Home / Forum / Mein Baby / Wie verlief Scharlach bei Euch?

Wie verlief Scharlach bei Euch?

19. Oktober 2012 um 19:38

Hallo Ihr Lieben,

Frage steht ja schon oben: Wer hat Erfahrung bei sich selbst oder den Kleinen mit Scharlach und kann mir mal kurz berichten, in welcher Reihenfolge was wann auftrat bzw. wie das Ganze erkannt wurde?

Vielen Dank im voraus!

Und allen natürlich einen schönen Freitagabend! funny

Mehr lesen

19. Oktober 2012 um 19:43


Ich hatte es vor ca 6Wochen. Aus völliger Gesundheit heraus hab ich plötzlich hohes Fieber bekommen und mich elend gefühlt. So bin ich noch zur Arbeit, aber da ging dann nichts mehr. Nächsten Tag setzen wahnsinnige Halsschmerzen ein und richtige Eiterbeläge auf Mandeln und Hals...selbst kleinste Schlücke Wasser brannten wie Feuer !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2012 um 19:51
In Antwort auf freizeitkluge


Ich hatte es vor ca 6Wochen. Aus völliger Gesundheit heraus hab ich plötzlich hohes Fieber bekommen und mich elend gefühlt. So bin ich noch zur Arbeit, aber da ging dann nichts mehr. Nächsten Tag setzen wahnsinnige Halsschmerzen ein und richtige Eiterbeläge auf Mandeln und Hals...selbst kleinste Schlücke Wasser brannten wie Feuer !!!

Ui
das hört sich echt unschön an.

Danke für deinen Bericht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2012 um 19:52

Mein Großer hatte es schon öfters
Er bekommt Fieber,ist müde und abgeschlagen... hat Halsweh und konnte teilweise auch nicht mehr gut sprechen. Und das innerhalb von Stunden ohne das man vorher was gemerkt hätte. Erkannt wurde es jedesmal durch einen Test im Krankenhaus (Rachenabstrich). Krankenhaus,weil er das immer dann bekam,wenn jeder Kia zu hatte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2012 um 20:02

Hmm,
Also bei meiner Kleinen im Kindergarten geistert Scharlach umher. Vor 2 Tagen sind nun auch 2 Kinder aus ihrer Gruppe nach Hause geschickt worden wegen Ausschlag.

Nun hat meine Kleine plötzlich 39,3 Fieber gehabt, bevor ich sie ins Bett gesteckt habe.
Allerdings war sie heute super gut drauf. Sie hat auch normal gegessen und getrunken.

Ich bin ja gespannt, ob es Scharlach ist

Vor allem: Ich wollte morgen meine Schwester besuchen, sie ist im 5. Monat schwanger

Da ist das Risiko wohl einfach zu hoch: Das ist doch sicher gefährlich für Schwangere, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2012 um 21:22

...
Hi du,

wir hatten schon das zweifelhafte Vergnügen mit Scharlach...
Es ist ansteckend bis zu zwei Tage bevor erkrankte Kinder die ersten Symptome zeigen - passt also "perfekt" zu den beiden Fällen im Kindergarten , könnte gut sein dass deine Tochter es hat!!
Fing bei uns an mit hohem Fieber, Abgeschlagenheit. Am nächsten Tag zusätzlich noch Halsschmerzen. Ausschlag kam erst 3 Tage später, Himbeerzunge hatte Sohnemann gar nicht.
In der Schwangerschaft ist Scharlach sehr ärgerlich, aber nicht übermässig bedrohlich. Im Falle einer Ansteckung muss man Antibiotikum nehmen, und da stehen auch für Schwangere einige geeignete zur Verfügung.
Trotzdem: Jedes Kranksein in der SS ist sch*** - erspar es ihr lieber!!

Tiri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2012 um 21:47
In Antwort auf tirima

...
Hi du,

wir hatten schon das zweifelhafte Vergnügen mit Scharlach...
Es ist ansteckend bis zu zwei Tage bevor erkrankte Kinder die ersten Symptome zeigen - passt also "perfekt" zu den beiden Fällen im Kindergarten , könnte gut sein dass deine Tochter es hat!!
Fing bei uns an mit hohem Fieber, Abgeschlagenheit. Am nächsten Tag zusätzlich noch Halsschmerzen. Ausschlag kam erst 3 Tage später, Himbeerzunge hatte Sohnemann gar nicht.
In der Schwangerschaft ist Scharlach sehr ärgerlich, aber nicht übermässig bedrohlich. Im Falle einer Ansteckung muss man Antibiotikum nehmen, und da stehen auch für Schwangere einige geeignete zur Verfügung.
Trotzdem: Jedes Kranksein in der SS ist sch*** - erspar es ihr lieber!!

Tiri

Ich denke, du hast recht
Ich werde wohl absagen bzw. habe ich inzwischen ohnehin meine Schwester informiert, um ihr die Entscheidung ebenso mit zu überlassen.

Wie gesagt, Abgeschlagenheit konnte ich bei meiner Kleinen heute eigentlich nicht feststellen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2012 um 21:48

Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2012 um 11:24

Meine tochter hatte über 12 mal
scharlach in zwei jahren bis wir zum heilpraktiker sind.

bei ihr waren die scharlachsymtpome immer gleich ! kopfweh, bauchweh(extrem) , schaum spucken ! dann wusste ich immer was los ist, fieber hatte sie nie, genauso halsweh .. Die himbeerzunge kommt erst etws später. Auch bei meinem sohn verlief es so, 1- 2 mal sogar fast ohne sympome !

ich hatte von den ganzen scharlachattacken auch dreimal scharlach ! einmal gings mir richtig dreckig mit halsweh , einmal war ich nur shclapp , einmal gings mir super !!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2012 um 11:25
In Antwort auf siran_830427

Meine tochter hatte über 12 mal
scharlach in zwei jahren bis wir zum heilpraktiker sind.

bei ihr waren die scharlachsymtpome immer gleich ! kopfweh, bauchweh(extrem) , schaum spucken ! dann wusste ich immer was los ist, fieber hatte sie nie, genauso halsweh .. Die himbeerzunge kommt erst etws später. Auch bei meinem sohn verlief es so, 1- 2 mal sogar fast ohne sympome !

ich hatte von den ganzen scharlachattacken auch dreimal scharlach ! einmal gings mir richtig dreckig mit halsweh , einmal war ich nur shclapp , einmal gings mir super !!!!!

Achja,
meine kids hatten nie ausschlag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2012 um 12:29

Neues von uns
Meine kleine hatte gestern Abend 39,7 Fieber als wir zäpfchen gaben.
Heute ging es los mit 37,5 und nun sind wir vor dem Mittagsschlaf bei 39,0.habe aber kein zäpfchen gegeben.sonst isst u trinkt sie gut.ich merke nix auffälliges.maximal,dass sie etwas ruhiger ist als sonst.

Mich hat es nun auch erwischt.seit der Nacht starke schluckbeschwerden,entzündete belegte mandeln,ich frier immer wieder,gliederschmerzen besonders im rücken, schlappheit,Temperatur 37,9.

Vielleicht ist es bei mir auch nur ne angina,hatte ich öfter.

Problem: mein Freund ist das Wochenende unterwegs.meine Familie wohnt weiter weg bzw,sind welche im Urlaub u meine Schwester ja schwanger.Freunde habe ich hier nur alle mit Kindern, da will ich auch niemanden anstecken.

Also keiner da,der mal vorbeikommen kann.

Muss wohl bis Montag warten,bis wir zum Arzt können. Oder sollte man da eher was unternehmen???

Danke für all eure antworten. LG funny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2012 um 13:29

...
wünsch dir mal gute besserung, hab aber keine ahnung was scharlach betrifft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper