Home / Forum / Mein Baby / Wie und wann sind eure Kleinen trocken geworden?

Wie und wann sind eure Kleinen trocken geworden?

17. Juli 2013 um 22:11 Letzte Antwort: 18. Juli 2013 um 13:22

Hallöchen,

mein Kleiner ist nun bald 2,5 Jahre alt und so langsam mache ich mir Gedanken um's Trocken werden. Meint ihr ich könnte so langsam damit anfangen? Oder ist es noch zu früh?

Wie geht man sowas am besten an? Wie lange habt ihr gebraucht, bis eure Kleinen dann wirklich trocken waren?


LG

Mehr lesen

17. Juli 2013 um 23:52


Mein tochter wurde im februar 2. und seod märzbrauchen wir von jetzt auf sofort keine pampers mehr. Nachts hab ich sie noch drum gemacht ca3 wochen aber die waren morgens immer leer bis jetzt ist immer noch alles super . Lg steffi .

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Juli 2013 um 8:37


Also meine Tochter ist jetzt 3 jahre alt und komplett trocken...
Ich würd auch solangsam anfangen solange es noch warm ist im winter ist es blöd.....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Juli 2013 um 9:25

Ich habe bei der Großen gewartet
bis sie sowas andeutet. War ca. mit 3 sie ging von einem Tag auf den nächsten ohne Mißgeschicke aufs Klo. Naja Groß klappte ca 10 Tage nicht das ging in die Hose.

Die Kleine ist 2,5 da wird im KiGa geübt, aber es geht viel noch in die Hose. Ich persönlich sage sie kann gehen wenn sie will ansnsten gibts Pampers. Mit 3 Kommt dann die Pampersfee und bringt die übrigen Pampers den Babys An die Schnullerfee glaubte sie ja neulich auch .

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Juli 2013 um 9:50


Meiner wird im September 3 und bisher sträubt er sich wehement gegen das Töpfchen, Klo etc. Man darf ihm nicht mal die Windeln ausziehen und eine Minute ohne rumlaufen lassen!

Ich dränge ihn aber auch nicht! Auch er wird nicht mehr mit 18 eine Windel brauchen!

Und bei uns im Kiga ist das Trockenwerden nicht "gezwungen"!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Juli 2013 um 12:17

Mach dir mal keinen streß...
er ist doch erst 2,5 jahre...
macht er denn anstallten auf Klo zu gehen? kannst es ja mal ausprobieren. wenn er nicht will, dnn lass es sein und versuch es irgendwann mal wieder...

meiner ist auch 3 und 1 Monat heute genau. und er will absolut nicht auf Klo gehen. na und? wo ist das Problem???
klar, windeln sind teuer, aber zwingen kann ich ihn ja auch nicht. ok, er ist auch in solchen Sachen eher sensibel...wenn ich ihn jetzt dränge, dann geht das ganze nach hintenlos...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Juli 2013 um 12:20

Kurz nach seinem 3.
Geburtstag....ganz plötzlich...

Er sah ein kleines Baby und sagte: "Baby trägt Windel, M. keine Windel,M. ist kein Baby mehr!" und auf nachfrage ob er ein Baby sei, verneinte er es und seitdem weigert er sich Windeln zu tragen...es gab seither auch keine Unfälle....wir haben ihm 2mal nachts die Windeln angezogen, aber da er sich so geweigert hat, haben wir ihm die auch nicht mehr angezogen und siehe da...es hat sofort geklappt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Juli 2013 um 12:57

...
Letztes jahr im sommer ohne windel rum laufen lassen. Da war sie 2 jahre. Im dezember wollte sie dann auch nachts keine mehr. Also komplett trocken mit 2,5 jahren

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Juli 2013 um 13:08

Meine Maus
wird erst in ca. 4 Wochen geboren, habe also keine Ahnung.
Nur ne Nachfrage! Ich höre immer das "damals" alle mit einem Jahr trocken waren?!?! Wie haben die das gemacht? Und warum ist das heute nicht mehr so? Mein Mann hat da auch so komische Ansichten sobald sie sitzen kann, soll sie auf den Topf Männer

Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Juli 2013 um 13:16
In Antwort auf delwyn_983378

Meine Maus
wird erst in ca. 4 Wochen geboren, habe also keine Ahnung.
Nur ne Nachfrage! Ich höre immer das "damals" alle mit einem Jahr trocken waren?!?! Wie haben die das gemacht? Und warum ist das heute nicht mehr so? Mein Mann hat da auch so komische Ansichten sobald sie sitzen kann, soll sie auf den Topf Männer

Lg

Bei uns in der DDR
waren wir angeblich mit einem Jahr trocken, weil das auch so in der Krippe verlangt wurde.
Ja, die Kinder wurden eben, kaum dass sie 20 Sekunden grade sitzen konnten, auf den Topf gesetzt. Also seeehr viel Training.
Aber...mir kann KEINER erzählen, dass das bei jedem Kind dann so super blieb, also ohne Unfälle...weiß sowieso nicht, wie ein Kind mit 12 Monaten seine Ausscheidungen kontrollieren kann

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Juli 2013 um 13:22
In Antwort auf delwyn_983378

Meine Maus
wird erst in ca. 4 Wochen geboren, habe also keine Ahnung.
Nur ne Nachfrage! Ich höre immer das "damals" alle mit einem Jahr trocken waren?!?! Wie haben die das gemacht? Und warum ist das heute nicht mehr so? Mein Mann hat da auch so komische Ansichten sobald sie sitzen kann, soll sie auf den Topf Männer

Lg

Damals, ist aber auch 30 jahre her
naja, das hat nicht wirklich was mit trocken sein zu tun. trocken sein bedeutet ja, das das Kind seine Ausscheidungen von selber kontrolliert. das das Kind von selber bemerkt ob es muss oder eben nicht. dann aber auch von selber auf die toillette gehen. auch ohne dran erinnert zu werden. trocken sein heißt auch, das nichts (naja unfälle gibt's, aber das sollte die ausnahme sein, also vielleicht 4 mal im jahr) daneben geht.

also die kinder wurden damals in der krippe auf den topfgesetzt oder auch auf den topf gebunden und das alle halbe stunde...
also nichts von wegen selber trocken werden...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook