Home / Forum / Mein Baby / Wie sg ichs meinen Nachbarn??

Wie sg ichs meinen Nachbarn??

7. August 2010 um 21:09

Unser Sohn (3) spielt total gern und am liebsten jeden Tag mit unserem Nachbarssohn. Er ist dadurch natürlich auch häufig bei denen drüben und die kümmern sich auch gut um ihn. ABER: als Zwischenmahlzeiten gibts da immer süße Brötchen, Salzbrezeln, Süßigkeiten... Ich möchte allerdings nicht, dass Max so viel von so nem Kram isst. Klar darf er auch mal was naschen, aber das ist mir echt zu viel da. Ich kann aber ja nicht verbieten, dass die ihrem Kind was geben. Und zusehen kann Max ja auch nicht.
Ich find echt schwierig, wie ich denen das verkaufen kann. V.a. ist die gesamte Familie bei denen stark übergewichtig- aber darüber möchte ich nicht urteilen
Was würdet ihr denn machen? Das Spielen will ich auf keinen Fall verbieten.
Gruß
Sammy

Mehr lesen

7. August 2010 um 21:31


aber da muesste das kind mitspielen und es muesste die unwahrheit sagen (ich nenns mal so )

schwierige situation *ueberleg*.

also: kinder essen nix, wenn sie satt sind, oder? auch wenns suessigkeiten sind? weiss das gar nicht, mein baby ist ja noch zu klein dafuer.
wie waers denn, wenn du dein kind mittags so dermassen mit gesundem essen verwoehnst (gemueseauflauf mit fett kaese, danach lecker vollkornbananenkuchen und so) dass es bei den nachbarn einfach ganz ehrlich zu voll ist fuer deren naschereien.

oder du laedst das nachbarkind zu euch ein und stopfst es mit obst voll.

oder du backst nen gesunden kuchen, bringst deinen kleinen zu den nachbarn, lieferst den kuchen ab und bleibst einfach zum kaffee. erzaehlst den leuten, dass du ernaehrungsberaterin bist und ganz viel ueber deinen angeblichen job. wetten, dass sie sich mit dem thema gesunde ernaehrung von ganz allein auseinandersetzen?
(wobei dieses luegending wieder schwierig ist. da muss ja dein kind wieder mitmachen, nicht dass aufeinmal ein "mamiiiiiiii du bist aber doch kassiererin" kommt )

oder was auch immer...

lg

Gefällt mir

7. August 2010 um 21:48


hab mir echt muehe gegeben, mir was auszudenken.
aber im grunde genommen hast du recht, ist natuerlich doof vorallem auf lange sicht gesehen.

in filmen ist sowas immer total easy, oder?

Gefällt mir

7. August 2010 um 21:54
In Antwort auf lulupony


hab mir echt muehe gegeben, mir was auszudenken.
aber im grunde genommen hast du recht, ist natuerlich doof vorallem auf lange sicht gesehen.

in filmen ist sowas immer total easy, oder?

Och,
ich fands eigentlich ganz lustig . Nehme aber lieber Abstand von den Möglichkeiten- denn selbst in Soaps kommt sowas immer letztlich raus .
Gruß
Sammy

Gefällt mir

7. August 2010 um 23:34

Hm
ist echt schwierig. Ich würde ihnen sagen dass du nicht möchtest dass dein Sohn so viel Süsses/ungesundes isst.
Stelle für ihn eine Box mit gesunden Nascherein zusammen und gib sie ihm mit.

Oder kauf doch einfach mal eine Tüte zb Rosinen zum knabbern für beide Jungs (falls dein Sohn die mag). Ich habe schon oft festgestellt dass mein Zwerg dann auch Sachen isst die er nicht soo gerne mag wenn andere die auch essen bzw. sie ihm voressen. Vielleicht isst der Nachbarssohn dann ja auch Rosinen mit.

Meiner isst manchmal auch ganz schön viel Süsskram wenn wir bei Freunden etc sind aber dafür an anderen Tagen wieder gar nichts.

lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen