Home / Forum / Mein Baby / Wie schnell können Kinder eine Sprache lernen?

Wie schnell können Kinder eine Sprache lernen?

29. Dezember 2016 um 21:58

Hallo liebes Forum !
Ich brauche einmal ganz dringend ein Rat oder Erfahrungsberichte.
Mein "Problem" ist folgendes und zwar werde ich in 7 Monaten als aupair in eine japanisch- russische Familie nach Tokyo gehen und dort für 12 Monate bleiben um mich um die beiden jüngsten Kinder (bei meiner Ankunft 3-4 &5 ) täglich ca.8 Stunden kümmern (mo-fr und sa&so ca. 2-3stunden) mein Problem dabei ist das die beiden Kinder nur russisch und Englisch sprechen und ich ihnen aber Deutsch oder Englisch (wird noch entschieden) beibringen soll ich selber aber gar kein russisch und nur sehr wenig japanisch spreche. (ich werde versuchen noch möglichst viel in den 7monaten zu lernen) der Vorschlag der Eltern war jetzt das ich einfach nur in Englisch/Deutsch mit denn Kindern kommuniziere obwohl diese beiden kein Wort davon verstehen werden. Daher frage ich mich ob die beiden auf diesen Weg überhaupt dazu fähig sind diese Sprache aufzunehmen und wenn wie schnell? Ist es wirklich eine gute Idee einfach durchgängig auf einer anderen Sprache mit ihnen zu kommunizieren und werden beide nach geraumer Zeit auch etwas verstehen? Ich meine nähmlich Mal gelesen zu haben das Kinder was neue sprachen angeht vorallendingem im Kindergarten/Vorschulalter sehr Aufnahme fähig sind und sehr schnell im sprachen lernen und verstehen währen. Zudem würde mich interessieren wie so etwas in englischen Kindergärten oder auch Grundschulen abläuft wir da auch einfach vom ersten Moment an nur noch Englisch mit denn Kindern gesprochen? Oder wie das aussieht wenn Eltern mit ihren Kindern in ein neues Land ziehen.
Danke für lesen ich hoffe soooo sehr das ihr mir weiterhelfen könnt und mir eventuell einfach ein wenig die Angst vorm versagen nehmen könnt
Liebe Grüße
Ich

Mehr lesen

29. Dezember 2016 um 22:43
In Antwort auf myamiu

Hallo liebes Forum !
Ich brauche einmal ganz dringend ein Rat oder Erfahrungsberichte.
Mein "Problem" ist folgendes und zwar werde ich in 7 Monaten als aupair in eine japanisch- russische Familie nach Tokyo gehen und dort für 12 Monate bleiben um mich um die beiden jüngsten Kinder (bei meiner Ankunft 3-4 &5 ) täglich ca.8 Stunden kümmern (mo-fr und sa&so ca. 2-3stunden) mein Problem dabei ist das die beiden Kinder nur russisch und Englisch sprechen und ich ihnen aber Deutsch oder Englisch (wird noch entschieden) beibringen soll ich selber aber gar kein  russisch und nur sehr wenig japanisch spreche. (ich werde versuchen noch möglichst viel in den 7monaten zu lernen) der Vorschlag der Eltern war jetzt das ich einfach nur in Englisch/Deutsch mit denn Kindern kommuniziere obwohl diese beiden kein Wort davon verstehen werden. Daher frage ich mich ob die beiden auf diesen Weg überhaupt dazu fähig sind diese Sprache aufzunehmen und wenn wie schnell? Ist es wirklich eine gute Idee einfach durchgängig auf einer anderen Sprache mit ihnen zu kommunizieren und werden beide nach geraumer Zeit auch etwas verstehen? Ich meine nähmlich Mal gelesen zu haben das Kinder was neue sprachen angeht vorallendingem im Kindergarten/Vorschulalter sehr Aufnahme fähig sind und sehr schnell im sprachen lernen und verstehen  währen. Zudem würde mich interessieren wie so etwas in englischen Kindergärten oder auch Grundschulen abläuft wir da auch einfach vom ersten Moment an nur noch Englisch mit denn Kindern gesprochen? Oder wie das aussieht wenn Eltern mit ihren Kindern in ein neues Land ziehen. 
 Danke für lesen ich hoffe soooo sehr das ihr mir weiterhelfen könnt und mir eventuell einfach ein wenig die Angst vorm versagen nehmen könnt 
Liebe Grüße 
Ich 

Prinzipiell machbar, denn Kinder im Alter von bis ca.7 Jahren sind noch in der Lage, jede Sprache wie die Muttersprache zu erlernen, aber in den ersten paar Wochen schwierig ohne geringe Kenntnisse ihrer eigenen Sprache, denn sie werden in diesen 8 Stunden mit Dir spielen und kommunizieren wollen. Das wird unter Umständen ziemlich frustrierend für sie sein. Und auch für Dich. Du musst sie auch alle beherrschen können.
Abgesehen davon bist Du ja gar nicht als Au-Pair dafür zuständig und es wundert mich, dass Du soviel arbeiten musst? Wirst Du wenigstens angemessen belohnt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2016 um 23:01

Aber das ist eine sehr seltene ausnahme bei 4 monaten. In unserem kiga sprechen viele nach jahren noch kein ordentliches deutsch..aber eine 8st 1:1betreuung ist was anderes, da geht sicher viel mehr weiter-ganz klar!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2016 um 23:17

Hmm.
Aktuell sind Freunde nach Deutschland gezogen, mit der fünfjährigen Tochter.
Die geht seit 5 Monaten in den Kiga (8h) und spricht jetzt schon sehr gut.
Zuhause wird chinesisch gesprochen, weil die Eltern selbst noch sehr wenig Deutsch können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2016 um 8:23
In Antwort auf myamiu

Hallo liebes Forum !
Ich brauche einmal ganz dringend ein Rat oder Erfahrungsberichte.
Mein "Problem" ist folgendes und zwar werde ich in 7 Monaten als aupair in eine japanisch- russische Familie nach Tokyo gehen und dort für 12 Monate bleiben um mich um die beiden jüngsten Kinder (bei meiner Ankunft 3-4 &5 ) täglich ca.8 Stunden kümmern (mo-fr und sa&so ca. 2-3stunden) mein Problem dabei ist das die beiden Kinder nur russisch und Englisch sprechen und ich ihnen aber Deutsch oder Englisch (wird noch entschieden) beibringen soll ich selber aber gar kein  russisch und nur sehr wenig japanisch spreche. (ich werde versuchen noch möglichst viel in den 7monaten zu lernen) der Vorschlag der Eltern war jetzt das ich einfach nur in Englisch/Deutsch mit denn Kindern kommuniziere obwohl diese beiden kein Wort davon verstehen werden. Daher frage ich mich ob die beiden auf diesen Weg überhaupt dazu fähig sind diese Sprache aufzunehmen und wenn wie schnell? Ist es wirklich eine gute Idee einfach durchgängig auf einer anderen Sprache mit ihnen zu kommunizieren und werden beide nach geraumer Zeit auch etwas verstehen? Ich meine nähmlich Mal gelesen zu haben das Kinder was neue sprachen angeht vorallendingem im Kindergarten/Vorschulalter sehr Aufnahme fähig sind und sehr schnell im sprachen lernen und verstehen  währen. Zudem würde mich interessieren wie so etwas in englischen Kindergärten oder auch Grundschulen abläuft wir da auch einfach vom ersten Moment an nur noch Englisch mit denn Kindern gesprochen? Oder wie das aussieht wenn Eltern mit ihren Kindern in ein neues Land ziehen. 
 Danke für lesen ich hoffe soooo sehr das ihr mir weiterhelfen könnt und mir eventuell einfach ein wenig die Angst vorm versagen nehmen könnt 
Liebe Grüße 
Ich 

Kommt sehr auf das Kind an, ich kenne beide Seiten.
Bin selber mi 9J ins englischsprachige Ausland gegangen mit meinen Eltern, konnte kein einziges englisches Wort. Nach 6 Monaten konnte ich dem Unterricht in Englisch problemlos folgen. Meine Schwester (6 J) dagegen kam gar nicht klar und konnte schließlich weder Deutsch noch Englisch richtig. Bekannte hatten einen Sohn, den sie sogar 3-sprachig aufziehen wollten - der sprach ein Kauderwelsch aus diesen drei Sprachen ohne irgendeine richtig zu können.
Meine Meinung: es btingt wenig, einfach in einer fremden Sprache auf Kinder einzureden, man muß versuchen, ihnen die Sprache beizubringen, zb Bilderbücher anschauen und dazu die entsprechenden Wörter reden usw...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen