Forum / Mein Baby / Stillen und Entwöhnung

Wie tut man am besten abstillen

18. Oktober 2010 um 13:26 Letzte Antwort: 15. Dezember 2010 um 18:35

Hallo...Habe ein kleines Problem.Mein Sohn wird in fünf Tagen 1 Jahr und er möchte Nachts immer noch 2-4 mal gestillt werden.Tagsüber isst er mit uns vom Tisch und braucht so gut wie gar keine Brust.Abends vorm schlafen gehen isst er sein Abendbrei und noch Obstgläschen dazu,also gehe ich davon aus,dass er nachts keinen Hunger mehr hat.Da wir aber immer noch mit seinem schlafproblem kämpfen(er wacht stündlich auf) gebe ich ihm paar mal brust.Wenn er sie aber nicht bekommt,weint er bitterlich und schläft irgendwann ein,wacht aber nach zehn min.wieder auf und will nuckeln.Würde echt gerne langsam abstillen,weiß aber nicht,wie ich das am besten machen soll.Wie habt ihr es bei den Babys in diesem alter gemacht?Danke im voraus.Liebe Grüße Julia

Mehr lesen

26. Oktober 2010 um 11:31

Abstillen
hallo ich habe fast genauso dass selbe problem wie du mit meiner tochter sie isst vom tisch mit oder gläschen zwischendurch wenn sie schläft bekommt sie joghurt wenn sie aufgewacht ist also gegen 9 wachen wir auf bekommt sie vollkornbrot mit was drauf marmelade eine tasse vollmilch trinkt sie etwas davon dann fencheltee dann um 11:30 bzw 12 bekommt sie gläschen oder gekochtes danach wird sie müde schläft danach gebe ich ihr joghurt gehen spazieren bekommt sie babykeks jenachdem oder vollkornkekse und so gegen 18 uhr milchbrei wobei ich vorher den milchbrei immer um 20:30 gegeben hatte meine freundin hat mir geraden gegen abend haferschleim zu machen vorm schlafen damit sie durchschläft dass problem sie mag ihn nicht hab ihn aber ohne zucker gemacht mit obst gläschen und sie wollte nicht also musste ich ihr die brust geben wobei sie vorher um die zeit milchbrei bekommen hat mit fencheltee dass hat funktioniert manchmal ohne brust manchmal wollte sie wenn sie die müdigkeit übergangen hatte sie ist 11 monate alt wird aber ständig um 3 oder 4 wach will die brust achso zwischendurch manchmal zwischen oo oder 1 dann nochmal um 6 bis dann zum morgen wo wir frühstücken zwischendurch isst sie auch gematsche bannane mit keks oder apfel weiss auch nicht mehr weiter könnt ihr mir tipps geben versuch es heute abend nochmal mit den haferschleim und tue zucker hinein. denn ich vorher weg gelassen habe

Gefällt mir
23. November 2010 um 0:19
In Antwort auf fay_12380275

Abstillen
hallo ich habe fast genauso dass selbe problem wie du mit meiner tochter sie isst vom tisch mit oder gläschen zwischendurch wenn sie schläft bekommt sie joghurt wenn sie aufgewacht ist also gegen 9 wachen wir auf bekommt sie vollkornbrot mit was drauf marmelade eine tasse vollmilch trinkt sie etwas davon dann fencheltee dann um 11:30 bzw 12 bekommt sie gläschen oder gekochtes danach wird sie müde schläft danach gebe ich ihr joghurt gehen spazieren bekommt sie babykeks jenachdem oder vollkornkekse und so gegen 18 uhr milchbrei wobei ich vorher den milchbrei immer um 20:30 gegeben hatte meine freundin hat mir geraden gegen abend haferschleim zu machen vorm schlafen damit sie durchschläft dass problem sie mag ihn nicht hab ihn aber ohne zucker gemacht mit obst gläschen und sie wollte nicht also musste ich ihr die brust geben wobei sie vorher um die zeit milchbrei bekommen hat mit fencheltee dass hat funktioniert manchmal ohne brust manchmal wollte sie wenn sie die müdigkeit übergangen hatte sie ist 11 monate alt wird aber ständig um 3 oder 4 wach will die brust achso zwischendurch manchmal zwischen oo oder 1 dann nochmal um 6 bis dann zum morgen wo wir frühstücken zwischendurch isst sie auch gematsche bannane mit keks oder apfel weiss auch nicht mehr weiter könnt ihr mir tipps geben versuch es heute abend nochmal mit den haferschleim und tue zucker hinein. denn ich vorher weg gelassen habe

Wow...
...das nenn ich mal nen satz. ist anstrengend zu lesen, so ganz ohne satzzeichen... musste dreimal lesen bis ich so langsam alles geschnallt habe.

Gefällt mir
15. Dezember 2010 um 18:35

Hey ich kann dir ja sagen was meine mutter damals gemacht hat gegen abstillen
also mein mum sie hat etwas sehr bitteres die überhaupt nicht schmeckt und nicht giftig ist auf den brust warzen drauf gemacht
dann ziwischen durch 3-4 mal noch drauf machen wärend dem stillen

wenn es nicht schmeckt dann werden die kinder auch irgendwann mit der zeit aufhören

also ich habe 2 wochen gebraucht bis ich die muttermilch nicht mehr wollte

es hängt von kindern ab



viel spaß mit deinen kind

Gefällt mir