Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Wie übersteht ihr den Wachstumsschub

Wie übersteht ihr den Wachstumsschub

26. Januar 2010 um 12:32 Letzte Antwort: 26. Januar 2010 um 12:36

Leo ist acht wochen alt und ich denke er hat seinen Schub. Dazu kamen auch noch Blähungen! Ich habe jetzt folgende Dinge gemacht, die alles nichts bringen:

*Flasche mit Fencheltee gemacht anstatt mit Wasser
*Flasche mit 20 ml mehr Flüssigkeit gemacht als angegeben
*Windsalbe auf den Bauch
*Kümmelzäpfchen
*Kirschkernkissen
*Saab Simplex in die Fläschchen

Die Blähungen waren dann besser aber er hat trotzdem ununterbrochen geschrien!

Ich nehme ihn immer in den arm und pucke ihn. Halte ihn ganz nah an mir! Renne sobald er schreit und schaukel und schuggel ihn ganz sanft! Manchmal hilft das aber einfach nicht! Er schreit und schreit und schreit! Ich will ihn aber nicht schreien lassen!

Habt ihr noch irgendwelche Ratschläge wie ich meinem Frosch helfen kann?

Gruß

Emely und Leo der grade mal heia macht

Mehr lesen

26. Januar 2010 um 12:36

.
Nimmt er den Schnuller? Ich halte den Schnulli dann imemr fest bzw 'spiele' im mUnd damit rum und dann nuckelt sie dran udn ebruhigt oder drücke sie ganz fest an mich mit dem schnuller und sie steht auf Hintern klopfen

Oder über die beine legen und sanft hintern klopf ( udn vllt schnulli im Mund festhalten )


mhh klinen meien Methoden brutal, sind sie aber net ;D Sie ebruhigt sich so ;D

Lg sally+Finja Aline 11 wochen 3Tage

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers