Home / Forum / Mein Baby / Wie viel kostet ein 2. Kind?

Wie viel kostet ein 2. Kind?

10. November 2008 um 10:23

Hallo liebe Mitmamis!

Ja, meine Gedanken kreisen momentan dauernd um ein 2. Kind. Ich würde soooooo gerne ... aber wir kommen finanziell von Monat zu Monat gerade so hin. Und so sind meine einzigen Bedenken dass wir es finanziell nicht schaffen könnten mit einem 2. Kind über die Runden zu kommen. Mein Mann sagt zwar, wenn wir es mit einem schaffen kriegen wir ein 2. auch durch, aber ich möchte halt ganz sicher sein.

Kann man sich unter den Voraussetzungen ein 2. Kind leisten? Klar die Anschaffungen wie ein 2. Kinderbett müssen bedacht werden, aber ist da im Alltag mit 2 Kindern wirklich ein so großer Unterschied zu einem Kind?

Würde mich auf euer Feedback freuen! Vielen Dank schon mal an euch!

Liebe Grüße,
Bastibaby

Mehr lesen

10. November 2008 um 10:24

.............
wie alt ist dein 1. Kind????

LG Conny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2008 um 10:28
In Antwort auf akosua_12541439

.............
wie alt ist dein 1. Kind????

LG Conny

Also
er ist jetzt 1 1/2 Jahre alt, alle Babysachen sind also noch in Gebrauch oder in Griffweite

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2008 um 10:30
In Antwort auf bastibaby

Also
er ist jetzt 1 1/2 Jahre alt, alle Babysachen sind also noch in Gebrauch oder in Griffweite

Dann
rechne es doch mal aus, was ihr im Monat ausgeben würdet und wo ihr evt. sparen könnt

Ich meine der Abstand wäre ja genial

LG Conny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2008 um 13:43

Hallo!
Wenn dein Kind jetzt 1 1/2 ist, dann heißt es ja, dass du kein Elterngeld mehr bekommst... bei einem 2.Kind bekommst du ja wieder Elterngeld, das kannst du auch splitten lassen und bekommst auf 24 Monate 150 Euro + 35 (70 Euro auf ein Jahr) Euro Geschwisterbonus + 152 Euro Kindergeld.... das bedeutet, ihr hätte in 2 Jahren 337 Euro mehr wie jetzt... ... das ist natürlich jetzt kein Grund ein 2. Kind zu bekommen, ich wollte das nur mal so schreiben, dass du ja die ersten beiden Jahre erst mal "abgesichert" wärst... danach heißt es eben gucken, oder arbeiten...

So und nun zu deinen Fragen. Ich hab zwei Kinder im Abstand von 14 Monaten bekommen.... ich musste ein paar Kleidungsstücke neu kaufen, da mein 2. so riesig ist, dass er jetzt schon in die Kleidung passt, die sein Bruder erst ein paar Monate später getragen hat und daher kam es mit der Sommer/Winter"mode" nicht mehr so hin, sonst konnte ich, da es ja auch zwei Jungs sind, wirklich viel wieder benutzten...
Ich stille, brauche also keine zusätzliche Nahrung und wenn ich zufütter, dann koche ich selbst, da ich eh jeden Tag koche, dann werde ich immer was für den Kleinen dazu machen, aber noch interessiert es ihn nicht wirklich...
Das was ich kaufen muss, sind Windeln.
Ich habe keinen Geschwisterwagen angeschafft, da ich unser Baby trage, allerdings kaufen wir uns bald einen Fahrradanhänger, da ich den Kleinen nicht mehr so oft und so lange tragen möchte.. aber Geschwisterwagen bekommt man, ebenso wie Kinderbettchen günstig und gut über Flohmarktbörsen, oder Anzeigen der Tageszeitung....

Also glaube ich, dass es finanziell am Anfang nicht so auffällt, das kommt wohl dann erst später.

Lg Nadine + 2 Racker (19m + 5m)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2008 um 14:07


ihr rechnet immer nur die ersten beiden jahre... elterngeld blabla... teuer werden sie später!! ab dem kindergarten usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2008 um 14:09
In Antwort auf juhee_12089567


ihr rechnet immer nur die ersten beiden jahre... elterngeld blabla... teuer werden sie später!! ab dem kindergarten usw.

Ich rechne nicht die
1. Beiden Jahre... ich hab darein geschrieben, wie die ersten beiden Jahre bis sie wieder arbeiten gehen kann zu schaffen sind und ich hab auch reingeschrieben, das die Kinder erst später teuer werden...

Ich brauch für mich nicht zu rechnen, wir kommen sehr gut mit unserem Geld aus, finde es aber schade, dass andere deswegen einen Kinderwunsch zurückstellen müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2008 um 14:24

Genau so sehe ich es eben auch
Wir würden denke ich schon ein 2. kind irgendwie noch mit durchbringen... aber dann kommt der Kindergarten, dann die Schule mit Schulausflügen usw. Das kostet dann schon alles mehr.

Ach man, ich würde so gerne aber ich möchte nicht dass meine Kinder später benachteiligt sind weil ich ihnen nicht alles bieten kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest