Home / Forum / Mein Baby / Wie soll das denn gehen?! Alleine mit Baby und Kleinkind......

Wie soll das denn gehen?! Alleine mit Baby und Kleinkind......

1. November 2011 um 13:47

Huhu die Damen,

ich bin am Ende (ja, JETZT schon!). Habe eine 2,5 Jahre alte Tochter und einen 7 Wochen alten Sohn. Bin verheiratet, mein Mann ist aber seit gestern wieder weg- arbeiten, kommt erst am Wochenende wieder.
Das kennen wir zwar schon in der Form, aber da hatten wir auch noch keine Brüllmücke zu Hause. Unser Kurzer hat nämlich übelste Blähungen und ist eben auch dementsprechend laut. Meine Tochter war damals ein Schreibaby, das meine Nerven ganz schön strapaziert hat. Sei es deswegen, oder weil mein Ex und Vater meiner Tochter meine Nerven wieder ruiniert- ich geh auf dem Zahnfleisch!!!
Wie bitte machen das andere, die den ganzen Tag alleine sind? Ich kann doch meine Große nicht erst um 9 Uhr ins Bett stecken, wenn Monsieur fertig geschrien hat? Noch weniger kann ich Sohnemann eine Stunde heulen lassen, solange ich meine Tochter ins Bett bringe. Auch ist das abendliche Schreien echt nervenzerrend, aber gut, da komme ich die nächsten Wochen wohl nicht drumherum.
Frage ist aber, wie man das am besten organisieren kann, dass weder der Kleine, noch die Große zu kurz kommen....
Tipps? Ratschläge? DANKE!!!

LG Chikkin

Mehr lesen

1. November 2011 um 13:53

Hallo
ich würde erst einmal was gegen die Blähungen des kleinen machen. Dann wird er sicher ruhiger. Habe von meinem KiA Lefaxin bekommen. Seitdem sind die Blähungen fast weg und wir haben so zeihmlich ruhe. Wir brauchen auch immer etwas Ruhe dass ich mit der großen in ruhe Hausaufgaben machen kann. Und ich weiss es ist echt nervenaufreibend.
Wenn es mit den Blähungen dann besser ist und der kleine Mann nicht mehr ganz so viel schreit läst sich das sicher auch besser organisieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2011 um 13:55

Huhu
ich bin eine Leidensgenossin

Also so zum Tag allgemein hat mir ein Zragetuch super geholfen. Ansonsten schlepp ich die Kleine ebend überall mit hin oder wenn ich mit der Großen spiele.
Abends mach ich die Große bettfertig und leg die Kleine einfach daneben.
Zum Anfang ist die Große sofort wach geworden, wenn sie die Kleine weinen gehört hat, aber das wurde besser. Nun, nach 4 Monaten hat sie sich daran gewöhnt und pennt einfach weiter

Meine Kleine musste auch mal 10 min weinen....geht ja nicht immer anders.
Du findest da noch rein, das wird schon und wenn du kannst, dann nehm jede Hilfe an, die du kriegen kannst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2011 um 13:55
In Antwort auf ellie_12568656

Hallo
ich würde erst einmal was gegen die Blähungen des kleinen machen. Dann wird er sicher ruhiger. Habe von meinem KiA Lefaxin bekommen. Seitdem sind die Blähungen fast weg und wir haben so zeihmlich ruhe. Wir brauchen auch immer etwas Ruhe dass ich mit der großen in ruhe Hausaufgaben machen kann. Und ich weiss es ist echt nervenaufreibend.
Wenn es mit den Blähungen dann besser ist und der kleine Mann nicht mehr ganz so viel schreit läst sich das sicher auch besser organisieren.

Nun ja,
wir haben ja schon was gegen die Blähungen. Eigentlich tun wir so ziemlich ALLES gegen die Pupse, aber sie wollen einfach nicht ohne schreien rauskommen. Wenn du noch Tipps außer:
Sab, Fencheltee in die Flasche, Körnerkissen, Bigaia-Tropfen, Bauchmassage mit Windsalbe und gelegentlichen Carum Carvi Zäpfchen
hast, HER DAMIT! 5 Wochen halte ich das nämlich nimmer aus.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2011 um 13:59
In Antwort auf simin_984473

Nun ja,
wir haben ja schon was gegen die Blähungen. Eigentlich tun wir so ziemlich ALLES gegen die Pupse, aber sie wollen einfach nicht ohne schreien rauskommen. Wenn du noch Tipps außer:
Sab, Fencheltee in die Flasche, Körnerkissen, Bigaia-Tropfen, Bauchmassage mit Windsalbe und gelegentlichen Carum Carvi Zäpfchen
hast, HER DAMIT! 5 Wochen halte ich das nämlich nimmer aus.

Hole dir
in der Apotheke Lefaxin. Das kannst du mi in die Flaschen geben. Der rest hat meinem auch nicht richtig geholfen aber das Zeug ist wirklich gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2011 um 14:02
In Antwort auf ellie_12568656

Hole dir
in der Apotheke Lefaxin. Das kannst du mi in die Flaschen geben. Der rest hat meinem auch nicht richtig geholfen aber das Zeug ist wirklich gut.

...
Sorry für die doofe Nachfrage, aber meinst du Lefax oder LefaxIN, falls das was anderes ist? Lefax hatten wir nämlich auch schon, aber Sab hilft doch ein BISSCHEN besser, auch wenn fast das gleiche drin ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2011 um 14:31
In Antwort auf simin_984473

...
Sorry für die doofe Nachfrage, aber meinst du Lefax oder LefaxIN, falls das was anderes ist? Lefax hatten wir nämlich auch schon, aber Sab hilft doch ein BISSCHEN besser, auch wenn fast das gleiche drin ist...

Das
Heisst richtig lefaxin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram