Home / Forum / Mein Baby / :!: Wie verhütet Ihr nach der Geburt???

:!: Wie verhütet Ihr nach der Geburt???

2. Januar 2008 um 9:21 Letzte Antwort: 4. Januar 2008 um 14:08

Guten Morgen!!

Habe am 11.11.07 meine Tochter zur Welt gebracht und habe am 07.01.08 meinen nächsten FA-Termin. Da ich mir noch nicht sicher bin, wie ich dann verhüten möchte, bitte ich um Eure Antworten und eventuelle Erfahrungen!!

Liebe Grüße und Danke im Voraus
von Antje mit Nelly und Lenya

Mehr lesen

2. Januar 2008 um 9:54

Also
ich hab bis vor kurzem gestillt und hab mir die cerazette pille geholt. bin sehr zufrieden damit. melci & luca (104 tage)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2008 um 10:03

Solange ich stille...
...mit Kondomen. Ist zwar nicht die allerschönste Lösung, aber ich mag keine Hormone nehmen, solange ich stille.

Mein FA hat mir sogar von der Cerazette und Dreimonatsspritze abgeraten, weil es noch keine Langzeitstudien gibt, ob die Hormone Auswirkungen auf die Kinder haben.

Ein Teil der Hormone geht definitiv in die Mumi über, leider...

LG,nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2008 um 10:10

Hallo!
Ich stille und nehm seit 2 Wochen die Cerazette. Meine FÄ ist eigentlich ziemlich vorsichtig, aber meinte, die kann ich bedenkenlos nehmen. Bisher bin ich zufrieden damit.
Ich wollte gerne die Spirale, aber da ich vor der SS ziemliche Probleme mit Regelschmerzen hatte, hat mir meine FÄ davon abgeraten, weil das durch die Spirale noch schlimmer werden kann.

LG, Mela & Carl (*01.11.2007)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2008 um 10:26

Vielen lieben Dank schon mal für Eure Antworten...
...bon natürlich offen für weitere Antworten!!

Danke schön!!

Lg Antje

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2008 um 14:20

AW: Verhütung
Hallo

habe am 20.Dezember 07 einen jungen zur Welt gebracht.Ich hatte zuvor die
3 Monats spritze die habe ich die erste zeit gut vertragen. Bekam dan
allerdings Zwischenblutungen und mußte wieder umstellen. Habe dan die Pille
genommen. Jetzt nach der Geburt hat mein FA-Arzt mir zur Spiralle geraten.
Er meinte das könnte man ganz schmerzlos machen und zwar gleich bei der
nächsten Vorsorge untersuchung.Hab meine Freundin gefragt und die ist voll
zufrieden mit der spiralle.Der nachteil ist nur das sie ziemlich teuer ist.
Aber dann hab ich für die nächsten Jahre meine ruhe.

Liebe grüße
Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2008 um 14:41

Wir verhüten mit...
...coitus interruptus.

Ja. Es funktioniert seit 10 Jahren. Einen Zyklus haben wir es nicht gemacht weil wir ein Kind wollten, dieser Zyklus ist jetzt 10 Monate alt. *g*
Und ich werde absolut leicht schwanger, war schon 5 mal schwanger, aber kein einziges Mal mit dme Coitus!

Ich weiß dass es umstitten ist und der Pearl Index bei 35 liegt, ABER wie soll man denn bei dieser Methode den Pearl Index zuverlässig rausfinden?

Vor während und nach der Regel verhüten wir qusi nicht,d a unfruchtbare Tage. Insgesamt machen wir den Coitus als an etwa 12 Tagen im Zyklus.

Es ist mehr eine Methode für den Mann, denn er MUSS absolut zuverlässig sein.
Wenn man sich wegen dem "Lusttropfen" Gedanken macht sollte man evtl noch zusätzlich etwas spermizides nehmen. Das machen wir aber nicht.

Viele Grüße

Isa

Hinweis: Ich wünsche keine Diskussion zu diesem Thema. Ich weiß dass es unterschiedliche MEinungen gibt und kenne diese. Hier wurde eine Frage gestellt undich habe geanworetet, nicht mehrund nicht weniger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2008 um 16:25

Mit spirale
bin sehr zufrieden und man muß an nix mehr denken,hält zwischen 3 und 5 jahren.kann ich weiterempfehlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2008 um 21:29

:!: Danke nochmal für Eure Antworten...
...da gibt es ja voll die Unterschiede, mal sehen, was der FA mir nächste Woche rät.

Was kostet denn die Spirale, die 3-5 Jahre hält?

Wenn man dann doch noch ein Kind möchte, kann man sich die wieder rausnehmen lassen?

Wie ist die Regel, wenn man ne Spirale hat? Lange und schmerzhaft oder was habt ihr für Erfahrungen?

Danke nochmal!!

Lg Antje

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2008 um 8:44

Mhhh
ich hab auch am 7.1 meinen ersten Termin beim arzt wieder und muss mich wegen der verhütung mal im klaren werden..würd gern die pille nehmen, aber hab angst dass die harmone in die milch gehen und meine püppi das abbekommt... andererseits die spirale will ich auch net, da meine mam eine hatte und naja das war nicht so toll... mhh...und mit kondom isses doch auch mist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2008 um 23:10

Ich nehm die Pille
die Belara, die hatte ich schon vor der Schwangerschaft und die nehme ich auch jetzt wieder. Ich bin super zufrieden mit dieser Pille.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Januar 2008 um 13:02

Hallo,
Cerazette kann ich empfehlen, eine Minipille die man auch während der Stillzeit nehmen kann, weil sie keine Östrogene enthält. Sehr gut verträglich...und man kann jederzeit damit beginnen, braucht nicht auf die Regelblutung zu warten

LG
Svenja und Nico Elias (6 Wochen alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Januar 2008 um 14:08
In Antwort auf tami_11901345

:!: Danke nochmal für Eure Antworten...
...da gibt es ja voll die Unterschiede, mal sehen, was der FA mir nächste Woche rät.

Was kostet denn die Spirale, die 3-5 Jahre hält?

Wenn man dann doch noch ein Kind möchte, kann man sich die wieder rausnehmen lassen?

Wie ist die Regel, wenn man ne Spirale hat? Lange und schmerzhaft oder was habt ihr für Erfahrungen?

Danke nochmal!!

Lg Antje

Spirale
also es gibt 2 versch.spiralen.die kupferspirale hält 3-5 jahre und kostet ca.40 Euro,das einsetzen bei meiner fa hat nochmal 150,- gekostet.ich hab erst geschluckt,aber wenn man mal überschlägt wasdie pille so kostet in 3-5 jahren.....
dann gibt es noch die teurere spirale,ich glaube so an die 200,- euro (zzgl.kosten fürs einsetzen) kostet die und hält ca.5 jahre.sie enthält dieses gelbkörperhormon was als nebeneffekt bewirkt dass die regel in der ersten zeit ausbleibt.die dauer ist unterschiedlich,meine fa meinte meist ca ein halbes jahr setzt die regel aus.
ich habe mir die kupferspirale legen lassen,die andere war mir schlichtweg zu teuer.das einsetzen tut nich weh.
die regel kann dann stärker werden oder schmerzhaft bei einigen frauen,is bei mir aber nich der fall.2 x jährlich muß man zur kontrolle.bei kinderwunsch wird die spirale einfaqch wieder entfernt.
daß die spirale irgendwann nicht mehr wirkt merkt man an zwischenblutungen.dann wirds zeit für ne neue.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club