Home / Forum / Mein Baby / Wie steht ihr zum "Baby-Modeln"?

Wie steht ihr zum "Baby-Modeln"?

21. November 2010 um 19:05

Nochmal Hallo ihr Lieben!

Hab heut irgendwie Fragetag Ich habe eine Freundin, die arbeitet in einer Werbeagentur und als ich am Freitag dort war um ihr etwas vorbei zu bringen wurde mir doch tatsächlich gesagt, das meine Tochter ja so bildhübsch wäre (natürlich ist sie das ), und das sie ja hervorragend zu einer Kampagne passen würde, an der sie gerade arbeiten. Die Frage war also, ich sie meine Tochter als Model dafür vorschlagen sollen. Ich stand dem allerdings immer sehr skeptisch gegenüber, weil ich denke, dass das für ein Baby zuviel Trubel und Stress ist (sie ist 7 Monate alt). Ich hielt nie irgendetwas davon, ein Baby zu "vermarkten". Ich muss aber zugeben irgendwie schmeichelt es mir auch und ja, es macht mich auch ein wenig stolz

Jetzt würde mich mal interessieren, was ihr so davon haltet oder ob hier vielleicht sogar jemand ist der damit Erfahrung hat oder dessen Kind vielleicht auch mal gemodelt hat. Ich habe denen zwar erstmal gesagt, dass das für uns nicht in Frage kommt, aber ehrlichgesagt lässt mich der Gedanke seitdem nicht mehr los, es vielleicht doch mal zu versuchen. Ich würde das ganze natürlich SOFORT abblasen, wenn ich merke das es meiner Tochter nicht gefällt oder irgendwie schadet. Hach,...ich weiß nicht. Wie ist eure Meinung dazu?

LG!

Cho mit Amelie

Mehr lesen

21. November 2010 um 19:50

Hab schon...
...mehrere shootings mit babys selbst geleitet und meine kleine darf auch bald "modeln"

...also wir haben mit den kleinen nie länger als ne 1/2 stunde gemacht und natürlich immer mit mama daneben!!! meisstens haben die kleinen damit überhaupt kein problem und wenn du glück hast gibts auch etwas entlohnung...

...schlimm sind meisstens eher die mütter, die sich etwas zuviel darunter vorstellen und ihre kinder dann immer so "anspornen"... die mitarbeiter bei sowas habe ich immer als sehr vorsichtig erlebt...

..wir haben ausserdem immer geschaut, dass nicht zuviele leute anwesend sind... und wenns mal nicht geklappt hat... pech! muß mans halt an nem anderen tag nochmal versuchen oder lassen.

ich denke es spricht nix dagegen... hast dann auch schöne profi fotos und ein schönes andenken für später

...du merkst selbst wenn deine kleine überfordert ist, und dann mußt du halt nur cool genug sein, auch zu sagen wann für dich schluss ist!

ansonsten viel spass dabei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2010 um 19:58

Hey
wurde auch schon oft angesprochen aufs Babymodeln oder von Fotografen die meine kleine Fotografieren wollen und dann ins fenster stellen!

So geschmeichelt wie ich mich auch fühle ich machs nicht!

KA habe da irgendwie son ungutes gefühl dabei .............

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram