Home / Forum / Mein Baby / Wie verabreicht ihr eurem baby medikamente?

Wie verabreicht ihr eurem baby medikamente?

31. Juli 2013 um 9:28

Muss meiner tochter Antra mups geben. mit der spritze gibt sie es wieder raus. mit einem plastik löffel auch. habs heute mit tee verdünnt ging eigentlich gut nur das der 1 er sauger verstopfte. versuche es morgen mit dem 2 er sauger. Habt ihr noch tipps?

Mehr lesen

31. Juli 2013 um 9:32


Bei uns hat's immer relativ gut mit ner Spritze geklappt... wenn sie die ausspuckt, dann musst du sie wohl oder übel kurz festhalten und die Spritze recht weit in den Mund stecken, damit der Schluckreflex gleich kommt... die Medis sind wichtig und beim Impfen oder so, würde sie auch festgehalten bis alles überstanden ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2013 um 9:38

Habs gerade so auf die Zunge getan.
Sie findet das zeug so schlimm. Versuche es morgen sonst mal in die Wangentasche. Mit einem Sauger habt ihrs nie probiert? Da wäre es fast nicht möglich das zeug wieder rauszugeben.
Danke für eure Ratschläge. Bin wirklich froh darum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2013 um 9:56
In Antwort auf mignic83

Habs gerade so auf die Zunge getan.
Sie findet das zeug so schlimm. Versuche es morgen sonst mal in die Wangentasche. Mit einem Sauger habt ihrs nie probiert? Da wäre es fast nicht möglich das zeug wieder rauszugeben.
Danke für eure Ratschläge. Bin wirklich froh darum

Nee...
ich hab Medikamente nie verdünnt... unsere KiÄ meinte mal, das sollte man nicht machen... höchstens halt auf einem Löffel mit etwas Saft oder so geben, dass der Geschmack etwas abgemildert wird

In der Flasche weiß man ja vorher auch nie, ob sie diese austrinkt und dann bekommt sie vllt nicht die volle Ration

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2013 um 10:11
In Antwort auf lalita_11982875

Nee...
ich hab Medikamente nie verdünnt... unsere KiÄ meinte mal, das sollte man nicht machen... höchstens halt auf einem Löffel mit etwas Saft oder so geben, dass der Geschmack etwas abgemildert wird

In der Flasche weiß man ja vorher auch nie, ob sie diese austrinkt und dann bekommt sie vllt nicht die volle Ration

Ich muss die tablette
eben in wasser auflösen damit sie diese nehmen kann. nei ich dachte nur wenig tee sodas nur der sauger voll ist. versuche es morgen aber mal in die wangentasche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2013 um 10:13
In Antwort auf mignic83

Ich muss die tablette
eben in wasser auflösen damit sie diese nehmen kann. nei ich dachte nur wenig tee sodas nur der sauger voll ist. versuche es morgen aber mal in die wangentasche

Ach so...
ich dachte, das wär irgend ein Saft Sorry

kannst du die Tablette denn nicht in etwas Saft auflösen?? Dann ist der Geschmack vllt nicht mehr so schlimm und sie nimmt sie vom Löffel?? Wie alt ist denn deine Maus??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2013 um 10:49
In Antwort auf lalita_11982875

Ach so...
ich dachte, das wär irgend ein Saft Sorry

kannst du die Tablette denn nicht in etwas Saft auflösen?? Dann ist der Geschmack vllt nicht mehr so schlimm und sie nimmt sie vom Löffel?? Wie alt ist denn deine Maus??

Ja das ist eben das problem
sie ist erst 3 monate. darum kommt nur tee oder wasser in frage und mit milch darf ichs nicht auflösen. steht auf der packungsbeilage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2013 um 10:52
In Antwort auf mignic83

Ja das ist eben das problem
sie ist erst 3 monate. darum kommt nur tee oder wasser in frage und mit milch darf ichs nicht auflösen. steht auf der packungsbeilage

Nee...
Milch geht gar nicht...Aber ein Löffel voll Saft ist doch nicht so schlimm... es ist ja keine Flasche voll... und sie muss die Medis ja nehmen... und wenn s vllt nur so klappt Wie oft muss sie die Tablette denn nehmen?? 1x/Tag??

Kannst ja n bissl rumprobieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2013 um 11:00
In Antwort auf lalita_11982875

Nee...
Milch geht gar nicht...Aber ein Löffel voll Saft ist doch nicht so schlimm... es ist ja keine Flasche voll... und sie muss die Medis ja nehmen... und wenn s vllt nur so klappt Wie oft muss sie die Tablette denn nehmen?? 1x/Tag??

Kannst ja n bissl rumprobieren

Ja 1 x am tag
tee ging eigentlich gut aber eben der sauger verstopfte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2013 um 11:57

Welcher Arzt verschreibt denn
einem 3 Monate altem Baby ein Medikament in Tablettenform?
Hab gerade mal geschaut, ist gegen Sodbrennen und Reflux und so. Mit kleinen Kügelchen drin. Das ist echt gemein, so was einem Baby zu geben. (Nicht gemein von Dir!!!! Ich meine den Arzt!)

An deiner Stelle würde ich da mal anrufen, dass der sich was babygerechtes überlegt! Wir im Krankenhaus haben den Patienten auch einen Saft gegeben, der den gleichen wirkstoff hatte, aber ob der für deine Tochter geeignet ist, weiß ich nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2013 um 12:04
In Antwort auf nan_12830512

Welcher Arzt verschreibt denn
einem 3 Monate altem Baby ein Medikament in Tablettenform?
Hab gerade mal geschaut, ist gegen Sodbrennen und Reflux und so. Mit kleinen Kügelchen drin. Das ist echt gemein, so was einem Baby zu geben. (Nicht gemein von Dir!!!! Ich meine den Arzt!)

An deiner Stelle würde ich da mal anrufen, dass der sich was babygerechtes überlegt! Wir im Krankenhaus haben den Patienten auch einen Saft gegeben, der den gleichen wirkstoff hatte, aber ob der für deine Tochter geeignet ist, weiß ich nicht!

Laut packung ist es auch für babys
ich muss es einfach ins wasser tun und es löst sich auf. sind ganz kleine kügelchen. bekam die vom Kh.
naja ich versuchs jetzt mal muss ich ja eh nur 3-4 wochen danach sollte es besser sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2013 um 12:53

Huhu
Wir haben das gleiche Medikament nur war er da schon 9 Monate..
Als er mal zwischendurch die Tablette nicht vom löffel wollte, haben wir vom arzt nexium bekommen. Der Wirkstoff ist der von antra nur gibt es nexium auch als Beutel zum auflösen. Wird dann eine suspension.. das geht vielleicht mit dem sauger! Würde mal nachfragen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2013 um 15:10
In Antwort auf pixidust82

Huhu
Wir haben das gleiche Medikament nur war er da schon 9 Monate..
Als er mal zwischendurch die Tablette nicht vom löffel wollte, haben wir vom arzt nexium bekommen. Der Wirkstoff ist der von antra nur gibt es nexium auch als Beutel zum auflösen. Wird dann eine suspension.. das geht vielleicht mit dem sauger! Würde mal nachfragen!

Ich muss sowieso in 2 wochen
oder falls es nicht wirkt in einer woche zum arzt. ich mach jetzt di 12 tabletten noch fertig und werde dann um ein anderes präparat bitten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook