Home / Forum / Mein Baby / Wie trenne ich mich möglichst ohne großes Drama?

Wie trenne ich mich möglichst ohne großes Drama?

19. Februar 2016 um 20:32

Guten Abend,
es ist so: ich bin seit ca 4 Jahren mit meinem Partner zusammen. Eigentlich lief bei uns immer alles sehr gut, wir hatten keine Krisen, waren sehr verliebt und glücklich. Er hat mein Kind wunderbar akzeptiert. Allerdings merke ich seit ca einem Jahr, dass von meinen Seiten die Liebe und auch Leidenschaft einfach immer weniger wird. Ich mag ihn zwar weiterhin, aber Es fühlt sich für mich eher an, als wäre er mein Bruder, versteht ihr? Die Liebe wird einfach immer weniger.
Ich habe natürlich auch schon mit ihm geredet. Oft genug. Er versteht das aber nicht, er denkt, je mehr Aufmerksamkeit er mir schenkt, desto besser wird es. Aber im Gegenteil, ich bekomme davon ein schlechtes Gewissen, aber ich kann mich ja auch nicht zwingen, dass meine Gefühle mehr werden. Ich habe lange überlegt, aber es kristallisiert sich immer mehr heraus, dass ich mich trennen möchte, weil mich die Situation auf Dauer unglücklich mache. Ich ahne, dass es hart wird, weil er es nicht akzeptieren möchte... außerdem müsste er aus der Wohnung ausziehen, weil diese mir gehört... ach, mir graut jetzt schon vor dem Drama, was mir bevor steht

Ich habe keine Ahnung, wie ich das anstellen soll. Soll ich nochmal in Ruhe mit ihm reden oder ihn knallhart vor vollendete Tatsachen stellen? Wie trennt man sich "richtig" und ohne großes Theater?

Liebe Grüße...

Mehr lesen

20. Februar 2016 um 7:47

Da wirst du nicht viel machen können.
Wenn du sicher bist, dass du dich trennen möchtest, dann solltest du es durchziehen. Wenn er es nicht so sieht, wird es so oder so schlimm für ihn. Denn Stress musst du dann leider akzeptieren. Auf lange Sicht wird es für ihn aber einfacher sein, wenn er nicht noch ein haufen Energie rein legt und sich bemüht, wenn es gar keine Chance mehr für euch gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook