Home / Forum / Mein Baby / Wie soll ich das jetz anstellen?

Wie soll ich das jetz anstellen?

6. August 2010 um 11:32

So die Damen, es ist soweit, mir sind die Worte ausgegangen........

Dabei muss ich eigentlich ne super wichtige E-Mail schreiben und weiß nicht WIE und WAS......

Es geht darum das ich meinem werten Ex mitteilen muss das ich Betreuungsunterhalt einfordern muss. Ich ziehe um und mein Elterngeld läuft aus und ich hab nur noch einen Anspruch auf ALG I von 7 Monaten... Danach muss ich nachweisen das ich den Betreuungsunterhalt eingefordert habe ehe ich ALG II beziehen kann (sofern ich bis dahin wider erwarten keine Arbeit gefunden habe). Eine Freundin die bei der Arge arbeitet hat mir geraten dies nach Möglichkeit jetz schon zu tun um noch Zeit zu haben sofern ein gerichtliches Verfahren darum eingeleitet werden muss.

Meinem Ex wird dies aber ganz und gar nicht gefallen und sobald die E-Mail raus ist (persönlich sagen geht nicht er wohnt 250 Km weit weg und will für mich nicht erreichbar sein, habe nicht eine Telefonnummer von ihm) und ist als ER damit anfing beim Jugendamt rausgeflogen (betreuter Umgang) weil er ein wenig explodiert ist und auf mich los wollte als ich das gemeinsame Kind aufm Arm hatte!

Es wird zwar sowieso nichts bei rumkommen, er hat sich ganz fein zum 31.12.10 kündigen lassen um nicht mal mehr Kindesunterhalt zahlen zu müssen, aber ich bin leider verpflichtet das einzufordern!

Meine Sachbearbeiterin vom Jugendamt riet mir allerdings das irgendwie schnellstmöglich zu machen und nicht erst beim nächsten Umgangstermin Anfang September (der mit Sicherheit durch ihn abgesagt wird wenn er das erfährt) um dem Kind die Möglichkeit zu geben positiv den Umgang wahrzunehmen (er schreit sowieso nur wenn er seinen Vater sieht).

Hat von euch irgendjemand eine Idee was ich da jetz am Besten schreiben kann????

Mehr lesen

6. August 2010 um 11:50

Das Verhältnis
ist gar nicht vorhanden, wir haben gar keinen Kontakt mehr zueinander seit Ende Mai und sehen und hören uns wirklich nur bei den Umgansgsterminen (bisher 3 gewesen dieses Jahr)...

Die Trennung war auch extrem unschön, was das Ganze noch schwerer macht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 12:03

...
Lieber XY,

hiermit fordere ich von dir den Kindesunterhalt für unser gemeinsames Kind XZ geb. am AA.VV.WWWW
Desweitern setze dich darüber in Kentniss das du gestzlich zur Leistung dieses Unterhaltes verpflichtet bist.
Ich fordere dich auf den ausstehenden Unterhalt sowie den zukünftig anfallenden Unterhalt zu leisten.

mit freundlichen Grüßen
XX


P.S
Sowas bitte NUR per Einschreiben!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 12:06
In Antwort auf lucia_11975577

...
Lieber XY,

hiermit fordere ich von dir den Kindesunterhalt für unser gemeinsames Kind XZ geb. am AA.VV.WWWW
Desweitern setze dich darüber in Kentniss das du gestzlich zur Leistung dieses Unterhaltes verpflichtet bist.
Ich fordere dich auf den ausstehenden Unterhalt sowie den zukünftig anfallenden Unterhalt zu leisten.

mit freundlichen Grüßen
XX


P.S
Sowas bitte NUR per Einschreiben!!!!!!!

Kindesunterhalt zahlt er ja
es geht um den Betreuungsunterhalt für mich!

Und Einschreiben kann ich entweder per Post oder aber auch per E-Mail machen, das habe ich mit mir selber schon getestete

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 12:07

Ach Schnuggi
die vom JA sagte ja das die sich da noch nicht drum kümmern, erst wenn ich die Forderung stelle, aber ich solle ihn doch vorab schonmal informieren damit der Knall vielleicht nicht so groß wird!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 12:10
In Antwort auf lucia_11975577

...
Lieber XY,

hiermit fordere ich von dir den Kindesunterhalt für unser gemeinsames Kind XZ geb. am AA.VV.WWWW
Desweitern setze dich darüber in Kentniss das du gestzlich zur Leistung dieses Unterhaltes verpflichtet bist.
Ich fordere dich auf den ausstehenden Unterhalt sowie den zukünftig anfallenden Unterhalt zu leisten.

mit freundlichen Grüßen
XX


P.S
Sowas bitte NUR per Einschreiben!!!!!!!

Hey
so weit, so gut- aber vergiss nicht den Betreuungsunterhalt für dich einzufordern!

Also:" hiermit fordere ich von dir den Kindesunterhalt für unser gemeinsames Kind XZ geb. am AA.VV.WWWW
Desweitern setze dich darüber in Kenntnis, dass du gesetzlich zur Leistung dieses Unterhaltes verpflichtet bist.
Ich fordere dich auf den ausstehenden Unterhalt sowie den zukünftig anfallenden Unterhalt zu leisten.

Ausserdem fordere ich dich auf, mir Betreuungsunterhalt in Höhe von xyz Euro ab dem ...an mich zu zahlen. Bankverbindung xyz...

Gesamtsumme: monatlich abc Euro, davon Betreuungsunterhalt...Euro"

Achja, sofern eine Beistandschaft beim JA existiert, würde ich den Kindesunterhalt bei diesem Schreiben rauslassen bzw. im nebensatz darauf hinweisen, dass der Kindesunterhalt von dort geltend gemacht wird. Nicht, dass was verwechselt wird.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 12:11
In Antwort auf lucia_11975577

...
Lieber XY,

hiermit fordere ich von dir den Kindesunterhalt für unser gemeinsames Kind XZ geb. am AA.VV.WWWW
Desweitern setze dich darüber in Kentniss das du gestzlich zur Leistung dieses Unterhaltes verpflichtet bist.
Ich fordere dich auf den ausstehenden Unterhalt sowie den zukünftig anfallenden Unterhalt zu leisten.

mit freundlichen Grüßen
XX


P.S
Sowas bitte NUR per Einschreiben!!!!!!!

Achso
Lieber XY,

hiermit fordere ich von dir den Betreuungsunterhalt für mich zu leisten.
Desweitern setze dich darüber in Kentniss das du gestzlich zur Leistung dieses Unterhaltes verpflichtet bist.
Ich fordere dich auf den ausstehenden Unterhalt sowie den zukünftig anfallenden Unterhalt zu begleichen.


So etwa dann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 12:13
In Antwort auf lucia_11975577

Achso
Lieber XY,

hiermit fordere ich von dir den Betreuungsunterhalt für mich zu leisten.
Desweitern setze dich darüber in Kentniss das du gestzlich zur Leistung dieses Unterhaltes verpflichtet bist.
Ich fordere dich auf den ausstehenden Unterhalt sowie den zukünftig anfallenden Unterhalt zu begleichen.


So etwa dann?

Jaaaaa
Das ist gut, mir kommen Ideen um das noch etwas milder stimmend zu schreiben

Danke danke danke!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 12:14

Also
ich werd gleich alle Telefone ausschalten wenn ich die abgeschickt habe....... Bin ja alleine...............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 12:15


Scheint wirklich ein Prachtexemplar von Mann zu sein

Erstmal auf keinen Fall per E-Mail losschicken! Unbedingt per Einschreiben damit man einen Nachweis hat. Es kommen dann Ausreden "Ich habe keine Mail bekommen" usw. und kein Provider wird das nachprüfen können.

Formulierung ganz kurz:

Hallo Name.

Mit diesem Schreiben fordere ich Name, Geburtsort und Datum, Unterhalt (in Höhe von ___ ) für die Betreuung für unser (alternativ: deinem leiblichen) Kind Name, Geburtsort und Datum, ein.

Ich bitte Dich, Dich diesbezüglich sobald wie möglich mit dem Jugendamt in Verbindung zu setzen um die weiteren Formalitäten zu klären.

(Eventuell hier noch eine Fristsetzung damit es eingehalten wird...leider kann man nicht noch hinzuschreiben Du bist ein echter *** )

Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen

Name

Das dürfte ausreichen glaube ich.

Ich drücke die Daumen dass es wenigstens halbwegs gut klappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 12:26
In Antwort auf moa_12287441


Scheint wirklich ein Prachtexemplar von Mann zu sein

Erstmal auf keinen Fall per E-Mail losschicken! Unbedingt per Einschreiben damit man einen Nachweis hat. Es kommen dann Ausreden "Ich habe keine Mail bekommen" usw. und kein Provider wird das nachprüfen können.

Formulierung ganz kurz:

Hallo Name.

Mit diesem Schreiben fordere ich Name, Geburtsort und Datum, Unterhalt (in Höhe von ___ ) für die Betreuung für unser (alternativ: deinem leiblichen) Kind Name, Geburtsort und Datum, ein.

Ich bitte Dich, Dich diesbezüglich sobald wie möglich mit dem Jugendamt in Verbindung zu setzen um die weiteren Formalitäten zu klären.

(Eventuell hier noch eine Fristsetzung damit es eingehalten wird...leider kann man nicht noch hinzuschreiben Du bist ein echter *** )

Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen

Name

Das dürfte ausreichen glaube ich.

Ich drücke die Daumen dass es wenigstens halbwegs gut klappt.

Jepp
Ich zweifel inzwischen schon an mir selber und stelle mir immer wieder die Frage was ich an dem fand.

Das Problem ist, ich kann ihn auch postalisch nicht erreichen weil ich nicht weiß wo er hingezogen ist nach dem Auszug aus der ehemals gemeinsamen Wohnung. Ich hätte nur ne Adresse von seiner Oma aber die hat nen anderen Nachnamen und ich kann das schlecht dahinschicken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 12:34
In Antwort auf werbinichwohl

Jepp
Ich zweifel inzwischen schon an mir selber und stelle mir immer wieder die Frage was ich an dem fand.

Das Problem ist, ich kann ihn auch postalisch nicht erreichen weil ich nicht weiß wo er hingezogen ist nach dem Auszug aus der ehemals gemeinsamen Wohnung. Ich hätte nur ne Adresse von seiner Oma aber die hat nen anderen Nachnamen und ich kann das schlecht dahinschicken!

Solche
Menschen zeigen leider erst viel später ihr wahres Gesicht.

Dann muss es per E-Mail raus. Die verschickte Mail dann gleich ausdrucken und ein Screenshot vom Postausgang inklusive dieser Email und direkt an das Jugendamt weitergeben. Vielleicht reicht es. Wenn er es dann leugnet muss es wohl oder übel über einen Anwalt gehen und die Adresse wird das Jugenamt bestimmt rausbekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 13:08

Danke euch allen
für die Hilfe, hab das jetz ganz gut hinbekommen und losgeschickt! Es soll ja in erster Linie eben nur die Vorabinfo sein damit die Post im Kasten nicht so überraschend ist und um den Knall bissl zu dämpfen!


Aber eigentlich hätte ich mir das auch sparen können Er hat das ja schon hier gelesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 13:14


Da bin ich mir nicht nur sicher, das weiß ich! Wer Ausdrucke mit zum Jugendamt nimmt um mich anzuscheißen und so, gell?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 13:20

Na und ob
und auch so per Mail konnte er mir ganz genau sagen was ich wann wo wie geschrieben habe!! So richtig krank!!

Aber immerhin weiß er dann jetz ja auch schon wer mein Vermieter ist und sowas


Bäääh bin ich scheiße... Ich geh jetz Futter kochen, es nörgelt und verlangt nach Bohnenschmauß und Bratwurst sagt es ganz deutlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper