Home / Forum / Mein Baby / Wie spricht man diesen namen aus????

Wie spricht man diesen namen aus????

18. Dezember 2007 um 10:56

Hallo ihr Lieben.

Habe letzens hier den Namen Delia gelesen. Ich finde er hat ein wunderschönes schriftbild, nur wie spricht man ihn aus??? Deutsch also so wie man ihn schreibt oder Englisch also Dileia?????


Wird der überhaupt anerkannt in Deutschland????

Danke für eure Hilfe.

Glg, Paulinchen

Mehr lesen

18. Dezember 2007 um 11:12

...
ich spreche ihn wie man ihn schreibt

lg

Gefällt mir

18. Dezember 2007 um 12:14

Deutsche aussprache, griechischer Name
also hier was im Vornamen-Duden steht (und wenn da was drinn ist, ist es auch zugelassen):
"Delia: weibl. Vorname griechischen Ursprungs ("die von der Insel Delos Stammdene" Beiname der Göttin Artemis). Nach der griechischen Sage wurde Apollo und Artemis auf dem Berg Kynthos auf der Insel Delos geboren"

Ich hatte ohnehin keine Bedenken, dass der Name für das Standesamt okay geht. So selten ist er nun auch wieder nicht.

Ich spreche in D-e-l-i-a aus, also deutsch eben. Ist ja auch kein typisch englischer oder was weiß ich name. bei Alexander sagt ja auch keiner Älexandr.

Hier noch das Copy aus wiki:
"Der Ursprung des Namens ist griechisch und bedeutet die von der Insel Delos Stammende. Er ist in der griechischen Mythologie der Beiname der Göttin Artemis, die auf Delos geboren wurde.

Delia (Plural die Delischen zu delion Delisches) ist auch der Name der in Delos gefeierten Feste. Die Kleinen Delien wurden jährlich am 6. Thargelion (Ende Mai) gefeiert, besonders von den Athenern. Die Großen Delien, die Hauptversammlungen der ionischen Amphiktyonen, alle fünf Jahre am 6. und 7. Thargelion gehalten und, wie auch die Kleinen Delien, mit Spielen verbunden.

Auch die im böotischen Delion dem Apollon zu Ehren gefeierten Feste hießen Delia."
http://de.wikipedia.org/wiki/Delia_%28Vorname%29


im Englischen würde man den Namen so aussprechen:
http://www.babynamer.com/delia
(da kann man es sich anhören) Klingt wie "Dilia"

so ich hoffe ich konnte dir helfen.

LG
Marina

Gefällt mir

18. Dezember 2007 um 12:34
In Antwort auf faye_12503932

Deutsche aussprache, griechischer Name
also hier was im Vornamen-Duden steht (und wenn da was drinn ist, ist es auch zugelassen):
"Delia: weibl. Vorname griechischen Ursprungs ("die von der Insel Delos Stammdene" Beiname der Göttin Artemis). Nach der griechischen Sage wurde Apollo und Artemis auf dem Berg Kynthos auf der Insel Delos geboren"

Ich hatte ohnehin keine Bedenken, dass der Name für das Standesamt okay geht. So selten ist er nun auch wieder nicht.

Ich spreche in D-e-l-i-a aus, also deutsch eben. Ist ja auch kein typisch englischer oder was weiß ich name. bei Alexander sagt ja auch keiner Älexandr.

Hier noch das Copy aus wiki:
"Der Ursprung des Namens ist griechisch und bedeutet die von der Insel Delos Stammende. Er ist in der griechischen Mythologie der Beiname der Göttin Artemis, die auf Delos geboren wurde.

Delia (Plural die Delischen zu delion Delisches) ist auch der Name der in Delos gefeierten Feste. Die Kleinen Delien wurden jährlich am 6. Thargelion (Ende Mai) gefeiert, besonders von den Athenern. Die Großen Delien, die Hauptversammlungen der ionischen Amphiktyonen, alle fünf Jahre am 6. und 7. Thargelion gehalten und, wie auch die Kleinen Delien, mit Spielen verbunden.

Auch die im böotischen Delion dem Apollon zu Ehren gefeierten Feste hießen Delia."
http://de.wikipedia.org/wiki/Delia_%28Vorname%29


im Englischen würde man den Namen so aussprechen:
http://www.babynamer.com/delia
(da kann man es sich anhören) Klingt wie "Dilia"

so ich hoffe ich konnte dir helfen.

LG
Marina

Wow...
...super danke, su konntest mir voll helfen!!!

Danke nochmal

schönen tag noch, lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen