Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Wie Stillpause überbrücken?

Wie Stillpause überbrücken?

1. Juli 2014 um 9:59 Letzte Antwort: 1. Juli 2014 um 20:00

Ihr Süßen,

Am Samstag nehme ich an einem Seminar teil und bin dann das erste Mal seit langer Zeit komplett ohne Kinder unterwegs und zwar den ganzen Tag.
Jetzt stellt sich für mich die Frage, wie ich das mit dem Abpumpen machen kann. Die Jüngste bekommt ja noch Muttermilch, allerdings wird sie nicht gestillt, sondern bekommt die Milch aus der Flasche.
Problem 1: Meine Milch reicht immer gerade so, dass ich für jede Mahlzeit was habe. Wie lege ich für Samstag einen Vorrat an, der für den ganzen Tag reicht? Habt ihr Tipps zur Milchsteigerung? Ich pumpe schon alle drei Stunden und nachts einmal, bisher bringt das nix.
Problem 2: Wie halte ich einen Tag aus, ohne zu pumpen? Muss ich mir für unterwegs extra eine Handpumpe kaufen oder geht das auch, einfach mal nicht abzupumpen? Und fährt der Körper dann nicht automatisch die Produktion wieder runter, so dass ich dann ab Sonntag zu wenig hätte???

Ich hoffe, hier können mir einige Stillmamis weiterhelfen.

LG

FroiFroi

Mehr lesen

1. Juli 2014 um 10:27

Ich würde mich
in der Tat nach einer Handmilchpumpe umschauen - oder besteht die Möglichkeit, Deine jetzige mitzuschleppen? Vor Ort am besten auch häufig abpumpen.
Bei manchen Frauen funktioniert auch das Ausstreichen der Brust, ob das jedoch auf Deinem Seminar machbar ist, weiß ich nicht, da bräuchte man sicher Waschräume.

Zusätzlich würde ich schon ab jetzt häufiger pumpen, um die Milchproduktion anzukurbeln.

Gefällt mir
1. Juli 2014 um 13:22

Ich würd als erstes ausrechnen...
...wieviel Milch vorrätig sein sollte. Abgepumpte Mumi ist 3 Tage im Kühlschrank haltbar...d.h. nachdem Du gerechnet hast, weißte genau, was Du pumpen musst. Ich würde 1 Woche vorrher anfangen mit pumpen, damit die Brust zeit hat, sich drauf einzustellen...dann klappt das auch.
Für unterwegs würd ich unbedingt eine Handpumpe plus Flasche mitnehmen...ansonsten wird deine Milch weniger.
Viel Spaß ...bei mir hat das immer so funktioniert.

ikkebins

Gefällt mir
1. Juli 2014 um 20:00


Ich bin mal böse- wie sieht es einen Tag mit Muttermilch und Pre aus?

Wenn du nicht mehr bis Samstag gepumpt bekommst und vor allem in Stress gerätst, wäre ich pragmatisch und würde den einen Tag auf pre zurück greifen.

Wenn du einen ordentichen Milchfluss hast, könntest du Samstag auch per Hand ausstreichen, müsstest aber damit rechnen, dass du Sonntag häufiger pumpen musst.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers