Forum / Mein Baby

Wie sieht euer soziales Engagement aus?

Letzte Nachricht: 14. November 2014 um 23:10
M
miyako_12556652
14.11.14 um 16:35

Hallo zusammen. Frage steht oben. Normalerweise möchte keiner damit " angeben". Aber vll kann man sich heute mal austauschen.

Mehr lesen

M
miyako_12556652
14.11.14 um 17:12

Klingt super
Was machst du denn beruflich? Ärztin oder Krankenschwester oder so? Lg

Gefällt mir

D
dahee_12136723
14.11.14 um 17:50


Ich mache ehrenamtlich Turnen für Kleinkinder und Vorschulkinder.

Zu den Festen organisiere ich Geschenkaktionen für bedürftige Kinder und Jugendliche, sowie deren Familien.

Gefällt mir

M
miyako_12556652
14.11.14 um 22:02

Ich bin Patin eines
Kindes in Afrika. Unterstütze einen Arzt in der Nachbarstadt, der einen ganz kleinen Verein aus Ärzten gegründet hat, der a la Ärzte ohne Grenzen arbeitet. Ich habe an der umstrittenen Weihnachtsaktion im Schuhkarton mitgemacht. Und dann kommt es immer darauf an, was sich ergibt. Neulich stand jemand an meiner Tür. In der Nachbarstadt bekommen behinderte Kinder eine Therapie mit Tieren. Das hab ich dann auch unterstützt. Sonst gebe ich regelmäßig Klamotten ab . Aber das macht vermutlich jeder. Joa. Ansonsten habe ich die Freiheit in meinem Job schon mal Gelder an gemeinnützige Vereine zu verteilen. Das zählt aber nicht wirklich . Ist ja nicht mein Geld. Ich suche nur die Vereine aus und entscheide, ob sie überhaupt was bekommen. Fühlt sich insgesamt ganz gut an, wenn man was tut.lg

Gefällt mir

A
audra_11853347
14.11.14 um 22:02

Ich spende
Blut. Kostet mich nichts ausser etwas Zeit und ist doch so wichtig.

lg martina

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
miyako_12556652
14.11.14 um 22:20
In Antwort auf audra_11853347

Ich spende
Blut. Kostet mich nichts ausser etwas Zeit und ist doch so wichtig.

lg martina

Das finde ich ja auch super
Erinnert mich übrigens auch noch daran, dass ich nach der Geburt die Stammzellen gespendet hab. Wer also noch ne Geburt vor sich hat und noch was gutes sucht...

Gefällt mir

A
audra_11853347
14.11.14 um 22:45
In Antwort auf miyako_12556652

Das finde ich ja auch super
Erinnert mich übrigens auch noch daran, dass ich nach der Geburt die Stammzellen gespendet hab. Wer also noch ne Geburt vor sich hat und noch was gutes sucht...

Stimmt
das haben wir auch gemacht. Aber auch aus dem Grund, dass wir evtl. auch selbst darauf zurückgreifen könnten.

Lg

Gefällt mir

V
vera_12569117
14.11.14 um 23:09

Vor meinem Sohn
war ich ehrenamtlich im DRK und hab auf Festen und Veranstaltungen Sanitätsdienst gemacht. In der Schule war ich auch bei den Schulsanis.
Seit der Kleine da ist, schaff ich das nicht mehr, aber wenn wir hier Hausstand aussortieren, der noch gut ist, dann bringen wir das zu nem Umsonstladen. Muss allerdings sagen, dass der leider nicht so rege genutzt wird, wie erwartet. Wir haben da nen Röhrentv hingebracht, weil wir zwei davon hatten und nur einen brauchen, den wollten die nicht, weil den eh keiner haben will. Und das Teil war noch nicht soo alt und lief wirklich einwandfrei.
Naja und mein Mann und ich halten hier das Haus und den Garten sauber, unsere Nachbarn sind zwar nicht alt und gebrechlich, aber trotzdem nicht dazu fähig

Gefällt mir

M
miyako_12556652
14.11.14 um 23:10

Zu der Patenschaft:
Die Auswahl ist nicht schwer. Es gibt zwei große, die ausgezeichnet wurden. Beide wirst du bestimmt kennen. Google mal etwas. Sonst würde ich schauen, ob du eine christliche Organisation möchtest oder dir das egal ist. Sonst habe ich noch ein Land ausgewählt, in dem die Landessprache englisch ist. Die kinder schreiben ja auch ganz gerne. Doof, wenn man nix versteht. Jetzt ist für die Patenschaft ein guter Zeitpunkt, da viele Kinder vor ebola geschützt werden müssen. Es kostet übrigens 1 Euro am Tag. Lg

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers