken hat.. Ich find solche aussagen wie "die ist doch krank" mal absolut daneben .. Und ... Oh wunder.. Meine tochter ist jetzt 7 monate und ihr gehts prächtig.. Der kia meinte zu mir das es babys gibt die nun mal schlecht trinken und das sie dann den brei eher annehmen.. Und da ist auch alles drin was das baby braucht. Früher war das normal und siehe da es leben alle noch.. Ich finde es wird heutzutage eh ein riesen tam tam draus gemacht.. Ab den 4 monat brei ab 5. Monat 20 gramm möhren pürriert usw ... Sorry aber ich find wir mütter heutzutage übertreiben es echt ..

Lg

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2012 um 22:35
In Antwort auf simge_12761337

Aaaaalsooo.
Jetzt mag auch was dazu sagen... Meine tochter hat ab der achten woche brei bekommen.. Weil sie die milch verweigerte und wenn dann nur sehr sehr wenig getrunken hat.. Ich find solche aussagen wie "die ist doch krank" mal absolut daneben .. Und ... Oh wunder.. Meine tochter ist jetzt 7 monate und ihr gehts prächtig.. Der kia meinte zu mir das es babys gibt die nun mal schlecht trinken und das sie dann den brei eher annehmen.. Und da ist auch alles drin was das baby braucht. Früher war das normal und siehe da es leben alle noch.. Ich finde es wird heutzutage eh ein riesen tam tam draus gemacht.. Ab den 4 monat brei ab 5. Monat 20 gramm möhren pürriert usw ... Sorry aber ich find wir mütter heutzutage übertreiben es echt ..

Lg


sowas kann sich weitaus später erst bemerkbar machen...gerade allergien. der körper vergisst es nicht und wird sich eventuell früher oder später dafür bedanken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2012 um 22:39

...
Ja ja früher...
früher fand man die mauer auch gut, Atomkraft, contergan usw.
was früher gut war , ist auch heute gut und schadet nicht!
kann den Blödsinn echt nicht mehr hören!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2012 um 22:59

Normlalerweise...
ist dann der Darm und das gesamte Verdauungssystem noch garnicht soweit die Nahrung zu verarbeiten und zu verdauen im schlimmsten fall würde dann wohl das baby mit zuwenig nahrung (Nährstoffen)versorgt!
Unserer Kinderarzt empfiehlt Breikost aber sofort nach dem 4 Monat um so das Allergierisiko zu senken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2012 um 23:07

Ich wurde auch
belächelt, als ich meinem Sohn konsequent 6 Monate die Flasche gegeben habe, bevor ich mit irgendwelchen Breichen angefangen habe.

"Was haste denn da wieder für Mist im Internet gelesen?" oder "Wir haben unseren Kindern mit 4 Monaten schon Möhrenbrei gegeben und wenn das nicht reichte, gabs Leberwurst-Schnitte ohne Rinde, die leben auch noch" - Kommentare meiner Schwiegereltern.

Meine Hebi hat mir allerdings damals sogar von der 1er Milch abgeraten (zuviel Stärke drin - macht zwar satt, aber auch dick).

Mein Sohn hat 6 Monate PRE bekommen, er ist gesund, munter, fit wien Turnschuh und hat keine Allergien, ist in seiner Entwicklung auch schon durchaus weiter als die knapp 3,5 Jahre (hat aber vermutlich nix mit der Flasche zu tun)

Wenn ein zweites kommen sollte (man weiß ja nicht) würde ich wieder mindestens 6 Monate voll stillen oder PRE geben.

Punkt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2012 um 23:36

Ne is klar
Du weisst auch was ich alles unternommen habe.. Zur info.. Ich war beim ostheopathen und 2 verschiedenen ärzten.. Sie wollte ums verrecken nicht trinken .. Und es gab keine ursache.. Aber naja.. Das besserwissen und gezicke kennen wir hier ja )))

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2012 um 23:42

@schnuki
Habe nicht gesagt das wie es früher gehandhabt wurde super ist ... Habe geschrieben das sie noch leben ... aber manchmal gehts nun mal nicht anders.. Ich weiss auch das die altersangaben nicht aus jux da drauf stehen.. Ich geb meiner tochter ja kein schnitzel es waren zusätzlich zur milch etwa 4-5 löffel brei ... Weil sie nunmal wenig getrunken hat und abnahm...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2012 um 7:15

Afre
Ich brauch weder bestätigung vom kia oder sonstiges.. Sollte ich die milch in sie reinprügeln?? Sie ist nicht mein erstes kind und ich bin sicher nicht unwissend.. Stell dir vor... mir wäre es lieber gewesen ihr die flasche zu geben .. Aber hast recht , die knappen 200 ml in 24 std hätten meiner tochter gerreicht... Ne is klar ich bin unwissend... Boah bin ich ne rabenmutter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2012 um 7:17

Darf
Ich mal fragen wo du deine erfahrungswerte her hast?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2012 um 7:43

@locke
Also das mit der torte ist krass weisst du wie neidisch ich auf die mamas bin die ihre kinder stillen können oder ganz normal die flasche geben können.. Einige wissen hier wissen nicht im entferntesten was nicht alles durchgemacht hab mit der kleinen .. Dann die mitleidigen blicke wenn ich ihr die flasche gebe und sie nur 30 oder 40 ml trinkt... Die zwillinge meiner freundin sind fast ein halbes jahr jünger und die trinken schon 130 ml ... Also .. Was soll deiner meinung nach tun ?? ich bin froh das ich überhaupt was in sie rein bekomme... Zumindest besser als sie im krankenhaus sondieren zu lassen ...
Lg
Die unwissende

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2012 um 7:46

Boah
Sorry... Aber du bist einfach nur glaubst du ich saß zu hause nur doof rum?? Ich hab sehr viel unternommen .. Dem jugendamt melden ne is klar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2012 um 7:53

Das
Obere war nicht an dich gerichtet locke also das mit meinen kotz smiley meine tochter ist jetzt 7 monate und wiegt knapp 6 kilo.. Übergewichtig ist meine sicher nicht aber wenn ein baby dick gefüttert wird, dafür hab auch kein verständnis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2012 um 7:57

Afre
Ich fühl mich deshalb angesprochen weil du mütter die ihre kinder zufüttern als schlechte mütter dar stellst und das finde einfach nicht ok... Du kennst die hintergründe der mütter nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2012 um 7:59

Solche
Sachen sind nicht ok.. Da muss dir recht geben afre...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2012 um 8:12

Es ging
Ja auch nicht in erster linie nicht um die zunahme sondern das sie überhaupt etwas zu sich nicht... Und denn flüssigkeitbedarf deckt.. Ja.. Auch bei brei bekommt sie flüssigkeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2012 um 8:13
In Antwort auf simge_12761337

Es ging
Ja auch nicht in erster linie nicht um die zunahme sondern das sie überhaupt etwas zu sich nicht... Und denn flüssigkeitbedarf deckt.. Ja.. Auch bei brei bekommt sie flüssigkeit

Nimmt
Meine ich .. Sorry .. I phone halt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2012 um 14:30

Aha...
Apfel und kirsche.. Ne ist klar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2012 um 1:19


Also es kommt immer drauf an lass dir von niemanden sagen das is zu früh oder sonnst was! Aber ZWing es dem kind auch net auf das kind entscheidet eig von selbst wann es soweit ist es gibt babys die sind vill knapp 3 monate alt und wollen einfach die flasche nicht mehr was soll man denn da machen rein rücken und hoffen das es drinn bleibt? wieso nicht brei geben wenn das kind brei möchte wenn das kind den brei freiwillig zu sich nimmt und keine verstopfung/bauchweh und sonstiges bekommt ist es doch okay sollte aber bei zweifel noch einmal mit dem kinderartzt drüber gesprochen werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2012 um 1:22


Die ist aber schon klar das babys kein zucker extra zu sich nehmen sollten und APFELMUS??? da ist ein wenig sehr viel zucker drinne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2012 um 1:30


fühl dich jetzt nicht angegriffen aber es kommt drauf an von welchen früher man spricht manche haben in das milchfläschen auch noch nen löffelchen karottenbrei reingegeben weil die milch einfach noch nicht so gut mit den vitaminen war wie heute zb. dennoch wie ich schonmal hier geschieben habe gibt es kinder die knapp 3 monate alt sind die einfach die flasche nicht mehr nehmen und deswegen mit brei gefüttert werden. Kinder (babys) sind unterschiedlich keins ist gleich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram